Dienstag, 17. März 2015

Hörspaßsammelaktion 2015 - AKTION BEENDET!


AKTION BEENDET!
 ***

Benjamin Blümchen, die 3 Fragezeichen, 5 Freunde ... und wie sie alle heißen und hießen ... die Begleiter unserer Kindheit!

War das nicht wunderschön? 

Als man beim schlafen gehen noch eine Cassette einlegte und sich fast freute wenn man noch dazu kam sie umzudrehen? 

Wenn man sich geborgen fühlte, in Geschichten die man schon auswendig mitsprechen konnte?
Die einem das Gefühl gaben dabei zu sein ... bei den Abenteuern, Geschichten und Freundschaften?

Wie oft habe ich mit Hanni und Nanni mitgebibbert wenn das furchtbare Unwetter übers Internat fegte :-).

Längst wurden diese Relikte unserer Kindheit von CD´s abgelöst aber trotzdem gibt es sie noch ... irgendwo verräumt in Kartons und Kisten, auf dem Speicher, im Keller oder in den Erinnerungsschachteln der Kinder.

Vielleicht auch noch Cassettenrecorder oder eben auch CD-Player die keiner mehr braucht???

Wenn das der Fall ist würde ich mich freuen wenn Ihr dabei seit.


Habt Ihr Lust Kindern, denen es nicht so gut geht wie anderen, die lange Zeit im Krankenhaus verbringen müssen, zu helfen indem Ihr mir Eure alten Schätze zuschickt?

Egal ob Cassetten oder CD´s, kleine Kassettenrecorder oder kleine CD-Player ... alles ist gern gesehen. 

Eine ganz liebe Person, nämlich meine liebe Edeltraut bringt die gesammelten Geschenke dann direkt in Kinderonkologien und stellt sie den Kinder dort zur Verfügung.

Sie engagiert sich ungemein auf diesen Stationen. Selbst durch einen schweren Schicksalsschlag empfindsam geworden für diese Kinder, für die lange Zeit der Behandlungen und den kleinen Gesten die so viel helfen können, ist sie schon in vielerlei Art tätig. 

Sie häkelt und strickt Mützen für Kinderonkologien, Jäckchen und Mützen für Frühgeborenenstationen und auch Sternenkinder werden liebevoll bedacht und es gibt Erinnerungsschmetterlinge von denen einer beim Kind bleibt und einer bei der Mutter des Kinder.

Nicht von ungefähr wird sie in den Kliniken, die sie damit versorgt, nur noch "unsere Strickfee" genannt.

Nun hat sie eben dieses neue, zusätzliche Projekt gestartet und sucht nach Unterhaltung für die Kleinen und auch die größeren Kinder.

Sie hat leider keinen Blog und so versuche ich über meinen Blog möglichst viel Spenderinnen zu finden die noch sowas übrig haben und sich leichter davon trennen wenn sie wissen, dass sie damit noch etwas Gutes tun.

Wieder mal eine Aktion, in der wir hoffentlich sehen wie viele einzelne Sachen ein großes Ganzes ergeben werden.

Ich freue mich über jede einzelne Cassette, Adresse von mir bekommt Ihr per Mail über nomimikry@gmx.de. Ich sammle alles und schicke dann ein großes Paket an Edeltraut.

 Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend.

Eure
Mimi



Sonntag, 1. März 2015

Lilli is in the house

... da hab ich so eine liebe Bloggerfreundin die Lilli heißt aber die ist (leider) nicht gemeint.

Aber die Lilli die ich meine, ist auch zuckersüss und musste einfach bei mir einziehen aber kuckt selbst.


Ist sie nicht süss? 

Das ist noch das Foto der Verkäuferin aber sobald sie ihren endgültigen Platz hier bei mir gefunden hat, bekommt Ihr ein anderes. Sie funktioniert sogar mit Batterie, macht allerdings einen Heidenlärm :-).

Seit gestern ist mein Nähzimmer super optimiert (Fotos folgen) und so war ich heute tatsächlich wieder an der Nähmaschine ... irgendwie kam das in letzter Zeit arg kurz weil ich lieber aufm Sofa häkle, als mich in mein Nähzimmer zu setzen.

Genäht habe ich zwei Nackenknocken.

Einer bleibt bei uns aufm Sofa und liegt schon im Nacken des Lieblingsmanns und das andere wird ein Geschenk.

Diesmal habe ich die Kissen mit Inlet genäht. Mir ist das einfach lieber da die Füllung nicht jedes Mal mitgewaschen werden muss. Die Öffnung habe ich mit KamSnaps verschlossen und mit den kuschligen Stoffen (Fleece und Teddyplüsch) sind sie noch gemütlicher als aus Baumwolle.

 
Morgen starten wir wieder in eine neue Woche und ich wünsche Euch alles Liebe, bleibt gesund.

Eure
Mimi