Samstag, 24. August 2013

Strickdecke - Posting 2

Hallo Ihr Lieben,

kurzer Zwischenstand


23.08.2013 spät abends ... 40 cm!

Und ja ... die passt auf eine Rundstricknadel ... allerdings wäre eine mit 120 cm sicher besser als eine mit 80 cm ... aber es geht ;-).

Ach ja ... falls jemand an der Wolle Interesse hat, ich habe rausgefunden dass es bei Lanade noch Restposten zum Sonderpreis gibt. 100 gr für 3,95 Euro. Für die Decke habe ich 20 Stränge bestellt und gerade nochmal in puderrosa nachgeordert ;-).

Alles Liebe und ein schönes Wochenende für Euch.

Eure
Mimi 

Freitag, 23. August 2013

2 neue Nadelkissen

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein wenig genäht.

2 neue Nadelkissen sind fertig geworden.

Das Nadelkissen "Music" ist bereits vergeben:



                                         Das Nadelkissen "Little Girl" ist ins Lädchen gewandert:



Euch einen schönen Resttag und ein schönes Wochenende, ich schwing gleich mal wieder die Stricknadeln ;-).

Alles Liebe

Eure
Mimi

Donnerstag, 22. August 2013

Strickdecke - Posting 1

Hallo Ihr Lieben,

wie schon angekündigt versuche ich mich nun tatsächlich an einer Wolldecke.

Angelehnt an die hübsche Decke von Amalie habe ich einige Zeit getüftelt bis ich 

1. raus hatte welche Zöpfe ich verstricken möchte,
2. ich mich entschieden hatte wie breit die Decke werden soll und wie viele Maschen ich dafür anschlagen muss
3. wie ich mir am besten eine Liste schreibe, wann ich was wie drehen muss

Die gewählten Zöpfe aus meinem Zopfmusterbuch rauskopiert und so sahen dann die Vorbereitungen aus.

Beim mittleren Zopf hab ich mich spontan umentschieden (okeeee, sagen wir mal notgedrungen umentschieden weil ich die Drehung nach 8 Reihen vergessen habe) den Rapport, wie beim Zopf ganz links, auch von 8 auf 16 Reihen auszuweiten.

So sah der Anfang aus (noch nicht wirklich viel zu erkennen:


Nach 1,5 Rapporten und ca. 1,5 verstrickten Wollsträngen, sieht es nun so aus:


Da liegt noch einiges an Strecke vor mir ;-) ... aber es macht Spaß zu sehen wie sich das Muster entwickelt.

Das wars für heute von mir ... jetzt genieße ich noch ein wenig die Sonne auf meinem Balkon und später wird noch ein wenig weiter gestrickt.


Alles Liebe
Eure
Mimi


Dienstag, 20. August 2013

Und nun wird das Geheimnis gelüftet

Hallo Ihr Lieben,

wie schon zweimal kurz angekündigt wurde auch noch ein weiterer "Raum" einer kleinen Schönheitskur unterzogen.

Und zwar

unser GÄSTE-WC
 


 (auf dass man bisher beim besten Willen keinen Gast schicken wollte *räusper*)



Keine großen Worte ... in diesem Fall lasse ich einfach mal Bilder sprechen.

Vorher:


Nachher:


Vorher:


 Nachher:


Dieses "Regal" war die Holzschublade die ich am Freitag auf dem Wertstoffhof vorm Holzmüllcontainer bewahren konnte ;-).

 
Vorher:


 Nachher:


***

Ein großer Dank geht an Sandra die mich mit den tollen Segelschiffen und dem Schriftzug beschenkt hat
 

und an eine ganz besondere Fotografin bei der ich mir das traumhafte Bild aussuchen durfte.

***

Und jetzt schalte ist doch mal ganz langsam ein wenig in den Urlaubsmodus. 
Die erste Woche ist fast vorbei aber ich habe auch viel geschafft.

Heute hab ich nochmal genäht aber ich denke auch im Nähzimmer wirds ein bisschen ruhiger die Tage.

Ich werde mein "arbeiten" wieder mal mehr aufs Sofa bzw. auf den Balkon verlagern und wage mich jetzt tatsächlich an eine gestrickte Decke.

Schon letztes Jahr durch die liebe Amalie inspiriert, habe ich mir damals noch schnell Restmengen der tollen, grauen Wolle von Drops gesichert. Die Wolle ist wirklich ein Traum. Kuschelweich und superdick.

Gestern habe ich überlegt welche Zöpfe es bei mir werden sollen und hab mir einen Plan gemacht ... bin ja mal gespannt ... jeder Zopf muss zu einem anderen Zeitpunkt gedreht werden und ich frag mich grad ob die Idee so gut ist ... aber einen Versuch ist es wert denn nur gerade aus stricken lässt bei mir viel zu schnell Langeweile aufkommen.

In diesem Sinne ... vielleicht wirds ein wenig ruhiger, vielleicht auch nicht ;-) auf jeden Fall wünsche ich Euch alles Liebe und passt gut auf Euch auf.

Eure
 Mimi 


Montag, 19. August 2013

Mein Nähzimmer ... es ist vollbracht ...

zumindest weitestgehend und so dass ich Euch jetzt eine wahre Bilderflut zu bieten habe ;-).

SO gings los und so gings weiter.

Erstmal wurden alte Möbel aufgehübscht.

Dieser Bilderrahmen dient nun als eine Art "Hängeaufbewahrung.


 Der alte Küchentisch bekam ein neues Gesicht.


 Einer der Stühle wurde weiß gestrichen und mit mintfarbenem Stoff bezogen.


Dieses Schränkchen hat mich besonders happy gemacht. 
Hab ich es doch am letzten Freitag, direkt bevor es im Holzcontainer gelandet ist, von zwei Mädels geschenkt bekommen und ich bin schwer verliebt in das neue Outfit.


Darum auch gleich noch ein paar mehr Fotos davon.

Dank der GreenGate Servietten erlebt die doch schon etwas angestaubte "Serviettentechnik" einen kleinen Aufschwung ;-).


 Die Kanten, die immer sehr schwer zu streichen sind hab ich mit Maskingtape verschönert und weils so schön passt dann auch gleich noch die Grifföffnungen.


 Und das Tässchen vom Flohmarkt macht sich so hübsch, dass es einfach oben drauf muss.

Wahrscheinlich werde ich in diesem Kästchen einen Teil meiner Stempelutensilien unterbringen ... dann werden die Rollcontainer weniger die im Moment unter den Tischen ihr Dasein fristen müssen.


Habt Ihr noch Puste? Bin noch längst nicht fertig ;-).

Nun als der Rundgang von links nach rechts durchs Zimmerchen.

Der erste Blick ins Zimmerchen zeigt das.


 Direkt neben der Tür steht das Stoffregal das jetzt hinter einem Röschenvorhang verschwunden ist.

Mein Schaukelstuhl mit Höckerchen und meine Madam bewachen es hervorragend.


 Mein kleiner Beistelltisch der ehemals in meinem Schlafzimmer stand hat auch einen Platz gefunden.


 Mein Arbeitsplatz.


 Die Tischverlängerung für meine Overlock, Kinderschneiderbüsten am Fensterbrett (die Halterungen sollen auch noch gestrichen werden), eine Decke fürs Katzi und der Vorhang vom Flohmarkt verschönern die zweite schmale Seite des Zimmers.


 Der Bilderrahmen, an dem jetzt meine Kleiderbügel einen Platz gefunden haben.


 Mein Kreativbücherregal, nach Themen sortiert aber noch längst nicht alles an Heften ;-).


Das Aufbewahrungsregal für alles Mögliche was man so braucht oder einfach gerne anschaut.


Mensch ... Ihr haltet wirklich durch ... super ... jetzt gehts auf zum Endspurt.

Alte Nähutensilien haben es mir angetan.


 Dieses Kästchen habe ich mal bei einem Tausch von der lieben Dana bekommen.


 Es beherbergt jetzt meine Baumwolllabels die ich mir aus China habe schicken lassen.


 Im anderen Kästchen (es ist so hübsch mit Stoff bezogen) sind die "Zutaten" für die Knöpfeproduktion, ein Schrägbandformer und meine "It´s me NoMimikry"-Labels untergekommen.


 Diese zauberhaften Puppenmöbelchen hab ich von der lieben Birgit bekommen ... das ist noch mein großer Traum mir daraus was zu basteln ... kommt schon noch ;-).


 Sammeltässchen für die ich auch schon eine Idee habe und ein süsses Sarah Kay Notizbuch dass mir Barbara mal geschenkt hat :-).


 Gläser mit Perlen, Filzherzen, eine der hübschen Schachteln die ich zum Geburtsag von meiner Tante bekommen habe und ein Bild von meinem Sohn und mir (ist das lange her).


 Die restlichen 3 hübschen Kartons.


 Mein Regal mit meinen liebsten Nähbüchern in denen ich einfach gerne mal blättere.



Kaum zu glauben aber wahr ... Ihr habt es geschafft und wer bis jetzt durchgehalten hat bekommt ein virtuelles Bussal von mir.

Natürlich "fehlt" hier und da noch was. Ein Regal und ein kleines Schränkchen sind noch nicht an der Wand aber da warte ich bis ich mir sicher bin wo sie hin sollen, mein Teppich ist noch in Arbeit, ein hübsches Kissen aufm Schaukelstuhl und und und ... aber was wäre es denn wenn jetzt alles fix und fertig wäre, würds mir am Ende noch langweilig werden (hahaha).

Mein anderer Raum dürfte heute auch fertig werden, davon gibts dann morgen Fotos ... heute habt Ihr ja genug zum kucken.

Alles Liebe
Eure
Mimi

Samstag, 17. August 2013

Es geht voran

Hallo Ihr Lieben,

vor einigen Tagen habe ich angekündigt dass es bald Fotos von einem Raum der Wohnung gibt, den bisher kaum jemand gesehen hat. (nicht mal Gäste)

Da dort das "finish" noch nicht erfolgt ist (Lieblingsmann muss heute noch mächtig oft zur Bohrmaschine greifen), dauerts damit noch ein wenig aber "es geht voran" und bald gibts Fotos davon.

***
Aber es wäre ja nix wenn man nur eine Baustelle hätte ... nö ... da gibts noch einige ;-).

Wie HIER angekündigt habe ich ja ein neues Nähzimmer und das nimmt nun so langsam wirklich Formen an. 

Vorgestern nochmal um einen Tisch erweitert, umgestellt und alles so in Position gebracht dass die Regale die noch an die Wand sollen, dann auch tatsächlich dort hängen bleiben können, kann ich sagen "es geht voran".

Und daraus zeige ich Euch jetzt kleine Ausschnitte und sobald DA drin alles fertig ist (hat wieder was mit bohren zu tun ;-) ... gibts einen Gesamteindruck für Euch.

In einer meiner Kisten ist es kunterbunt.


 Das zauberhafte, minty Herz von Barbara liegt immer schön in Sichtweite.


Die hübsche GG-Dose die mir  Dana in den letztjährigen Adventskalender gepackt hat, beherbergt nun ... verrate ich ein andermal ...


Jede Menge alte Knöpfe


 andere alte Nähgegenstände


und ein Teil des Vorhangs vom Flohmarkt haben ihren Platz gefunden.


 Madam muss nicht mehr frieren und hat ein zauberhaftes Hemdchen an.


 Uuuund fürs Zimmerchen hab ich auch wieder zur Häkelnadel gegriffen und dank der Füsse erkennt man was es mal werden soll, wenns groß ist ;-).


Die Machart habe ich mir, inspiriert von Ela die etwas Ähnliches auf facebook gezeigt hat, selbst ausgedacht.

Ela war so lieb mir zu sagen wie sie ihre Variante macht und die ist wieder ganz anders als meine aber irgendwie auch nicht lach.

Auf jeden Fall wird der Teppich wunderschön weich und nicht so starr als würde man nur mit Stoffstreifen häkeln. Ich denke ich werde am Ende unten noch Antirutschtropfen dranmachen, sonst flitz ich damit mächtig durch die Gegend. Ich brauch einen Teppich den ich auch einfach mal fix zusammengeklappt zur Seite schieben kann (ich schneide nämlich alles auf dem Boden zu) und dafür wird er, in dieser Machart, super geeignet sein.

***

Ich werd jetzt noch ein paar "Runden drehen" und wünsche Euch ein wunderschönes, sonniges und entspanntes Wochenende!

Eure
Mimi 

Freitag, 16. August 2013

Ein Packerl ...

... von Ulrike hat mich vorgestern erreicht.

Für Ulrike ist ja der Bezug "Shabby Rose" entstanden den ich Euch HIER gezeigt hatte.

Wir hatten vereinbart dass ich dafür ein Überraschungspaket von ihr bekomme.

Und tadaaaa, hier ist es:


So viele zauberhafte Dinge kamen zum Vorschein und auch ein Baby Boooooo, so einen möchte ich schon seit Jahren ... jetzt hoffe ich nur dass er ganz lange hält.

Ich liebe ja nichts mehr als Pakete in denen viele, viele Kleinigkeiten sind (wobei hier natürlich garnicht alles klein war) und ich mich an jedem einzelnen erfreuen kann.


Ganz besonderes angetan haben es mir die hauchfeinen Spitzenhandschuhe und der "M"-Stempel ;-) ... aber natürlich war alles traumhaft schön.

***

Salva war auch ganz begeistert denn für ihn war auch was mit im Paket.


gleich mal ein paar probiert und für "gut" befunden ;-):


***

So meine Lieben ... das wars erstmal für heute ... vielleicht kommt später noch was.

Jetzt wird erstmal weiter geräumt ... soll ja hier langsam alles ein wenig Formen annehmen.

Euch einen schönen Tag und alles Liebe
Eure
Mimi