Mittwoch, 26. Februar 2014

Jetzt hatte ich Euch für heute was Rotes versprochen ...

... und zeige Euch was Blaues ;-).

Nachdem mein Vormittag durch die manuelle Therapie irgendwie zerrissen wurde, hatte ich mittags keine Lust mehr darauf die Sache vom letzten Teaser fertig zu nähen (folgt aber bald ... versprochen).

Stattdessen hatte ich Lust auf "Freestyle"-Nähen.

Ich liebe es ab und an einfach drauf los zu nähen. Meist sieht mein Nähzimmer hinterher auch entsprechend zerbombt aus.

Es gibt für mich kaum was Kreativeres als einfach loszulegen. Ideen fließen zu lassen, auszuprobieren und mich in Kleinigkeiten zu verlieren.

Bei diesen Nähstücken muss kein Teil zugeschnitten werden, natürlich darf dann auch mal ne Naht ein wenig krumm sein ... aber ich finde gerade dass macht am Ende den Charme eines solchen Stückes aus.

Und so ist heute eine Tasche für mich entstanden.

Aus einem alten Mehlsack wurde das Außenfutter, aus einem alten Kartoffelsack das Innenfutter der Tasche und der Außentasche und aus zwei ausrangierten Gürtel des Lieblingsmanns wurden die Träger.



Außerdem noch jede Menge kleine Details, wie eine Stickerei, aufgenähte Baumwollabel, geklöppelte Blümchen, Knöpfen, Spitze und eine meiner Stoffrosen.





Alles in allem bin ich sehr zufrieden und freu mich das Täschchen bald mal auszuführen.



Euch wünsche ich noch einen wunderschönen, sonnigen Resttag!

Alles Liebe
Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Du Kreative!!!
    Die Tasche ist super geworden :-)
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi,
    die Tasche ist der Hammer!
    Die gefällt mir richtig gut!!!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Wuuuunderschön!!!! die Tache Süße!!! I like!

    AntwortenLöschen
  4. boah, toll....sie sieht wirklich super aus, dürfte bei mir einziehgen ;o) lg nico

    AntwortenLöschen
  5. WUNDERSCHÖN !!!!!! Leider kein Mehlsack vorhanden....Aber jeder Menge alte Jeanshosen....ich glaube, ich muss wieder an meine Nähmaschine, hi, hi.....

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Fantastisch schön, liebe Mimi!!! Ich kann das eher gar nicht, so ohne Schnitt drauf los nähen! Bewundre aber jeden, der das kann!!
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Super, ein tolles Unikat, Gratulation !
    Lieben Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Mimi,
    mensch, ist die schön geworden.
    Die Libelle ist der Traum. Und die Farben finde ich wunderschön für das Frühjahr.
    Och, ich möchte auch einfach mal so drauf los nähen können....
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ist die Tasche schööön! Ich habe heute übrigens grad Kind auf Schaukelstuhl im Blog - wir lieben ihn! glg Petra

    AntwortenLöschen
  10. Die Tasche ist toll geworden! Ich beneide dich um die Mehlsäcke!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Super tolle Tasche!!!
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Liebes,
    wowowow. ...sie ist wirklich ein Traum!!!!
    So viele zauberhafte Details.....seufz
    Hab es fein,
    ich drück Dich,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Liebes,
    wowowow. ...sie ist wirklich ein Traum!!!!
    So viele zauberhafte Details.....seufz
    Hab es fein,
    ich drück Dich,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Die ist echt wunderschön geworden, großes Kompliment.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  15. Die Tasche ist traumhaft! So wunderschöne Details! Einfach toll!
    LG Mary

    AntwortenLöschen