Dienstag, 30. April 2013

Flohmarktblog ist online ...

und wird heute noch gefüttert!

Als erstes gibt es ein megagroße Bücherpaket!!!


Außerdem sind auch noch jede Menge Kochbücher, Spiele und traumhafte Shabbybilder für Euch eingezogen!!!

Preis und mehr findet Ihr HIER!

Damit Ihr nichts verpasst, packt ihn doch am besten gleich in Eure Blogroll.

Alles Liebe

Eure
Mimi

Montag, 29. April 2013

"Bayerndecke" erste Probelegung ist beendet und ein neues Projekt für mich!

Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen bekommt Ihr heute ein Foto vom Probe legen der "Bayerndecke".

Ich finde die wirklich sehr süss und bin jetzt am überlegen ob ich an allen Seiten noch einen einfarbigen Stoff (wahrscheinlich weiß) annähe damit das Innere noch besser wirkt.

Aber ich bin schon mal sehr zufrieden :-).


Für mich selbst habe ich auch mit einem neuen Projekt angefangen :-).

Ich wollte schon länger ein Sommertop stricken und just in dem Moment wurde in einer Gruppe auf facebook zum KAL für dieses Top aufgerufen:

© Fathom Harvill

Das Top wird aus Bändchengarn gestrickt und wie es der Zufall will hatte ich noch passendes das ich HIER aufm Flohmarkt gekauft habe. (links im Bild)


Ich bin natürlich wieder recht langsam aber was solls ... irgendwann wirds schon fertig und die Rückenansicht würde dann SO aussehen, schon cool oder??? (allerdings wirds bei mir ein wenig länger ... so ein Gazellchen bin ich nicht mehr hihi)

by vibegrrl Flickr

Euch einen wunderschönen Abend und alles Liebe!

Eure
Mimi



Versteigerung für den guten Zweck!!!! Wer ist dabei?

Hallo Ihr Lieben,

Farbtupfer e.V.  ist ein wunderbarer Verein!!!

Wie Ihr ja schon gelesen habt, habe ich für diesen Verein die Nackenkissenaktion ins Leben gerufen!

Diese läuft zum 30.04. 2013 aus! Also, falls noch jemand Stoffe oder genähte Hüllen spenden möchte ... ein paar Tage ist noch Zeit. 

Das fantastische Ergebnis gebe ich dann pünktlich bekannt :-)!

Zusätzliche dazu haben einige Bayernmädels und ich an Vierecken für eine Bayerndecke gearbeitet. Alle Vierecke sind nun bei mir eingetroffen und ich werde diese bald auf Größe bringen und Probe legen. Sobald es da was zu sehen gibt, seit Ihr dabei!

Nun möchte ich Euch heute noch auf eine weitere Aktion aufmerksam machen.

Farbtupfer e.V. hat es sich nicht nur zur Aufgabe gemacht Kinderkrankenhäuser, Onkologien usw. mit genähten Dingen zu unterstützen, sondern möchte sich auch für Einzelschicksale einsetzen.

Aus diesem Grund wurde über facebook eine Aktion ins Leben gerufen die Tina, ihrem Mann und ihren 3 Prinzessinnen zugute kommen soll.

Wenn Ihr mehr über Tina lesen möchtet, schaut doch mal bei ihr rein!

Tina hat eine chronische Erkrankung die schneller voranschreitet als vermutet. Sie hat 3 zuckersüsse Töchter und leider ist ihr Haus mehr als renovierungsbedürftig. Auch wenn es vermutlich am wichtigsten wäre das Haus behindertengerecht zu machen, ist Tinas größter Wunsch dass ihre Mädels ein schönes Zuhause bekommen. Eine Anfrage bei "Zuhause im Glück" brachte leider keinen Erfolg und so haben sich viele Mädels zusammen gefunden und bieten auf Ihre selbst genähten Dinge zum Verkauf an. Auch Stoffe und Nähzubehör kann man dort finden.

Bei der ersten Aktion ist NoMimikry mit einem selbstgenähten Namenskissenbezug dabei! Der Höchstbietende darf mit mir ein Kissen in der Größe 40 x 40 cm abstimmen. Ein applizierter Name und eine Stickerei sind im Preis mit drin!


Im Moment steht das Kissen bei 25,- Euro plus Versand und es kann noch bis morgen Abend, 30.04.2013, 21.00 Uhr geboten werden!!! 

Wer nicht bei facebook ist kann gerne hier ein Gebot abgeben, ich trage es dann entsprechend ein!!!!

Der Betrag geht direkt an Farbtupfer e.V. und wird für die Beschaffung von Renovierungsmaterial und/oder Handwerkerleistungen verwendet. Sollte sich etwas an der Situation von Tina und Ihrer Familie verändern und das eingenommene Geld nicht mehr benötigt werden, bleibt dieses bei Farbtupfer e.V. und wird für deren Zwecke laut Satzung verwendet. 

Also Mädels ... wenn eine meiner Blogleserinnen die Höchstbietende ist, gibt es noch eine kleine Überraschung dazu!!!!

Ich zähl auf Euch!!!

Einen wunderschönen Abend für Euch und ich werde mir heute mal wieder ganz bewusst machen wie froh ich sein kann dass meine Lieben und ich gesund sind!!!

Alles Liebe
Eure
Mimi

Dienstag, 23. April 2013

ANKÜNDIGUNG, demnächst ... "NoMimikry´s Flohmarktblog"

Hallo Ihr Lieben,

ich bin heute völlig alle aber ich möchte gern eine kleine Ankündigung los werden.

Da, wie die meisten ja wissen, jederzeit die Möglichkeit bestehen könnte (rein theoretisch bisher lach) dass ich kurzfristig aus dieser doch sehr großen Wohnung ausziehe, fang ich jetzt endlich das Aussortieren an.

Aus diesem Grund wird es, wahrscheinlich ab morgen, MITTWOCH, 24.04.2013 eine weiteren NoMimikry Blog geben und zwar "NoMimikry´s Flohmarktblog".




In diesem Blog werde ich jede Menge anbieten.

Es wird natürlich ein wenig Emaille geben aber auch andere Küchenutensilien die ich einfach nicht mehr brauche oder die bei mir nicht mehr ins Farbkonzept passen.

Auch Spiele, Bücher, Koch-, und Backbücher, Tuniken, Stoffe, Wolle, anderweitige Flohmarktfunde, Kleinmöbel die bisher nicht gestrichen wurden sich dafür aber hervorragend eignen ... alles wird durchsortiert und nach und nach zum Verkauf freigegeben!!!

Ebenso werden auch zwei schöne alte Heiligenbilder, eine große Keramikmadonna, Körbe aus meiner Sammlung und natürlich auch einige meiner selbst gemachten Dinge dabei sein.

 Ich zähle auf Euch dass Ihr mich von diesen Dingen befreit. Erstens wäre ich froh wenn alles einen guten Platz bekommt, zweitens kann ich das Geld natürlich auch gebrauchen.

Wenn jemand schon vorab an irgendetwas dass ich aufgezählt habe Interesse hat ... einfach Mail an
nomimikry@gmx.de 
dann sende ich auch gern vorab ein Foto und wir werden uns sicher einig!

Alles Liebe

Eure
Mimi

 


Sonntag, 21. April 2013

Dreimäderlhaus und Stoffmarkt

Hallo Ihr Lieben,

mei war des schee heid!!!!

Zum Stoffmarkt hatten sich Susi (ehemals "Susis gelbes Haus") mit Kathi und Nathi Lieblingsschwestern zu Besuch angekündigt.

Ich hab mich schon sooo darauf gefreut und es war einfach nur schön!

Die Mädels haben mich soooo reich beschenkt aber das wäre nun wirklich nicht nötig gewesen.

 Das Schild von Susi ist soooo traumhaft schön und übrigens steht komplett drauf:

 "If you don´t like my standards of cooking ... lower your standards" 

... hihi ... find ich herrlich!!!

Außerdem noch so schöne Blümchen und eine Glas mit "Muttis allerbesten Sprüchen" .. da werd ich gleich mal schmökern gehen

Von den beiden Mädels Kathi und Nathi habe ich so eine hübsche Tasse vom Töpfermarkt und 2 x Tee bekommen. Da werd ich gleich mal ein Tässchen probieren. Außerdem wieder eine wunderschöne Kalligraphiekarte mit einem zauberhaften Spruch *rotwerd*.

Nach der ersten Begrüßung sind wir zum Stoffmarkt spaziert.

  Der Markt war toll nur leider hab ich wohl die typischen Anfängerfehler begangen.

 Erstmal alles abgelaufen damit ich nicht Gefahr laufe einen Stoff zu kaufen der am nächsten günstiger gewesen wäre, bin ich dann am Ende doch bei einem Stoffverkäufer gelandet bei dem es wirklich tolle, außergewöhnliche Dekostoffe gab. 

Links (auf meinem Bild der untere) der m für den einen Preis und schön verschwimmend rechts fürs Doppelte ... na ja ... braucht man nicht fragen was mir passiert ist oder? Links einen gegriffen und von rechts natürlich auch einen ... tja .. Schnäppchen sind was Anderes. Aber gut ... es sind Stoffe die man so nicht überall kaufen kann und sie sind sehr fest so dass sie sich auch für Kissen ganz toll eignen werden. 

Die VW-Busse sind einfach der Hammer und ich hab insgesamt 19 Stück gezählt. Mal kucken ob ich da tatsächlich Kissenoberteile daraus nähe oder ob ich die Busse appliziere, da würde man mehr rausbekommen aber dann ist auch das eingewebte "Peace-Zeichen" auf dem hellen Stoff nicht mehr zu sehen.


Bis ich damit fertig war, war natürlich der Stand mit der Baumwolle (wo es wirklich günstige Stoffe gegeben hätte) so überlaufen dass kein Durchkommen mehr war ... also, fürs nächste Mal bin ich ein wenig schlauer, fange gleich an dem Stand an und achte vor allem genauer auf Preise die links so, und rechts so sind ;-)

Aber ich bereue nicht dort gewesen zu sein. Die vielen kreativen Mädels, die vielen Stoffe ... das muss man mal gesehen haben und dann sind wir auch noch Melissa (ehemals Dahoam) über den Weg gelaufen und außerdem durfte ich Lisa von Herzbluad kennenlernen. 

Das gab ein Gekreische und unsere Fotosession (mit allen Handykameras die verfügbar waren grins) hat nicht nur uns, sondern auch einen Großteil der sonst so Anwesenden unterhalten. 

Foto wird noch nachgereicht ... es muss erst untereinander ausgetauscht und das Beste ausgesucht werden :-)!

Alles in allem ein traumhafter Tag. Durch das üppige Mittagessen ist der komplette Kuchen noch unangeschnitten, also können sich morgen meine ArbeitskollegInnen freuen ;-).

Heute Abend gehts noch zum Essen mit meinem Lieblingsman und seinem Vater und dann ist das Wochenende auch schon wieder rum.

Euch noch einen wunderschönen Sonntag und alles Liebe!

Eure
Mimi 


Samstag, 20. April 2013

Und wieder mal ein Update 21.04.2013 - Nackenkissen für Farbtupfer e.V.

Hallo Ihr Lieben,

wie HIER schon geschehen hab ich um Mithilfe bei einer Nähaktion für 


http://www.farbtupfer-ev.de

gebeten!

So viele liebe Mails erreichten mich und es ist so wundervoll wieder einmal zu erfahren wie viele liebe Leserinnen meines Blogs sich davon angesprochen fühlen.

Die, die nicht nähen können oder einfach keine Zeit dafür finden spenden Stoffe, andere nähen, wieder andere tauschen Stoffe mit mir aus ... ein tolles Erlebnis.

Darum möchte ich schon einmal bei den ersten Näherinnen und Spenderinnen DANKE sagen.

2 Nackenkissen kamen von meiner Mama


und heute erreichte mich eins von Sonja! 



Liebe Sonja, das ist ein reiner Baumwollstoff und ich danke Dir vielmals!

Für Stoffspenden möchte ich mich bei:

Nicole
Susi
Conny 
Steffi (ihr Päckchen ist noch aufm Weg zu mir ;-))
 und Nora

 

und hier nun auch das Stoffpaket von Steffi ... sooo schön!!!


Stoffpaket von Christel



bedanken.

Ein besonders Dankeschön geht noch an Alice. Sie näht selbst irrsinnig viele Farbtupfer in Form von Osterkörbchen und wir tauschen die gespendeten Stoffe untereinander aus.

Kleinere Stücke bekommt sie von mir und ich die größeren, da die für die Nackenkissen besser geeignet sind.

So sehen die Kissen übrigens gefüllt aus. Versendet werden die Kissen Ende April allerdings weitestgehend ungefüllt. So ist erstens der Versand und auch die Lagerung einfacher.


Diese wunderschönen Kissen erreichten mich von der lieben Nico!



Vielen Dank dafür ... jedes einzelne ist wunderschön :-).

Und die 19 Kissen hat meine Mama aus einem einzigen Stück gespendeten Stoff genäht.


Vielen Dank fürs nähen :-*!

Diese zauberhafte Stoffpaket erreichte mich von Ann-Christin:


Die Stoffe sind wunderschön und werden für Wimpelketten oder Ähnliches direkt an den Verein weitergegeben!


Dieses Kissen hat uns die liebe Brigitta genäht.


Und diese Kissen wurden aus gespendetem Stoff von Hildegard genäht. Die Stoffreste hat sie zu Herzchen zum applizieren zugeschnitten.


Meine superfleißige Mama hat alle von mir zugeschnittenen Kissen fertig genäht!!!!


Diese tollen Kissen hab ich von Kathi (Lieblingsschwestern) bekommen. Von Kathi zugeschnitten, von ihrer Mama genäht. Wunderschön und ich danke Dir/Euch vielmals dafür, Du Liebe!!!!

Vielen Dank ... Du warst mir eine Riesenhilfe und Dank Dir sind die genähten Kissen jetzt auf eine sagenhafte Zahl von 58 Stück angewachsen!!!!!
 
Es ist wunderbar wieder einmal miterleben zu dürfen wie viele einzelne Personen ein großes Ganzes schaffen können.

Es werden noch viele Kissen folgen denn bei der Stoffmenge ist noch einiges drin!

DANKE

Eure
Mimi 

Donnerstag, 18. April 2013

Tilda Designblöcke zu verkaufen!

Hallo Ihr Lieben,

folgende Tilda-Blöcke hab ich für  Euch besorgt und sind ab SOFORT im Lädchen zu haben:







Jeder Block besteht aus 24 doppelseitigen Bögen im Tildadesign.

Jeder Block ist komplett und kostet 15,- Euro plus 4,50 Euro Versand.

Leider ist das Format für den Versand sehr ungünstig. Also geht als günstigste Variante nur Hermes (auch wenn ich mit denen nicht so gern versende weil die so ewig brauchen).


Alles Liebe
Eure
Mimi

Mittwoch, 17. April 2013

Im "pastelligen" Emaillehimmel

Hallo Ihr Lieben,

schon vor zwei Wochen durften diese 3 Schätzchen mit mir nach Hause gehen.

Der hellblaue hat mich viel Reinigungszeit gekostet. Der untere Teil war mit mehreren Schichten eingebranntem Kalk verunziert ... aber ich habe das Beste rausgeholt was ging.

Ich finde die Farben einfach traumhaft.



Mint-, hellblau-, und vanillefarben sehen sie zu dritt herrlich aus aber ich denke auch einzeln sind sie traumhaft schöne Dekostücke.


Alles Liebe
Eure
Mimi 

Dienstag, 16. April 2013

Was war/ist so los im Hause NoMimikry?

Hallo Ihr Lieben,

was ist so los bei mir/uns???

Aaaalso ... ich hab am Freitag Chocolate Cookies gebacken ... ein Desaster!!!! Das waren Zuckerbomben ... da wurdest zum Diabetiker. Und ich hatte mich schon gewundert wieso der Teig soooo fest und soooo schwer war. Also wanderten die Teilchen in Müll und ich dachte das wäre einfach ein saudoofes Rezept gewesen.

Bis ich am Samstag Abend eine Spargelquiche machen wollte. Beim abwiegen der Zutaten war ich dann doch sehr verwundert als ich weit über der Hälfte der Butterpackung lt. Waage knappe 70 gr aufgelegt hatte. Hääääää???? Tatsächlich wiegt meine DIGITALE Waage komplett falsch! Gut die Hälfte weniger als aufgelegt wird angezeigt.

DAS erklärte natürlich viel. Auch die komische Konsistenz des Teiges vom Freitag ;-) ... schon eigenartig... wenn man im Verhältnis zur Butter und zu den Eiern die doppelte Menge an Mehl, Kakao und Zucker einbetoniert *giggle* ... da kann ja nix bei rumkommen.

Madam Waage flog im hohen Bogen raus und heute dann der nächste Versuch. Anderes Rezept, abgewogen mit meiner alten Antikwaage (kann nur besser werden), sehen die jetzt schon sehr gut aus. Wenn die Cookies jetzt noch "chewy" bleiben bin ich zufrieden (Zuckermenge hab ich schon mal um 100gr reduziert!!!).


Ansonsten steht am Freitag mal wieder eine Wohnungsbesichtigung in München an. Aber viel Hoffnung mach ich mir in der Zwischenzeit nicht mehr. Die Wohnung ist für München SEHR günstig, liegt gut in U-Bahn-Nähe, ist jetzt nicht ganz so groß wie wir uns das eigentlich gedacht hatten ... aber sie wäre sicher ausreichend für uns drei (Lieblingsmann, Katzi und ich). Also mal kucken.

Auf Sonntag gfrei i mi scho ganz narrisch!!!! Da ist hier in Freising Stoffmarkt und ich bekomm superlieben Besuch von Kathi und Nathi von den "Lieblingsschwestern" und mei liabs Susal (ehemals "Susis gelbes Haus") kummd a mid ... mei ich gfrei mi midm Susal wia a Schnitzel (woasd scho Susal) hihi.

Wir gehen schon ganz früh aufn Markt, danach fein was essen und am Nachmittag gibts noch Kaffee und Kuchen bei da Mimi ... mei des wead so schee!!!!

Der Frühling ist ja jetzt endlich da und dabei haben der Lieblingsmann und ich bei einem unserer Streifzüge durch den Wald tolle Zweige mitgenommen. Die waren in der Baumkrone eines gefällten Baumes und treiben nun, nach einem monatelangen Winterschlaf, tatsächlich aus.

Sehen die Triebe nicht wunderschön aus???




Mein "Paper Piecing Projekt" wächst vor sich hin ... weitere 4 Blümchen sind fertig ... aber ich langweile Euch jetzt nicht in dem ich Euch jede einzelne Blume zeige ;-) ... wenn es wieder ein paar mehr sind gibts weitere Bilder.

Im Moment reizt es mich auch wieder mal die Häkelnadel zu schwingen ... mal kucken ... ich unterbreche ja ungern ein Projekt weil es dann bei mir seeeeehr schnell ein UFO wird ;-) ... mal kucken ... heute werden erstmal noch 1 oder 2 Blümchen geboren.

Morgen ist mein freier Tag und den werde ich dazu nutze mein Nähzimmer ein wenig aufzuräumen, die Gewinne des GiveAways anzufertigen bzw. zu verpacken und außerdem ein bissal rumzuräumen damits möglichst hübsch ist wenn die Mädels kommen :-).

Außerdem neigt sich die Nackenkissenaktion dem Ende zu und die Vierecke für die BAYERN-Patchworkdecke sind auch schon fleißig eingetrudelt. Die müssen alle auf die gleiche Größe gebracht werden und nach den Kissen kommen die Näharbeiten dafür dran.

Soooo ... da war erstmal wieder von mir ... diesmal hab ich Euch mächtig vollgeblubbert aber hab doch schon etwas länger nicht mehr so richtig gepostet.

Euch einen schönen Abend und alles Liebe

Eure
Mimi 

Sonntag, 14. April 2013

And the winners are ...

Hallo Ihr Lieben,

soeben wurde der Lostopf geschlossen und ich habe wieder einmal mit random.org ausgelost!!

Ein Preis geht an Linchen:

Liebe Mimi,
ganz herzliche Glückwünsche zum 3. Bloggeburtstag und 500 Followern!! Und mach weiter so!
Eine super Verlosung hast Du Dir überlegt, da versuche ich gerne mein Glück!! :)
Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
Linchen

Noch einer geht an Vanilein:

Hallo Mimi,

herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Wow, wie schnell 3 Jahre vorbei gehen. Deine Posts finde ich immer wieder aufs Neue interessant! Weiter so :)

Liebe Grüße
Vanessa

Und der letzte Preis geht (mit dem facebook-Los) an Edeltraud:

Liebe Mimi meinen Herzlichen Glückwunsch zum 3jährigen, gern mach ich mit bei Dir.
Ich drück Dich Deine stille Leserin Edeltraut
edelt@freenet.de

 
Der 4. Preis geht an den Vorschlag von Dana vom Pünktchenglück. Der Name der Empfängerin bleibt aber anonym da sich dahinter eine sehr persönliche Geschichte verbirgt und ich darauf Rücksicht nehmen möchte!

So Ihr Lieben, jetzt brauch ich von Euch eine Mail mit Eurer kompletten Anschrift und Eurem Wunschgewinn! Bitte gleich Farbwünscher oder ähnliches dazu schreiben ;-).

Alles Liebe und einen schönen Restsonntag!

Eure
Mimi
 

*Krrrreeeeeeiiiiiiiiisssssssschhhhhhhhh*, 3. Bloggeburtstag, 500 Follower ... i wead narrisch

Hallo meine Lieben,

entdeckte ich doch gestern dass ich jetzt 500 eintragene Leser habe ... *kreiiiissschhh*

und da fällt mir zeitgleich siedenheiß ein dass ich meinen 3. Bloggeburtstag (wieder mal) verpennt habe!!! *kreissschkreissschhkreissschhh*

Am 05.04.2010 hab ich auf diesem Blog mein erstes Posting geschrieben 


... damals noch im totalen Häkelfieber hat sich innerhalb dieser 3 Jahre mächtig was getan, oder was denkt Ihr?

Also wenn das kein Grund zum feiern ist!!!

Als erstes danke ich Euch für Eure Treue! All die lieben Kommentare und dass auch wenn ich mal etwas andere Themen angesprochen habe und nicht nur die kreativen Seiten meines Lebens gezeigt habe.

Die treuen Fans von Salva 


 werden mit einem *tiefausdemBauchkommenden* Schnurren belohnt und mächtig niedergekuschelt (das kann er ganz hervorragend)!

Natürlich gibts auch Geschenke ... aber nicht für mich ... nicht für den Blog (denn die Geschenke des Blogs seit Ihr alle miteinander) sondern für Euch!!!

Wie soll es anders sein ... 3 PREISE!

Aaaaabbbeeerrrrrr ... ich gebe Euch ein paar Sachen vor und die Gewinner dürfen sich aus dieser Liste:

Klappkarten shabby
Klappkarten Tilda
Lesezeichen shabby
Lesezeichen Tilda
Tags shabby
Kissenbezug
genähter Schal
Lichtbeutel
Häkelbrosche (Rose)
etwas Altes vom Flohmarkt

 etwas aussuchen! Hört sich das gut an oder nicht? Also gibts eigentlich keinen 1., 2. oder 3. Platz!
______________________________

Da ich ja, wie Ihr wisst, sehr gerne auch einmal was "Gemeinnütziges" arrangiere, gibt es noch 
einen 4. Preis!!!

*** Dieser Preis wird von mir vergeben aber von EUCH vorgeschlagen ***

Kennt Ihr jemanden der es Eurer Meinung nach besonders verdient hat mit einem Gewinn überrascht zu werden? Wenn ja, dann schreibt mir doch einfach eine Mail unter

nomimikry@gmx.de 
 ______________________________

Und so wird der 3. Bloggeburtstag auf eine etwas andere Art und Weise gefeiert aber ich denke das macht Euch sicher auch mal Spaß oder???

Jeder der dabei sein möchte schreibt bitte einen entsprechenden Kommentar unter dieses Posting. 

Wer das Gewinnspiel auf facebook teilt bekommt ein Extralos!

Das GeburtstagsGiveAway läuft bis Sonntag den 14.04.2013 
um 18.00 Uhr!!! 

Ich freu mich auf Euch und schicke Euch ganz liebe Grüße!

Eure
Mimi





Mittwoch, 10. April 2013

English Paper Piecing, Posting #2

Hallo Ihr Lieben,

so nach und nach werden meine Blümchen mehr ... das nimmt schon sehr viel Zeit in Anspruch aber jede Blume sieht anders aus und so wirds (bisher) nicht langweilig!

8 weitere Blümchen sind fertig


Im Moment ist alles noch ein wenig rosalastig ;-) aber ich hab wunderschöne Stoffe ertauscht und eine liebe Kollegin hat mich auch mit Stoffen aus ihrem Lager versorgt ... also da sind noch viele Varianten möglich.

Ich habe mal grob durchgerechnet wie viele Blumen ich für eine Decke brauchen würde.

Wenn ich alle Blumen einfach aneinander nähe wären es an die 70. Wenn ich noch einfarbige Hexagons dazwischen nähe an die 50 aber die einfarbigen sind mengenmäßig nicht zu unterschätzen.

Im Moment bin ich bei 14 Blumen angelangt ... also es kann noch dauern und so kann ich sicher noch ziemlich lang überlegen wie ich es am Ende mache.

Ich hol jetzt meinen Zitronenkuchen ausm Ofen und genieße den Rest des freien Tages mal ohne meine Hände groß zu bewegen ;-).

Euch einen wunderschönen Tag und wenn Ihr Lust habt, dann macht doch noch beim Bloggeburtstags-Give-Away mitmachen! HIER gehts zum Lostopf!

Alles Liebe
Eure
Mimi

Samstag, 6. April 2013

Fohmarktschnäppchen

Hallo Ihr Lieben,

trotz fieser Migräne bin ich heute mit meiner Mama übern Flohmarkt gewandert und Gott sei Dank kann ich nur sagen!!!

Ich hab eingekauft als gäbe es kein morgen mehr ... aber alles Wahnsinnsschnäppchen.

Ein ganzer Haufen Emaille ist mit nach Hause gegangen aber das zeige ich Euch dann gesondert ... sind so wunderschöne Teilchen dabei ... die bekommen ein eigenes Posting (außerdem muss alles noch gründlich gesäubert werden).

Aber auch der Rest konnte sich sehen lassen.

Ihr könnt Euch vielleicht noch an mein Posting im Oktober erinnern ... da hatte ich für einen Wahnsinnspreis jede Menge Spitze gekauft und die supernette Verkäuferin war heute auch wieder da ... na ... da muss man ja nicht überlegen was ich alles eingekauft habe lach.

Ist das nicht der Wahnsinn???? Auch Nähgarn und Nähnadeln fürs Paper Piecing gabs dort.


 Außerdem noch diese süssen Glasschütten in klein und 


diese hübschen, alten Postkarten ... ich liebe die Motive und achte auch immer darauf beschriebene zu finden.

Die in der Mitte unten ist z. B. vorne mit 

"Herzliche Glückwünsche sendet Mizzi Ertel"

beschrieben!

Ist das nicht besonders zauberhaft??? Mizzi ... wer heißt denn heute noch so und das Bild passt hervorragend zu dem Namen ... find ich jedenfalls.

So meine Lieben ... ich wünsch Euch ein wunderschönes Wochenende und alles alles Liebe!

Eure
Mimi


Mittwoch, 3. April 2013

English Paper Piecing, Posting #1

Hallo Ihr Lieben,

wie das so ist ... bin ich mit einer Sache fertig kann ich einfach nicht da sitzen und nichts mehr machen.

Und so habe ich mich entschieden das "English Paper Piecing" (hier in Deutschland auch als "Lieseln" bekannt) zu versuchen.

Wie schon von einigen Näherinnen/Quilterinnen erwähnt macht das "Piecen" absolut süchtig und ich konnte einfach nicht mehr aufhören.

Stoffreste lassen sich ganz hervorragend verwerten allerdings ist mir jetzt klar dass die äußeren Blütenblätter am besten aus dem selben bzw. einem sehr ähnlichen Stoff sein sollten, sonst wirds zu unruhig und die einzelnen Blumen grenzen sich nicht voneinander ab.

Hier mal der Entstehungsprozess für Euch:

1. Schablonen ausdrucken (sind ganz praktisch per CD beim Buch dabei)
2. Eine Schablone mit einer Stecknadel auf der Rückseite des Stoffes feststecken und den Stoff unter Berücksichtigung einer Nahtzugabe rundherum zuschneiden.


3. Wie im Buch beschrieben den Stoff um die Schablone festheften.


4. Farbauswahl treffen (falls man wie ich Reste verarbeitet) und zu Blumen verbinden.


5. Wenn alle Teile fertig sind (hahaaaa, da bin ich noch weit von entfernt) so legen wie es am Ende aussehen soll und verbinden.

So "könnte" es aussehen!


und dass ist das Ergebnis von gestern und heute (allerdings muss ich dazu sagen dass ich heute fast 7 Stunden genäht habe ;-))


Oben rechts ist auch das Buch zu sehen mit dem ich arbeite!

Es ist wirklich SEHR zu empfehlen ... schon allein dass alle Schablonen für die Projekte (in unterschiedlichen Größen) im Buch dabei sind. Die Schritte werden toll erklärt und auch wenn meine Daumen jetzt echt etwas überstrapaziert wurden ... ich hätte nicht gedacht dass mir das Nähen mit der Hand so viel Freude macht!

Also Mädels ... Buch kaufen und ran an die Stoffreste!!!

Apropo Stoffreste ... die Farben die jetzt zu sehen sind werden wohl vorherrschend werden und wenn ich es schaffe soll es eine Decke werden.

Da ich nicht so viele Reste habe wie ich brauchen werde, bin ich eine hocherfreute und willige Abnehmerin falls eine von Euch etwas in den gezeigten Farben, (hellblau, hellgelb, rosa, pink, rot mit pink oder rosa, rot-weiß, hellgrün, hellgrau usw). abzugeben hat. Gern im Tausch!

In der nächsten Zeit wird die Kreativität auch wieder etwas hinten anstehen müssen ... die freien Tage sind vorbei aber ohne geht ja garnicht ;-)!

Euch einen wunderschönen Abend und alles Liebe

Eure
Mimi  

Dienstag, 2. April 2013

Geschafft ...

Hallo Ihr Lieben,

mein Pullover ist fertig.

Wie immer gibts hier und da was wo ich mir denke es könnte besser sein ... aber das verbuche ich einfach mal unter meiner selbstkritischen Art ;-) und zeige Euch nun das Ergebnis.




und hier nochmal die Gegenüberstellung 


links der Pulli von rlilie die ihre Anleitung auf ravelry kostenfrei zur Verfügung stellt und rechts meine Version

Und falls von Euch jemand Lust hat den Pulli nachzustricken, hier meine deutsche Übersetzung:


***

Mimi´s Version "Relaxed Pullover" aus der Vogue Knitting
Hier ist die Originalanleitung mit Schemazeichnung zu finden!

Gesamtlänge eigene Version 70 cm / Je Farbe Abschnitte á 14 cm, Nadelstärke 4 = 36 Reihen!

212 Maschen anschlagen. In Runden stricken.

Nach 18 cm beide Seiten mit Faden markieren (nach 106 M). Auf jeder Seite je 1 Masche vor und nach dem Markierungsfaden abnehmen. (danach 208 M)



Nach 28 cm auf jeder Seite je 1 Masche vor und nach dem Markierungsfaden zunehmen. (danach 212 M)



Weiterstricken bis eine Gesamtlänge von 48 cm erreicht ist.



Raglan Armausschnitt und Nacken (insgesamt 22 cm von Armausschnitt bis Nacken)



Beide Teile getrennt voneinander fertig stricken!



*** (ebenso bei den Ärmeln stricken!!!)***



Je 3 Maschen am Anfang und am Ende der Reihe abketten.



In jeder zweiten Reihe (insgesamt 8 x) am Anfang und am Ende der Reihe zweifache Abnahmen stricken.

Zweifache Abnahme; 2 Maschen wie zum zusammenstricken abnehmen, 1 Masche rechts stricken und die 2 abgehobenen Maschen über die gestrickte Masche ziehen.



In jeder zweiten Reihe (insgesamt 9 x) am Anfang und am Ende der Reihe einfache Abnahmen stricken.


Einfache Abnahme: 2 Maschen zusammenstricken.



In jeder 4. Reihe (insgesamt 4x) am Anfang und am Ende der Reihe einfache Abnahmen stricken.



GLEICHZEITG, wenn nur noch 44 Maschen vorhanden sind (nach der dritten Abnahme sind es noch 44 Maschen, eine Reihe links stricken und dann), in der Mitte von jedem Teil 14 Maschen für den Nacken abketten. (die restlichen 2 Reihen der 4. Abnahme nicht vergessen!!!)



Die beiden Seitenteile werden nun getrennt voneinander wie folgt zu Ende gestrickt:



Immer neben dem Nacken (nicht die Außenseite) 6 Maschen abketten, 1 Reihe links, 5 Maschen abketten, 1 Reihe links, die verbleibenden 2 Maschen jeder Seite abketten.



Danach die andere Seite entsprechend zu Ende stricken (hierbei darauf achten dass das Abketten auf der Seite der linken Maschen erfolgen muss um neben dem Nacken zu erfolgen!!!)



Abnahmen immer auf der Seite der rechten Maschen stricken und die Rückreihe mit linken Maschen ohne Abnahmen stricken!



ÄRMEL: (mit dunkelblau beginnen, beim ersten Abschnitt 43 Runden stricken, hellgrau und dunkelgrau 36 Runden!!!)



65 Maschen anschlagen



in jeder 10. Reihe am Anfang und am Ende der Reihe je eine Masche zunehmen (insgesamt 5 x) 
(75 M)



danach in jeder 3. Reihe am Anfang und am Ende der Reihe je eine Masche zunehmen (insgesamt 5 x) (85M)



***danach für den Armausschnitt abnehmen wie beim Pulloverteil beschrieben!!! ***



Abketten wenn nur noch 21 Maschen auf der Nadel sind! Ärmelnähte schließen und mit dem Oberteil verbinden.
Am Kragen Maschen aufnehmen und 4 Reihen glatt rechts stricken. Maschen abketten und alle Fäden vernähen!


***