Sonntag, 16. November 2014

Alle Jahre wieder


wird zur Weihnachtszeit die Lichtbeutelproduktion angestossen.

Ich liebe diese Beutel. Sie sehen toll aus, sind ein hübsches Geschenk und da viele meiner Mädels das Aschenbrödel einfach lieben, gings damit dieses Jahr los.


Und diesmal habe ich es tatsächlich geschafft mir selbst auch gleich einen mit zu nähen. 
Der rechte bleibt bei mir und darf schon auf meinem Wohnzimmertisch stehen.


***

Ebenso wie die Lichtbeutel, stehen auch immer wieder kleinere und größere Verpackungsaktionen auf dem Programm und damit bin ich tatsächlich auch schon fertig.


 Einmal ein Adventssonntagskalender für meine liebste Barbara (sie wusste natürlich Bescheid)

 Und einmal ein "halber" Adventskalender ... der soll eine Überraschung werden.

In das Siegelwachs bin ich total verliebt und in dem Set dass ich mir dafür zugelegt habe waren gleich 3 Stempel dabei. Ein Herz, ein Tannenbaum und einmal God Jul.

Allerdings konnte ich auch gleich die Erfahrung machen dass das Wachs sauheiß wird und nicht so einfach von der Haut wieder runter geht, wie normales Kerzenwachs. Somit habe ich eine tolle Brandblase umsonst dazu bekommen. Na ja ... nur die Harten kommen in den Garten, oder?

Und so wünsche ich Euch einen schönen Abend, viele Lichtlein und einen guten Start in die neue Woche.

Alles Liebe

Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    bei mir stehen die Lichtbeutel ja schon seit einigen Wochen und ich lieb sie heiß und innig!
    Uuuiiihhh....freeeuuuu mich auf den Adventssonntagskalender....Deiner wird die Tage auch verpackt ;-)
    Hab einen kuscheligen Abend,
    ich drück Dich,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Die Lichtbeutel sind wirklich wunderschön! So etwas erhellt eben die dunkle Jahreszeit und macht viel Freude, genau wie das Machen, oder? ☺
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hach... Der Film, die Kleider, die Musik, deine Lichtbeutel... So schön! Ich freue mich schon auf Weihnachten - da müssen meine Männer durch, wenn die Zaubermaus und ich stundenlang diesen Film schauen. Denn igendwie habe ich das Gefühl, dass ich jedesmal wieder etwas Neues entdecke.
    Lieber Gruss
    Milena

    AntwortenLöschen
  4. Was für herrliche Lichtbeutel. Ich finde ja, ein Weihnachten ohne Aschenbrödel ist gar kein richtiges!

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Die Lichtbeutel sehen ganz bezaubernd aus und ich mag den Film auch sehr. Auch die Filmmusik finde ich klasse. Ach da komme ich glatt ins träumen.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  6. oooooh diese schönen Lichtbeutel, ;O)

    AntwortenLöschen