Dienstag, 9. Februar 2016

Das Boudoir


Ein Boudoir [bu'dwa:R] (frz. boudoir, von frz. bouder = schmollen, schlecht gelaunt sein) bezeichnete ursprünglich einen kleinen, in der Regel elegant eingerichteten Raum, in den sich die Dame des Hauses zurückziehen konnte.

Kommentare:

  1. Aha... war das schalldicht? Ich will auch so eins. :-)
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie gern hätte ich auch ein Boudoir.
    Ich hab Glück und Luxus pur wenn ich im Bad 5 Minuten für mich hab ;-))))
    Lass es Dir gut gehen heut, ich drück Dich,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie gern hätte ich auch ein Boudoir.
    Ich hab Glück und Luxus pur wenn ich im Bad 5 Minuten für mich hab ;-))))
    Lass es Dir gut gehen heut, ich drück Dich,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen