Mittwoch, 30. Januar 2013

Wimpelkette in rot-weiß

Mittwoch - Nähtag

Meine liebe Barbara hatte mich gebeten ihr noch einmal eine Wimpelkette zu nähen und das mach ich doch gern. 
Diesmal in rot-weiß ... und irgendwie hab ich das Gefühl die hätte auch super in meine Küche gepasst ... warum nur ;-)!



Für einen Tausch habe ich noch ein paar kleine Shabbykleinigkeiten gezaubert

  

und ein weiteres Paar Filzpuschen ist auch fertig geworden.

Bild gibts allerdings erst wenn sie bei der Empfängerin gelandet sind ... sie liest nämlich hier mit.

Euch noch einen wunderschönen Tag. 
Lasst Euch nicht davonwehen!

Alles Liebe
Eure
Mimi 

Freitag, 25. Januar 2013

Neue Lesezeichen

Hallo Ihr Lieben,

wieder mal hat es mir das Arbeiten mit Papier angetan und dabei wurden einige neue Lesezeichen fertig. Je 3 Stück in einem Set. Da hat man immer ein Lesezeichen oder eine kleine Zugabe zu einem Büchergeschenk zur Hand.


 

















und das wars auch schon für heute von mir. Filzballerinas drehen grad die letzten Runden in der Waschmaschine, die Mail mit den Wichteln müssen noch verschickt werden und außerdem hab ich noch was besonders Hübsches im Kopf ... aber keine Ahnung ob ich das heute noch hinbekomme.

Euch ein wunderschönes Wochenende!

Eure
Mimi

Donnerstag, 24. Januar 2013

"Glad Midsommar"-Wichteln!

Hallo Ihr Lieben,

da das Adventskalenderwichteln ein voller Erfolg war und sooooo viele ganz traurig waren als die
24 Packerl ausgepackt waren, frage ich nun nochmal in die große Runde ob Ihr Lust auf ein einmaliges Wichtelpaket habt?

Damit es passt würde ich es als "Glad Midsommar-Wichteln" ausrufen!

Quelle: http://barbros.blogg.se/category/hogtider.html

Um das richtige Datum zu finden habe ich auf Wikipedia zurückgegriffen ;-) und da steht dass hier:

Midsommar ist in Schweden nach Weihnachten das zweitgrößte Fest des Jahres und die meisten Schweden feiern es mit Verwandten, Freunden und Nachbarn. Laut Gesetz aus dem Jahre 1953 wird Midsommar immer an dem Samstag gefeiert, der zwischen dem 20. und dem 26. Juni liegt.

Somit  dürfte das in diesem Jahr der 22. Juni 2013 sein!
(und bis zu dem Datum sollte jede ihr Paket haben)
Da meine Leidenschaft Flohmarktfunden gilt soll es ein Paket sein in dem vorrangig Flohmarktfunde, verarbeitete Flohmarktfunde oder etwas vom Trödler drin ist! 

Natürlich darf es auch was Altes aus dem eigenen Fundus sein ... auf jeden Fall nichts Neues und diesmal auch nichts Kulinarisches!

WAS Ihr reinpackt bleibt Euch selbst überlassen aber auch diesmal wird es einen Vorstellungsbogen der Teilnehmerinnen geben an dem Ihr Euch orientieren könnt.

Ich bekam auch schon Anfragen ob man auch ohne Blog daran teilnehmen darf ... schreibt mir doch bitte zu Eurem Kommentar dazu ob das für Euch ok wäre (dann evtl. mit einem ausführlicheren Vorstellungsbogen) oder ob es Euch lieber wäre wenn wir es bei Bloggerinnen belassen.

Bloggerinnen aus Österreich und der Schweiz würde ich die Chance gerne wieder geben, das hat beim letzten Mal hervorragend geklappt da viele deutsche Versandadressen haben und im Notfall bewichteln diese sich eben gegenseitig.

Also ... wenn Ihr Lust habt ... ich würde mich riesig freuen wieder bekannte "Namen" bei den Anmeldungen zu finden!

FÜR DIESES WICHTELN SIND KEINE PLÄTZE MEHR FREI!

Alles Liebe

Eure
"Wichtel"-Mimi

Sonntag, 20. Januar 2013

Wer ist der Konig???

Nein ... ich hab mich nicht verschrieben ... wer kennt ihn nicht ... King Julien seines Zeichens der Kooonig in der Zeichentrickserie "Die Pinguine von Madagaskar" bzw. aus dem "Madagaskar Filmen 1 - 3"???

Der Lieblingsmann und ich sind große Fans und so gabs noch ein kleines Geburtagsgeschenk für ihn in Anlehnung an diese Sympathie ;-)!



Mit diesem Kopfkissenbezug wurde der "Konigstatus" somit bestätigt *grins*!

Euch alles Liebe
Eure
Mimi

Samstag, 19. Januar 2013

Schwein gehabt!

Hallo Ihr Lieben,

jaaa, ich hatte wirklich Schwein!

Die liebe Trudi hatte auf facebook ein Gewinnspiel ihres zauberhaften Onlineshops "Bellissimo" gestartet.

 Zu gewinnen gab es etwas von GreenGate und als bekennender Fan musste ich dabei sein und siehe da ... ich hab tatsächlich gewonnen *freuuuuuuuuuu*!

Gestern erreichte mich der tolle Gewinn mit einer süssen Karte und das durfte ich auspacken:



Ein Traum von einer Shoppingbag ... ich bin schwer verliebt und freu mich schon auf meinen ersten Einkauf heut Nachmittag ... da darf sie auf jeden Fall mit!

Danke liebe Trudi, ich hab mich so gefreut!!!

Also, falls Ihr Lust habt, schaut doch mal in Ihrem Shöpchen vorbei ... ein Traum sag ich Euch!!!

Euch ein wunderschönes, entspanntes und kuscheliges Wochenende!


Eure
Mimi

Donnerstag, 17. Januar 2013

Kalte Füsse? Neeeeeee!

Hallo Ihr Lieben,

 es schneit und schneit und schneit ... minikleine Flocken, seit gestern und wir ersticken schier im Schnee.

Um bei diesem Wetter kalten Füßchen vorzubeugen hab ich nach den roten Filzpuschen von gestern auch noch die schon angekündigten Filzballerinas gestrickt, gefilzt und verschönert.

Ich bin schwer verliebt aber seht selbst.


Die Puschen fertige ich auf Anfrage auch gern in Eurer Größe und ganz individuell an.

Jetzt lehn ich mich erstmal zurück ... genieße es bei dem Wetter daheim zu sein und dreh die Heizung hoch.

Euch einen schönen Abend, passt gut auf Euch auf!

Alles Liebe
Eure
Mimi

Mittwoch, 16. Januar 2013

Im Nähzimmerchen ...

... bin ich heute nach Wochen auch mal wieder verschwunden ;-).

Gleich morgens nach dem aufstehen rein und erst vor 10 Minuten wieder raus.

Entstanden ist ein Platzset für meine Tante, die hat morgen Geburtstag. Ich habe die Oberseite mit einer Folie versehen die man abwischen kann. Damit die 3 Lagen gut halten habe ich die Streifen auf dem Stoff nachgenäht und außerdem ein paar der Motive umnäht. So hält alles gut :-)!


Ein weiteres Geburtstagsgeschenk ist auch noch entstanden aber das gibts erst nächste Woche zu sehen, das ist für meine Mama und die liest hier mit ;-).

Als "Belohnung" hab ich mir danach ein Kissen fürs Sofa genäht. Die allseits so beliebten Sterne sind aufs Kissen gebracht worden und falls jemand nicht weiß was da so drauf ist ;-), "stars, stars, stars" als Stickerei.





  
 Da der Lieblingsmann und ich ja immer noch auf der Suche nach einer gemeinsamen Wohnung in München sind (und was man da so alles erlebt nervt manchmal ganz schön), habe ich mir fest vorgenommen immer wieder schon mal was zu machen dass uns dieses Zuhause dann verschönern wird. Das Kissen ist der Anfang aber da es so schön ist darfs auch jetzt schon mit aufs Sofa.

Außerdem sind gestern endlich die Filzpuschen für Heike fertig geworden. Vor Weihnachten hab ich es nicht mehr geschafft und dann, nach einer meiner berühmt berüchtigten Aufräumaktionen habe ich sie so gut verräumt dass ich sie völlig vergessen habe. Urgs ... sehr peinlich ... ist mir auch noch nie passiert.

Aber jetzt sind sie fertig, filzen in der Waschmaschine hat super geklappt und heute wurden sie noch "mädchenmäßig" aufgerüscht!


Jetzt bin ich auch auf den Geschmack gekommen und werde mir, natürlich NACH meinem Pulli (oder vielleicht ... hm die gehen ja schnell ... mal kucken ;-) ein Paar als Filzballerinas stricken und filzen.

So, das wars für heute ... erst kommt garnix und dann werdet Ihr völlig zugeschüttet mit Fotos.

Jetzt gibts erstmal was zu essen ... wenn ich nähe vergesse ich echt alles und dann genieße ich den Rest meines freien Tages aufm Sofa und strick mal schön weiter ... was ... mal kucken.

Euch alles, alles Liebe!

Eure
Mimi



Freitag, 11. Januar 2013

Fortschritte und ein wunderbarer Besuch

Hallo Ihr Lieben,

gerade habe ich mit Schrecken festgestellt dass ich die ganze Woche nichts gepostet habe ... ja der Alltag hat mich wieder und an den muss ich mich erst wieder gewöhnen.

Ich geh immer noch viiiiel zu spät ins Bett und morgens ... na ja ... Ihr könnt es Euch ja denken.

So bin ich nach der Arbeit auch immer sehr müde und komm nicht soooo viel zum stricken aber ich mache Fortschritte.

Der erste Ärmel ist fertig und auch schon zum Oberteil dazu "gefädelt" ;-) und so sieht das Werk bisher aus:


Und dann hatte ich noch ganz tollen Besuch.

Meine liebe Barbara / "Maiglöckchen" hat mich besucht.

Wir waren ein wenig "kulturell" unterwegs, natürlich auch in einem Einrichtungsladen (GreenGate lässt grüßen und so hihi) und haben ganz viel geratscht und abends schön gegessen.

Es war wunderschön und diesen tollen Krug hat mir Barbara mitgebracht:


Der wird sicher toll in meinem rot-weißen Regal aussehen und ich hab mich riesig darüber gefreut.

Außerdem hat Barbara ein Geschenk dass Sie selbst bekommen hat, mit mir geteilt. 

Zwei wunderschöne Sarah Kay Teller bekam sie von einer lieben Bloggerin und einer davon ist jetzt mein und wird in meinem Nähzimmerchen einen Ehrenplatz bekommen.


Jetzt werd ich mich gleich mal an den zweiten Ärmel machen.

Euch alles Liebe und packt Euch warm an ... der Winter kommt, ich sags Euch!

Eure
Mimi


Samstag, 5. Januar 2013

Pulli wächst

Hallo Ihr Lieben,

meine Güte ist das Wetter mies und mein Laune auch ... bäääh ... Urlaub ist rum und ab Montag wieder jeden Tag morgens am Bahnhof warten und ewig durch die Gegend kurven ...jammer, jammer ... so genug gejammert.

Um meine Laune zu überlisten hab ich mich meinem Strickzeug gewidmet und außerdem für neues Soulfood in Form von schnellen Brownies gesorgt ... da kann ja nix schief gehen.

Mein Strickpulli ist also gewachsen und nun ist das Oberteil bis unter den Armen fertig.


Jetzt noch 2 x Ärmel und dann wird alles, so der innere Schweinehund will, in Runden zu nem Pulli fertig gestrickt.

Euch ein schönes Wochenende, gute Laune und bis bald!

Eure
Mimi

Freitag, 4. Januar 2013

Collage

Hallo Ihr Lieben,

mir schwebte schon seit ich mit dem Papierhobby angefangen habe eine Collage vor aber ich habs mir nicht wirklich zugetraut.

(Die Collage ist übrigens nicht gelb ... lag am schlechten Licht, sondern eher hellbraun, so wie vergilbtes Papier).

Ich hab mich durch einige Scrapbookingseiten geklickt und fand das alles wirklich toll ... aber selbst hinbekommen ... na ja ... da ich heute morgen eine Idee zu einem Thema hatte, hab ich es doch mal gewagt und so entstand eine DIN A4 Collage mit dem Titel

"There´s every time only SEWING in my head"





Wie findet Ihr sie?

Alles Liebe
Eure
Mimi 

Donnerstag, 3. Januar 2013

Freebie für Euch - KRONE richten!

Hallo Ihr Lieben,

schon lange gabs kein freebie mehr von mir und da ich diesen Spruch liebe und er mich durch dieses Jahr begleiten soll, habe ich mir selbst ein paar Versionen gebastelt.

Und weil so viele mich in den letzten Monaten mit so lieben Worten unterstützt haben, gibt es die Grafiken für Euch zum downloaden!

Damit Ihr sie auch in der vorgesehenen Größe Din A4 ausdrucken könnt hab ich sie hier in der Originalgröße eingefügt. Das macht zwar ein Riesenposting daraus aber ich wollte Euch keine der Versionen vorenthalten ;-).

Rechte Maustaste auf die Grafik die Euch am besten gefällt, "speichern unter" z. B. Desktop und schon könnt ihr sie Euch ausdrucken und aufhängen!




 








Viel Spaß damit und alles Liebe!

Eure
Mimi

Mittwoch, 2. Januar 2013

Gut rübergerutscht ... und weiter gehts!

Hallo Ihr Lieben,

das erste Posting im Jahr 2013 ... bin ja mal gespannt was dieses Jahr so alles auf mich wartet. Jetzt erstmal ein laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanger Roman für Euch!!!

Die Tage zum Jahreswechsel habe ich mit backen und stricken verbracht :-).

Das neue Koch-,/Backbuch von Leila Lindholm (also für mich ist es neu ;-)) "Noch ein Stück" musste natürlich getestet werden.

Als erstes habe ich den Apple-Pecan-Pie in abgewandelter Form nachgebacken.

Teigmenge blieb gleich, Menge der Äpfel halbiert (ich mags wenn man auch noch was vom Teig schmeckt und nicht nur Frucht), weniger Zucker beim weich kochen der Äpfel und anstatt der Pecannüsse nur die halbe Menge an Mandeln.



Ja ok ... eigentlich hab ich fast nen anderen Kuchen gebacken aber ich teste immer aus und reduziere auch immer Zucker ... und geschmeckt hat der Pie ganz hervorragend.

Der Teig ist ne Wucht und auch noch am zweiten Tag schön knusprig (hab ja schon überlegt ob ich nicht mal nur aus dem Teig Plätzchen backe ... yummie).

Zweiter Versuch aus dem Buch war der Weizensauerteig der über 4 Tage angesetzt und "gefüttert" wird. Am dritten Tag sah er super aus ... ging richtig auf und wäre wohl genau richtig gewesen. Nach dem "anfüttern" am dritten Tag fiel er in sich zusammen und das wars.

Der Versuch daraus ein tolles Brot zu zaubern kam mir dann doch seeehr flüssig vor und einfach nur Mehl reinschütten kanns ja nicht sein, also kam das weg (werd ich wohl nochmal versuchen müssen) und ich hab die Baguettes aus dem Buch gemacht. Dort wird zwar der Vorteig auch mindestens 4 Stunden in Ruhe gelassen aber dafür war zu wenig Zeit ... also alles zusammen und das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Romarinebaguettes für unseren Silvesterabend bei Freunden


Zusätzlich gabs noch meine Brownies, diesmal die Kombi "Teig der Walnussbrownies aber oben drauf mit karamelisierten Mandeln" aber davon hab ich kein Foto ;-) ... kennt ja schon jeder in der Zwischenzeit.

Da ich es liebe frei zu haben aber doch immer irgendwas tun möchte, gerade die Tage zwischen den Jahren aber auch gern aufm Sofa verbringe, war ein neues Strickprojekt die ideale Lösung.

Wer mich nun schon etwas länger "kennt" weiß dass ich immer volllller Euphorie mit sowas anfange und mit der Zeit irgendwie ... na ja ... ach keine Ahnung ... ich sag nur Häkeldecke ... das wird wohl ein Kissen usw. ... ich verliere halt einfach die Lust dann auch fertig zu werden.

Außerdem hab ich festgestellt dass ich Strickarbeiten nur fertig bekomme wenn sie nicht toooottaaallll langweilig geradeaus gestrickt werden. So ein bissal was auf das man achten muss sollte schon dabei sein und so hab ich mich entschieden mich an diesen Pulli zu wagen.

 

Der Pulli wird in Runden gestrickt bis ca. 4/5 des kompletten Teils fertig ist, dann strickt man die Ärmel und am Ende wird alles auf eine Nadel genommen und in Runden zu Ende gestrickt. Nachdem ich die Anleitung durchgelesen hatte, hab ich es mir zugetraut, zumindest was meine "Strickkünste" betraf ;-).

Wolle war im Riesenvorrat (der endlich mal kleiner werden muss) schnell gefunden.

RIANA COLOR von Coats, 50 gr = LL 120 m, Nadelstärke 5 mm, Farbe 05812 

Schön am stricken habe ich nach ca. 10 cm auch schon festgestellt dass ich mit einer 5,5 mm Nadel stricke ... aber da es mir ganz gut gefiel dass die Wolle ein wenig lockerer fällt habe ich es dabei belassen. Maschenprobe (haha, mach ich nie) so ganz locker und übern Daumen gepeilt dann am schon gestrickten Teil fällt so ziemlich richtig aus ... also werd ich am Ende schon nicht in nem Sack rumrennen müssen.

So sehen die bisherigen Fortschritte aus:


Noch knapp 6 cm dann darf ich mit den Zöpfen anfangen, Abwechslung!!!!

Die 220 Anfangsmaschen haben sich in der Zwischenzeit durch Abnahmen auf 190 reduziert und so geht es tendenziell schon ein wenig schneller voran ;-). Bin ja mal gespannt wie es mir dann mit den Ärmeln gehen wird die nicht mal 1/4 der jetzt ursprünglichen Maschenanzahl haben werden. 

Alles in allem gefällt mir das Arbeiten im "Ganzen". So entfällt das zusammennähen der Teile und am Ende auch das Einnähen der Ärmel.

Ich halte Euch auf dem Laufenden :-).

Nachdem wir unser Katzi heute zum impfen gebracht haben werde ich ihn ein wenig betüdeln, nebenher ein paar meiner Karten basteln (demnächst gibt es meine Papierarbeiten auch im Lädchen!!!) und später wird weiter gestrickt.

Noch 3 Tage Urlaub dann geht der Arbeitsalltag wieder los aber die erste Woche wird mir, wie ich heute morgen spontan erfahren habe, von liebem Besuch versüsst!!!

Euch alles Liebe

Eure
Mimi