Sonntag, 8. Dezember 2013

2. Advent

Hallo Ihr Lieben,

nach einem wahren Marathon in der Küche, darf nun der ruhigere Teil mit Kerzenlicht beginnen.

Gestern habe ich meine jährliche Weihnachtsmarmelade gemacht. Letztes Jahr gabs Kuchen im Glas, heuer wieder meine Marmelade die vor 3 Jahren so begeistert hat. Will ja nicht angeben aber das ist eine wahre Geschmacksexplosion wenn man die das erste Mal isst :-).



Außerdem hab ich dann noch Vanillekipferl gebacken und zwar nach dem Rezept von unserer lieben Birgit. Der Teig lässt sich toll verabeiten und mir sind auch nur 4 Kipferl zerbrochen. Das ist ja oft das Problem da die Kipferl noch heiß in den Vanillezucker müssen.


Heute gings dann weiter.

Zuerst kam der weihnachtliche Schokoladenkuchen in Ofen.

Der wird morgen beim alljährlich Glühweinverkauf bei uns in der Hochschule von den Studis verkauft. 

Da es so viel Teig war, konnte ich noch eine kleine Guglhupfform und 6 Muffinformen befüllen.


Links oben seht ihr meine Version der Spritzgebäckherzen die heute von Amalie gepostet wurden.

Leider hat meine Spritztülle nicht so gewollt wie ich, also wurde eben der Gefrierbeutel umgewandelt und drum sehen die ein wenig "flach" aus.

Später gibts noch Schokolade auf die Kuchen und ans Spritzgebäck und das wars dann für dieses Jahr (glaub ich).

Und so wünsche ich Euch einen wunderschönen 2. Advent.

Bild: Lieblingsmann
 
Lasst es Euch gut gehen und genießt die Vorweihnachtszeit!

Alles Liebe
Eure
Mimi 

PS: Die Stulpen auf dem 2. Advent-Bild sind von der lieben Karin. Sie ist meine Wichtelmum dieses Jahr und so hat mir die der Nikolaus gebracht :-). Sind sie nicht zauberhaft schön???




Kommentare:

  1. Liebste Mimi,
    oohhh...die Etiketten sind ja ein Traum!
    Bin soooo gespannt auf die Geschmacksexplosion!!! ;-)
    Hach...warst Du wieder fleißig heut...und gestern :-)
    Hab einen schönen Nachmittag,
    liebe Grüße an den Lieblingsmann,
    ich drück Dich ganz fest.
    Bussal,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi,
    da haben wir ja den Sonntag ähnlich verbracht... ich habe auch gebacken und mittlerweile existiert davon kaum noch was. Aber so soll es ja sein:-))) Nur Marmelade habe ich nicht gemacht.... mir fehlt ein Rezept!!! war das jetzt deutlich genuhug:-)))))
    geniess den restlichen Sonntag und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi,
    du warst ja fleißig! Und das sieht alles so lecker aus.
    Deine neuen Handstulpen gefallen mir auch!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Na du warst ja ganz schön fleißig .... Aber nun ist entspannen abgesagt ...
    Die Marmelade hört sich ja himmlisch an......
    Danke für deine Sticker die sind gestern an gekommen. Meine zwei haben sich riesig gefreut!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mimi,
    da warst du aber ehrlich fleißig und darfst dich verdient auf deinen Lorbeeren ausruhen!
    Hach. Und ich komm hier zu gar nichts...
    Adventsmarmelade (unsere enthält neben Äpfeln und Marzipan auch Hokkaidokürbis und Orangensaft sowie Lebkuchengewürz) steht noch auf dem Plan, sowie Vanillekipferl und Engelsaugen.
    Werde mir an deinem Elan ein Beispirel nehmen.
    Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mimi,
    ich will auch Plätzchen ;-) Die Kipferl sehen sooo köstlich aus und der Gugelhupf
    und erst die Idee Apfel/Marzipan Marmelade zu machen mit den herrlichen Etiketten!
    Tolle Ideen & so schöne Bilder.
    Liebe vorweihnachtliche Grüße von,
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Mimi!
    Mhhh das sieht ja lecker aus! Hab ja so einiges verpasst!
    Dein jetzt weißes Schränkchen find ich sooooooo schön!
    Wünsch dir eine wunderschöne Weihnachtszeit!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen