Montag, 6. Juni 2016

Levlandigkofte - Norweger Nr. 2 beendet


So Ihr Lieben,

heute wurde der zweite Norweger fertig und ich bin sehr zufrieden.

 

Gespannt werden muss der Pulli noch und auch die Fäden müssen noch vernäht werden ... aber die "Strickarbeit" ist erledigt.

Falls sich nun auch jemand daran versuchen möchte, die Anleitung ist aus dem Buch "Kofteboken 2" und das Modell heißt "Levlandigkofte".

Die Bücher gibt es leider nur auf norwegisch aber wenn man eine Anleitung geschafft hat, gehts fast von allein. Ich habe mir beim ersten einige Notizen gemacht, die mir jetzt beim zweiten sehr geholfen haben.

Den nächsten, den ich für mich stricke, möchte ich aber unbedingt figurbetonter stricken und ich habe schon ein Modell im erste "Kofteboken" gefunden, dass mit Abnahmen an der Taille gearbeitet wird.

Mal kucken ... jetzt mach ich erstmal eine kurze Pause und entscheide dann was als nächstes kommt.

Einen schönen Abend.

Freitag, 3. Juni 2016

Stølsvatn - tatsächlich fertig und weiter gehts


Hallo Ihr Lieben,

jaaaaa, ich habs tatsächlich geschafft. Mein erster Norwegerpulli ist fertig geworden.


Im ganzen eher leger, der nächste für mich soll etwas figurbetonter werden.


Und weils so schön war und ich letzte Woche Urlaub hatte und das Wetter nicht so toll war und überhaupt ... gings gleich mit dem zweiten weiter.
Die Wollauswahl hatten wir schon vor einigen Wochen getroffen.


"Wir" sind in dem Fall meine liebe Barbara und ich. Ich hatte sie gefragt ob sie Lust hat dass ich ihr einen Pulli stricke. Eigentlich wäre der als Überraschung natürlich toll gewesen aber lieber kann ich die Maße abstimmen und er passt am Ende möglichst gut, als das es ein Überraschung ist die hinten und vorne nicht sitzt.
So gings los ...


so gings weiter ...


so sieht das fertige Oberteil aus (ja Halsbündchen fehlt noch)


und so weit bin ich seit gestern Abend.


Ich liebe diese Muster und wie es sich Reihe um Reihe ergibt. Der Rest strickt sich dann zwar etwas langatmig aber ich bin eindeutig schneller als beim ersten Pulli.

Um noch gaaaanz viele dieser Pullis stricken zu können war die liebe Iris von Windmühle21 so lieb und hat mir aus ihrem Bücherfundus noch das erste "Kofteboken"-Buch von der lieben Liv zugeschickt.


Ich bin schockverliebt was die darin enthaltenen Modelle betrifft. Die sind einfach der Hammer, noch ein wenig traditioneller aber einfach traumhaft. Demnächst zeige ich Euch ein paar Modelle daraus.

Euch einen guten Start ins Wochenende und alles Liebe.
Eure
Mimi