Sonntag, 26. Januar 2014

Ich wär so gerne kreativ und aus dem 365 Tage Quilt wird "mein Quilt 2014"

aber leider hat mich eine leichte Erkältung erwischt die einfach nicht so wirklich rauskommen, allerdings auch nicht gehen will, grmpf. Die sind mir ja liebsten ... da könnte ich so richtig garstig werden.

Aber so ein bissal was hab ich trotzdem geschafft.

***

Mein 365 Tage Quilt wird wohl doch eher "mein Quilt für 2014" werden.

Erstens möchte die Gruppe auf facebook dass man sich eben genau daran hält dass man erst Ende des Jahres fertig ist, verstehe ich natürlich, sonst gehts ja völlig am Thema vorbei aber für mich ist das nichts.

Also wird nun dass, was als 365 Tage Quilt gestartet wurde, mein ganz persönlicher Quilt 2014 und ich nähe so daran wie ich Lust darauf habe.

Eine kleine Änderung gabs auch nochmal was die Breite betrifft. Um die Squares am äußeren Rand optisch nicht zu verschmälern, möchte ich nun am Ende noch einen einfarbigen weißen Rahmen um die Oberseite nähen. Also habe ich beschlossen dass eine Reihe aus 16 Squares bestehen wird.

3 Reihen sind bereits genäht und auch schon zusammengefügt.


So kann ich die Vierecke auch nochmal ein wenig anders verteilen und entscheide jede Reihe neu.

Was das Zusammenfügen also Quilten der einzelnen Lagen betrifft, nach einigen Recherchen im Internet habe ich nun eine Idee die mir gut gefällt und die das Quilten auf ein Minimum reduzieren wird... wogegen ich garnicht so viel habe. Evtl. werde ich nur den Rahmen quilten, ob per Hand oder mit der Maschine entscheide ich noch, Rest später :-).

Ich bin selbst überrascht wie gut die Stoffe harmonieren. Bin ja sonst immer für "Genauigkeit" und tu mich schwer alles so kreuz und quer zu nähen ... aber da die Farben gut zueinander passen, kann ich es sogar irgendwie ;-).

***

Außerdem habe ich heute noch eine Auftragsarbeit genäht.

Eine einfache Handyhülle in grün und rot.


Schön wattiert ist das Handy darin stoß-, und kratzsicher verstaut.

Das Webband ist extra so angebracht da das Handy in dem Winkel in der Handtasche mehr oder weniger quer hängt (wenn man es überhaupt mit einem Karabiner innen anbringen möchte) und auch aus einer offenen Tasche nicht von Langfingern rausgezogen werden kann.

Innen sind die selben Stoffe in umgedrehter Reihenfolge vernäht.

 ***

Jetzt bleibt mir nur das Wochenende ausklingen zu lassen und mich morgen wieder in den Alltag zu stürzen und das Ar... von Erkältung zu ignorieren.

Heute Abend lassen wir uns mal wieder das bereits vorgestellte "No-Knead-Knusperbrot" schmecken.

Das schmeckt soooo herrlich und ist uneingeschränkt zu empfehlen.

Superleicht, superknusprig und auch nach ein paar Tagen noch essbar. Dafür wickle ich es nur in ein Küchentuch ein und lege es in den Topf, in dem es auch gebacken wird.
In einer Plastiktüte wäre die Kruste am nächsten Tag völlig weich.

Meiner Mama habe ich heute auch eins mitgebacken und vorbei gebracht, bin mal gespannt was sie dazu sagen wird.

Euch noch einen schönen Abend und alles Liebe

Eure
Mimi



Kommentare:

  1. Liebe Mimi,
    also, wenn Du in dem Tempo weiter machst wird das sicher nur Dein erster Quilt 2014...
    da bleibt noch Zeit für mehr ;-) Die Stoffe passen wirklich hervorragend zusammen.
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung und eine gute Woche
    und mach Dir noch einen gemütlichen Abend!
    Alles Liebe,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi, Deine Handytasche habe ich schon auf FB bewundert. Hätte ich heute auch gut gebrauchen können. Meins ist heute trotz Lederetui fast erfroren. Dadrin wär es schön kuschlig geschützt gewesen. Vielleicht kriege ich auch mal wieder was genähtes auf die Reihe. Deine Decke wird Spitze. Die Farben passen gut zusammen. Ich dachte auch erst, was für eine tolle Idee, jeden Tag zu nähen und nicht so viel, schaffste spielend. Ich würde mich da auch nicht an den vorgegebenen Rhythmus halten können. Gut dass Du das so machst wie DU willst. Da wird das dann auch "Was" mit Freude und nicht belastend.
    Liebe Grüße und eine gute neue Woche, wünscht Dir Ilona (hoffe Du bist wieder ok.)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Liebes,
    jaaaa...DIESE Erkätungen sind obernervig....kämpfe ja auch immer wieder damit...weißt ja....wenn mich nicht grad die anderen monatlichen Beschwerden schachmatt setzen....grmpf...wir sind schon arg gebeutelt als Frau ;-))))
    Dein Quilt wird sooooo zauberhaft, denn Du hast Traumstöffchen ausgewählt!
    Die Handyhülle macht definitiv Lust auf Frühling und die Auftraggeberin wird hin und weg sein...ich bin es auf jeden Fall :-)
    Hab es fein...i druck Di ganz narrisch,
    Bussal,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mimi,
    also ganz ehrlich, das wäre auch nichts für mich mit so strengen Regeln. Dann lieber lockig fluffig nach eigenem Tempo. :-) Wir passen schon auf dass du fertig wirst. ;-)
    Alles Liebe,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mimi,
    der Quilt wird wunderschön. Du hast die schönsten Stöffchen ausgesucht.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mimi,
    ich kann dich gut verstehen. Ich nähe auch lieber in meinem Tempo, so wie ich Lust und Zeit habe. Sonst macht es ja auch gar keinen Spaß!
    Dein Quilt wird bestimmt schön.
    Gute Besserung und liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mimi,
    ich könnte bei so einem schönen Quilt auch nicht monatlich arbeiten ;-)
    und wünsche dir, dass du ganz schnell wieder fit bist,
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  8. Halo Mimi, die Farben sind klasse so zusammengewürfelt.
    Bin gespannt, wie er nachher fertig aussieht.
    Viel Spaß damit und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Der Quilt wird einfach toll werden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen