Dienstag, 17. Februar 2015

Jetzt hab ich so viel ...

... was ich Euch zeigen könnte und nun überleg ich womit ich anfange.

Damit es nicht so ein elende Bilderflut wird ;-) ... gibts jeden Tag etwas davon zu sehen.

Was ich Euch unbedingt zeigen möchte ist meine 365 Tage Häkeldecke.

Fast auf den Tag passend (ich habe jetzt 45 fertige Grannies) ist das hier mein derzeitiger Zwischenstand.


Mit jeder Reihe die dazu kommt, wird das Prinzip der versetzten Farben auch deutlich ... mir gefällt es bisher sehr gut und freu mich schon darauf weiter zu machen.

Und weil es so gut dazu passt ... es gibt ein neues Häkelbuch in dem 5 meiner 6 Modelle aus meinem ursprünglichen Häkelbuch wieder erschienen sind und so haben mich gestern 2 Autorenexemplare von 
"Das große Buch der Granny Squares" 
erreicht.


Ich finde die Mischung ganz toll und habe selbst einiges entdeckt was ich noch nicht kannte. Mit dabei sind natürlich auch wieder weitere Autorinnen und so ist eine breite Palette aus Grannies, auch in vielen anderen Varianten, drin.

Also ... falls Ihr Lust habt, der Preis ist doch unschlagbar oder?

Und so wünsche ich Euch eine gute Erholungsphase nach dem Karneval (hier wird der ja nicht wirklich gefeiert, zumindest von mir nicht lach) und eine guten Start in die Fastenzeit (die mir hoffentlich ein paar Kilos weniger einbringen wird ;-).

Alles Liebe
Eure
Mimi

Freitag, 6. Februar 2015

UFO Nr. 1 ... beendet

... und zwar meine Zick-Zack-Decke. 

 
Fertig wurde sie bereits vor ca. 2 Wochen aber ich wollte die Decke nochmal waschen bevor sie sich nun auf den Weg zu ihrer neuen Besitzerin macht.


Da es eine Überraschung ist bin ich gespannt was sie dazu sagen wird :-).


Und wieder einmal ein handgefertigtes Teil seine Besitzerin selbst ausgesucht. 
Wenn ich etwas fertig mache, dass wir selbst nicht nutzen (meist weil es farblich nicht so gut zu uns passt) lasse ich die Sachen liegen und warte darauf dass mir die richtige Person oder Situation über den Weg läuft und dann weiß ich wer das Teilchen bekommen soll ;-). 
Hört sich bissal esoterisch an aber ich fahre damit ganz gut. 

Gerade Dinge, in die ich viel Zeit, Wolle und Herzblut investiere, landen am Ende nur bei Personen, bei denen ich mir sicher bin dass sie genau das zu schätzen wissen.

Ich stelle mir gern vor dass die Decke auch in 10 oder 20 Jahren noch im Besitz ist und vielleicht auch weiter gegeben wird. Vielleicht ist das in der heutigen Zeit, in der alles so schnell weg geworfen wird, blauäugig aber ich mag die Vorstellung trotzdem.

Jetzt gehts an der 365 Tage Häkeldecke weiter ... die zweite Reihe ist fast fertig und so habe ich den Januar so gut wie aufgeholt.

Euch ein schönes Wochenende und alles Liebe

Eure
Mimi

Mittwoch, 4. Februar 2015

Shop around the blog bei Puppenzimmer

Hallo Ihr Lieben,

endlich schaffe ich es mal bei der Aktion "Shop around the blog" von Puppenzimmer mit zu machen.

Dabei wird immer am 03. des Monats auf unterschiedlichen Blogs (die dann bei Puppenzimmer verlinkt sind) ein kleiner Flohmarkt gestartet. Jeder darf seine eigenen Regeln aufstellen und Dinge verkaufen.

Jaaa, ich bin einen Tag zu spät dran aber ich hoffe das wird mir verziehen.

Und los gehts ...

Clogs in Natur von CALOU, Grösse 38, nur einige Male getragen. Leichte Tragespuren, sonst einwandfrei.
PREIS: 40,- Euro plus Versand


Altes Küchengerät, oben ist eine Presse und hinten eine Kurbel mit Holzgriff. Aus Gußeisen in einem schönen blau. Bei Interesse kann ich auch nochmal Detailfotos machen.
Preis: 10,- Euro plus Versand

Alter, ovaler Wäschekorb. Gut erhalten.
Preis: 15,- Euro plus Versand

Bei Interesse bitte eine Mail an nomimikry@gmx.de.

Alles Liebe
Eure
Mimi 

 

Sonntag, 1. Februar 2015

Fienchen: Eine Überraschung von Karin

Da bin ich wieder ... hach es sind ja wirklich Wochen vergangen seit ich mich das letzte Mal bei Euch gemeldet habe.

Seit mir nicht böse, aber Ihr wisst ja wie das ist ... so ein kleines Lädchen und auch noch die Wohnung einrichten, da vergeht die Zeit wie im Flug.

Schon vor 2 Wochen erreichten mich so viele Geschenk von der lieben Karin. Karin und Ela haben mir meinen Namen ausgesucht und so meinte Karin, sie würde mir so gerne einige Sachen für mein Zuhause schenken.

Als die riesige Lieferung kam, wusste ich garnicht was ich noch sagen soll. Ich dachte es käme ein Karton aber nein, ein LKW kam angefahren und brachte mir nicht nur jede Menge Geschirr sondern auch Möbelchen ... hach ich weiß garnicht was ich sagen soll.



Auf dem Bild seht Ihr mich zwischen all den Schätzen und demnächst wird es sicher auch mal Detailfotos geben ... jetzt muss ich wieder los und meinen kräfigen Helfern sagen, wo die Möbel hin sollen.

Außerdem muss ich Mimi noch eben anrufen und ihr sagen sie soll mir ein kleines Dankeschön für Karin nähen ... ich schaff das zur Zeit einfach nicht und sie wird das sicher für mich übernehmen. 

Euch noch einen wunderschönen Abend und ich meld mich wieder, versprochen!

Alles Liebe
Euer Fienchen!