Samstag, 24. Mai 2014

Rag-Quilt für Babsi

Hallo Ihr Lieben,

hier nun mein Geschenk für Barbara, ich hab ihr einen Rag-Quilt genäht. 

Die Vierecke wurden bestickt, mit Spitze und Baumwolllabels benäht oder einfach so belassen wie es war und das ist dabei entstanden.


  ... sorry ... Bilderflut aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden ;-).

So gings los ... 


 so gings weiter ...


und so sah er dann mit eingeschnittenen Kanten (dieser Arbeitsschritt hat mir 2 Megablasen an den Fingern eingebracht), nach zweimaligem Waschen und Trocknen aus.


und hier noch einige Detailfotos











gleich geschafft ... wer jetzt noch da ist dem danke ich fürs Durchhalten :-).

Als Finish gabs noch ein besticktes Label dass ich auf der Rücksseite per Hand angenäht habe.




Feeerrrttiiisschh :-)!

Die Machart des Quilts hat mir super gut gefallen ... kein nerviges Gequetsche unter der Maschine zum quilten, einzig das Kanten einschneiden ist sehr zeitaufwendig und mühsam aber das Endergebnis ist diese Mühe auf jeden Fall wert.

Irgendwann gibts auch mal einen für mich selbst!

Ich wünsch Euch einen wunderschönen Abend und alles Liebe

Eure
Mimi

Freitag, 23. Mai 2014

Wir beide ...


Geburtstagspost für meine Freundin


Meine liebe Barbara heute wirst Du 40 und da ist es für mich an der Zeit Dir für so viel zu danken!


Weißt Du eigentlich ...

- wie sehr Du für mich da warst, vor allem im letzten Jahr als es mir so richtig dreckig ging?

- dass Du was ganz Besonders bist?

- dass Du für mich auf immer und ewig Schneewittchen sein wirst ;-)?

- wie viele Nachrichten wir uns in den letzten Jahren geschrieben haben? (ich auch nicht, es sind sicher tausende gewesen lach)

- dass Du an einem 23. Geburtstag hast und zwischen dem 23.05. und dem 16.06. GENAU 23 Tage liegen und wir somit genau diese Anzahl an Tagen gleich alt sind? (und dann bin ich wieder die Ältere von uns beiden)

- wie unglaublich herzerfrischend es ist mit Dir über ALLES reden zu können? (ja, auch über Themen die wir hier jetzt nicht näher erörtern sollten)

- dass ich niemals verstehen werde wie Du dem Campen so viel abgewinnen kannst? (grusel)

- ich es Dir nicht übel nehmen kann wenn Du in einem Anfall geistiger Umnachtung steif und fest behauptest dass HELENE FISCHER mit "Atemlos", ganz laut im Auto, was hat? (schmeiß mich schon wieder weg)

- ich mit niemand anderen zum tätowieren gehen würde als mit Dir? (weißt Bescheid)

- wie gut es sich anfühlt dass es jemanden gibt der, wie ich, jedes Jahr wieder auf "Idas Sommerlied" abfährt?

- dass wir uns, als Kinder der 70er, an die gleichen Dinge erinnern und in diesen Erinnerungen schwelgen können? (ich sag nur SARAH KAYYYY)

- dass ich, während ich Dein Geburtstagsgeschenk gemacht habe, einen ganz bestimmten Song im Kopf hatte und ständig vor mich hingesummt habe?

- dass es KEINEN anderen Song gibt der mehr zu diesem Posting, zu Dir als Person und zu "uns beiden" passen würde?


Und so bleibt mir nur Dir zu sagen dass ich Dir einfach ALLES wünsche! 

Glück, Gesundheit, Zufriedenheit, Liebe, Umarmungen, Geborgenheit, Sicherheit usw. usw. usw.!!!

Aber da ich Dich nicht drücken kann (Ihr müsst doch noch nach München ziehen) umarme ich Dich in Gedanken und schenke Dir, zusätzlich zum Packerl dass seit Dienstag bei Dir steht, diesen Song:




Genieße den Tag, liebe das Leben und denk dran ...

 "immer werden wir so bleiben, jung und frei und schön, wir stehen auf der guten Seite, Jahr für Jahr!"

Alles Liebe

Deine 
Melli






Mittwoch, 21. Mai 2014

Tildakissen für das neue Fakultätsbaby

Hallo Ihr Lieben,

natüüüüürlich war ich kreativ ... so ein bissal :-).

Eigentlich bekommen die Babies unserer Fakultät von mir eine gestrickte Mütze. 

Da diesmal aber zum zweiten Mal Nachwuchs kam und es für ne schicke Mütze aus Merinowolle doch ein wenig zu warm ist, habe ich diesmal lieber ein Kissen genäht.

Aus schönen Tildasquares in rosa-grau ist ein ganz entzückendes Mädchenkissen für Luise entstanden:


Größe ca. 35 x 35 cm

Und damit wünsche ich Euch noch einen schönen, ruhigen und sonnigen Abend!

Alles Liebe
Eure
Mimi

Donnerstag, 15. Mai 2014

Buchtip " Denn dunkel ist Dein Herz" von Lesley Pearse

Hallo meine Lieben,

diesen Monat möchte ich im Rahmen von Nicoles von niwibo auch mal mein "Buch des Monats" vorstellen.

Derzeit lese ich das Buch "Denn dunkel ist Dein Herz" von Lesley Pearse. 

Quelle: amazon

Dieses Buch ist schon ein wenig älter (Vorteil, man bekommt es schon sehr günstig bei amazon) und ist mir tatsächlich bisher nicht unter die Finger gekommen und das heißt bei der Autorin was, ich denke die restlichen Bücher kenn ich alle von ihr.

Das Buch handelt von zwei Frauen, beide über 40, die in ihren Kindheitstagen befreudet waren, sich aus den Augen verloren und sich durch einen Zufall gegenüberstehen als eine der beiden wegen zweifachen Mordes angeklagt wird und die andere als ihre Pflichverteidigerin auserkoren wird.

Was mir sehr an dem Buch gefällt ist die Komplexität der Geschichte. Wie sehr die eine von der anderen beneidet wurde, wie wenig sie im Grund voneinander wussten und wie sehr zwei Leben unterschiedliche Wege gehen können und dennoch gleich sind. Voller Erfahrungen, Verletzungen, Misstrauen, sich durchbeißen aber auch mit Phasen des Glücks und der Liebe.

Es wird auch sehr deutlich gemacht wie schnell ein Mensch durch sein Äußeres und seinen sozialen Stand vorveruteilt wird. 

Allein dieser Punkt hält einem selbst den Spiegel vor. Wie schnell sehen wir einen Menschen und denken uns "unseren" Teil über ihn? Ich denke davon kann sich keine frei machen.

Dieses Buch ist ein Plädoyer an die Freundschaft, an Loyalität und Toleranz.



Alles Liebe

Eure
Mimi 


Montag, 12. Mai 2014

Ein paar Reihen

sind schon dran an meiner Häkeldecke aber ich war noch mit anderen Dingen beschäftigt.

Erst musste ein Geburtstagsgeschenk fertig werden :-) ... für meine aallllerliebste Barbara ... jetzt heißt es noch bis 23.05.14 warten :-). Ganz fertig ist es noch nicht ... also so ein kleines Finish brauch ich noch aber zu 99% ist alles fertig und ich freu mich selbst schon riesig aufs verschenken.

Im Moment bin ich mit krank sein beschäftigt. Ganz toll ... Lieblingsmann kam mit ner dicken Erkältung vom Familientreffen wieder und nachdem ich mich einige Tage standhaft gewehrt habe, hat mein Immunsystem seit Freitag Abend doch aufgegeben.

Dicke Halsschmerzen und jetzt dicken Kopf, olle Nebenhöhlen und Ohren die weh tun ... ein Traum. Und das mir ... der ungeduldigsten Kranken die es gibt.

Na ja ... hilft jetzt nix ... jetzt heißt es wohl ein paar Tage Ruhe geben und wieder auf die Beine kommen. 

Gestern war Muttertag und ich hab meinen Sohn getroffen. 

Als Geschenk gab es von ihm dieses Bild (war er nicht ein süsser Kerl? und ich noch einige kg leichter)



und einen ganz süssen Brief. Dieser Brief hat mir sehr gut getan und hatte etwas "heilendes".

Ich wünsche Euch alles Liebe, bleibt gesund und bis bald

Eure
Mimi

Sonntag, 4. Mai 2014

Häkeldecke ... nächster Versuch

Hallo Ihr Lieben,

mein MaiMi Projekt scheiterte ja an den Farben. Ich hatte dann die perfekten Farben gefunden, nur leider ... die Wolle fühlte sich garnicht schön an obwohl es die gleiche Zusammensetzung war wie die Cotton fine von Rellana ... eher rau und kein bisschen weich und kuschlig.

Nun hab ich ewig hin und her überlegt. Die MaiMi lebt von den vielen Farben, aber erstens hatte ich noch jede Menge Wolle da und zweitens gibt es von der Cotton fine einfach nicht so viele Farben die gut zusammen passen würden, also musste für mich ein neuer Plan her.

Beim stöbern im Netz bin ich auf die "Manta Hueco Zig Zig"-Decke gestossen. Die Art hatte ich so noch nie gesehen und so habe ich mich entschieden die vorhandene Wolle so weit wie möglich zu nutzen. Dunkelgrau hab ich noch dazu bestellt  und gestern gings los :-).


Für die Mitte der Decke habe ich die gewählten Farben von hell nach dunkel zu insgesamt 11 Grannys verhäkelt. Die Menge der Grannys entscheidet am Ende die Gesamtlänge der Decke.


 Die Grannys habe ich dann mit der dunkelsten Farbe aneinander gehäkelt.



An diesen Mittelstreifen wird nun links und rechts im ZickZack angehäkelt.

Ich werde breitere Streifen in der selben farblichen Reihenfolge wie bei den Grannys, also wieder von hell nach dunkel anhäkeln.

Die ursprünglichen Decken sind bunter und mit mehreren Farbwechseln aber das ist mir persönlich zu unruhig und je nach Farben doch arg psychedelisch  ... da wird mir ganz schwindlig :-).

Also falls Ihr Lust habt ... die Anleitung dazu findet Ihr HIER
 und einige Designbeispiele könnt Ihr Euch HIER anschauen.

Euch noch einen schönen, sonnigen Sonntag und alles Liebe!

Eure
Mimi 

Flohmarkt 03.05.2014

Hallo Ihr Lieben,

heute war wieder Flohmarkt und auch wenn sich nicht so viele Verkäufer getraut haben (bei uns sah es sehr unbeständig und grau aus) habe ich einige hübsche Kleinigkeiten gefunden.


 Ein kleines Eckregal aus Holz, der Rosenteller und das Hörbuch waren je für 1,- Euro zu haben.

Außerdem noch 2 großes alte Esslöffel (meine Güte ... da hatte noch was drauf Platz ;-)), und 3 süsse Stiltöpfe aus Emaille in unterschiedlichen Größen.


Hier nochmal die Zeichnung im Detail ...sie ist wunderschön und wie man dem Text auf der Rückseite entnehmen kann wurde diese wohl mal als Weihnachtsgruß 1964 versendet. Ich find sie einfach nur süss.

Dann gab es noch diesen etwas unattraktiven Haufen...


ein Projekt dazu ist in Planung und ein weiteres Projekt hiermit:


Ein Lambswoolpulli (auch für 1,- Euro) ;-).

Für mich selbst bin ich auch noch fündig geworden.

Ein nettes Mädel verkaufte ein wirklich süsses Kleid in Größe 38. Da dass ja immer so ne Sache ist und man nie so genau weiß ob es dann wirklich passt ... grad so ums Hinterteil rum, war ich unschlüssig. Es war noch neu mit Etikett und kostete auch nur 4,- Euro ... also dachte ich mir ich nehms mit und wenns nicht passt ist dass bei dem Preis auch nicht so schlimm.

Aber siehe da, es passt einfach super:


 Fotos sind leider nicht so gut mit der Handykamera und doof vorm Spiegel ... aber so viel erkennt man schon ;-).


Bissal Bäuchlein muss noch abtrainiert werden aber trotzdem bin ich überglücklich mit dem Kleid und freu mich schon auf etwas braunere Beine und wärmere Temperaturen als heute.

Euch noch ein schönes Restwochenende und alles Liebe

Eure
Mimi