Mittwoch, 15. Januar 2014

Wenn der Teekessel pfeift ...

... muss es nicht zwangsläufig Tee geben ;-).

Heute gabs im Supermarkt diesen süssen Teekessel mit eingepflanzten Narzissen.

Tja ... DER musste einfach mit. Den hässlichen braunen Plastikgriff noch mit einem Spitzenband umwickelt und schon zieht ein wenig grün ins Wohnzimmer ein.


Gestern hats geschneit aber heute ist davon nicht mehr viel zu sehen.

Euch eine schöne Zeit und alles Liebe!

Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Huhu Liebes,
    der ist aber wirklich entzückend!!!
    Bissal Grün kann man schon vertragen, gell? :-))))
    Genieß Deinen freien Tag,
    ich drück Dich,
    Bussal,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  2. hallöle MIMI.. mei de is ja volle liab:: UND wenn de erst BLIAHN.. ahh des wird ah FREID... bussale BIS bald.. BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Oooooh, wie hübsch hast du es!
    Ich mag diese Laternen auch zu gerne!
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mimi,
    na den hätte ich wohl auch mitgenommen, den könnte ich mir sehr gut auf meinem alten Herd vorstellen.
    Vielleicht hab ich ja morgen beim Trödler Glück und finde einen zum Bepflanzen.
    Danke fürs zeigen und die Inspiration

    Sei lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mimi,
    Was für eine tolle Idee, der Kessel ist so hübsch.
    Und besonders gefälltmir Dein Tablett und die ganze Zusammenstellung.
    Hätte ih auchmitgenommen....
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wie, wo gab es den? Wo kaufst Du ein ?????????????
    Menno... der währe auch was für meine Küche gewesen :-)

    Liebe Abendgrüße vom Lande von Frau Antje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mimi,
    eine gute Idee und so englisch angehaucht ;o)
    <3liche Grüße Renate

    AntwortenLöschen