Samstag, 21. Dezember 2013

Der 4. Advent


Der erste Stern

Am Himmel glänzt ganz hell und fern,
der allererste Abendstern.
Rings um ihn ist dunkle Nacht,
der Stern hält stolz die Abendwacht.

Er schaut zur Erde, auf jedes Tier,
blickt auf die Häuser, schaut auch zu dir.
Er schickt mit seinem Silberschein,
dir gute Wünsche ins Haus hinein.

Und naht die liebe Weihnachtszeit,
trägt er sein schönstes Silberkleid
und hält für dich am Himmelsbaum
bereit den schönsten Weihnachtstraum.

Steig auf den Silberschein zum Baum
und pflücke dir dort einen Traum.
Der Stern strahlt dir auf deiner Reise,
schließ die Augen und sei ganz leise.

Quelle: www.deingedicht.de

***

Alles Liebe
Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Liebe Mimi, ich wünsche dir einen wunderschönen 4.Advent im Sinne dieses schönen Weihnachtsgedichts...
    GGLG Astrid
    P.S. Die "Schüssel" heute im Päckchen wandert im nächsten Jahr in den Garten zum Küchenbaum und freut sich dort über nette Gesllschaft.Ganz lieben Dank!
    Bei den zarten Blütendrucken ist auch eine meine Lieblingsblumen dabei...die Schachbrettblume...
    Danke von Herzen für die vielen kleinen und großen Lichtblicke aus deinem Adventskalender.

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhhhhhhh, schön!!! Danke, Dir auch einen schönen 4.Advent! Liebe Grüsse Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi,

    danke für die schönen Zeilen :) Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch eine schöne Weihnachtszeit! Alles Gute für Dich ♥
    Viele Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Mimi,
    wundervoll!
    Euch auch einen schönen 4. Advent,
    ich drück Dich,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hab einen wundervollen 4. Advent!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Verse.
    Dir auch einen schönen 4. Advent

    LG Monika

    AntwortenLöschen