Montag, 19. August 2013

Mein Nähzimmer ... es ist vollbracht ...

zumindest weitestgehend und so dass ich Euch jetzt eine wahre Bilderflut zu bieten habe ;-).

SO gings los und so gings weiter.

Erstmal wurden alte Möbel aufgehübscht.

Dieser Bilderrahmen dient nun als eine Art "Hängeaufbewahrung.


 Der alte Küchentisch bekam ein neues Gesicht.


 Einer der Stühle wurde weiß gestrichen und mit mintfarbenem Stoff bezogen.


Dieses Schränkchen hat mich besonders happy gemacht. 
Hab ich es doch am letzten Freitag, direkt bevor es im Holzcontainer gelandet ist, von zwei Mädels geschenkt bekommen und ich bin schwer verliebt in das neue Outfit.


Darum auch gleich noch ein paar mehr Fotos davon.

Dank der GreenGate Servietten erlebt die doch schon etwas angestaubte "Serviettentechnik" einen kleinen Aufschwung ;-).


 Die Kanten, die immer sehr schwer zu streichen sind hab ich mit Maskingtape verschönert und weils so schön passt dann auch gleich noch die Grifföffnungen.


 Und das Tässchen vom Flohmarkt macht sich so hübsch, dass es einfach oben drauf muss.

Wahrscheinlich werde ich in diesem Kästchen einen Teil meiner Stempelutensilien unterbringen ... dann werden die Rollcontainer weniger die im Moment unter den Tischen ihr Dasein fristen müssen.


Habt Ihr noch Puste? Bin noch längst nicht fertig ;-).

Nun als der Rundgang von links nach rechts durchs Zimmerchen.

Der erste Blick ins Zimmerchen zeigt das.


 Direkt neben der Tür steht das Stoffregal das jetzt hinter einem Röschenvorhang verschwunden ist.

Mein Schaukelstuhl mit Höckerchen und meine Madam bewachen es hervorragend.


 Mein kleiner Beistelltisch der ehemals in meinem Schlafzimmer stand hat auch einen Platz gefunden.


 Mein Arbeitsplatz.


 Die Tischverlängerung für meine Overlock, Kinderschneiderbüsten am Fensterbrett (die Halterungen sollen auch noch gestrichen werden), eine Decke fürs Katzi und der Vorhang vom Flohmarkt verschönern die zweite schmale Seite des Zimmers.


 Der Bilderrahmen, an dem jetzt meine Kleiderbügel einen Platz gefunden haben.


 Mein Kreativbücherregal, nach Themen sortiert aber noch längst nicht alles an Heften ;-).


Das Aufbewahrungsregal für alles Mögliche was man so braucht oder einfach gerne anschaut.


Mensch ... Ihr haltet wirklich durch ... super ... jetzt gehts auf zum Endspurt.

Alte Nähutensilien haben es mir angetan.


 Dieses Kästchen habe ich mal bei einem Tausch von der lieben Dana bekommen.


 Es beherbergt jetzt meine Baumwolllabels die ich mir aus China habe schicken lassen.


 Im anderen Kästchen (es ist so hübsch mit Stoff bezogen) sind die "Zutaten" für die Knöpfeproduktion, ein Schrägbandformer und meine "It´s me NoMimikry"-Labels untergekommen.


 Diese zauberhaften Puppenmöbelchen hab ich von der lieben Birgit bekommen ... das ist noch mein großer Traum mir daraus was zu basteln ... kommt schon noch ;-).


 Sammeltässchen für die ich auch schon eine Idee habe und ein süsses Sarah Kay Notizbuch dass mir Barbara mal geschenkt hat :-).


 Gläser mit Perlen, Filzherzen, eine der hübschen Schachteln die ich zum Geburtsag von meiner Tante bekommen habe und ein Bild von meinem Sohn und mir (ist das lange her).


 Die restlichen 3 hübschen Kartons.


 Mein Regal mit meinen liebsten Nähbüchern in denen ich einfach gerne mal blättere.



Kaum zu glauben aber wahr ... Ihr habt es geschafft und wer bis jetzt durchgehalten hat bekommt ein virtuelles Bussal von mir.

Natürlich "fehlt" hier und da noch was. Ein Regal und ein kleines Schränkchen sind noch nicht an der Wand aber da warte ich bis ich mir sicher bin wo sie hin sollen, mein Teppich ist noch in Arbeit, ein hübsches Kissen aufm Schaukelstuhl und und und ... aber was wäre es denn wenn jetzt alles fix und fertig wäre, würds mir am Ende noch langweilig werden (hahaha).

Mein anderer Raum dürfte heute auch fertig werden, davon gibts dann morgen Fotos ... heute habt Ihr ja genug zum kucken.

Alles Liebe
Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Bow.....was für ein tolles Zimmer !!!!! WUNDERSCHÖN !!!!!Da kommen super kreative Ideen zustande.
    Ich muss leider mein Arbeitszimmer mit meinem Mann teilen und so reicht es nicht an Platz um so schöne Sachen dort aufzustellen...leider....
    Na ja...Aber immer hin habe ich ein Zimmer, hi, hi....
    Ich wünsche dir viel Spaß und freue mich schon auf deine fertigen Werke.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Mimi,
    da hast du dir wirklich ein tolles Nähreich geschaffen - richtig schön gemütlich und man sieht, wie viel Liebe du da reingesteckt hast!
    Mir gefällts total gut!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi, wie schön es geworden ist!!! So zauberhaft...
    ... herzliche Grüße, Anazard

    AntwortenLöschen
  4. Oh Mimiein, ist DAS SCHÖÖÖÖÖÖN geworden!!! :o)
    Ich bin auch ganz verliebt in das kleine Schränkchen!
    Zu schöööööööön!!! Die Röschen darauf - zauberhaft!
    Sei lieb gegrüßt,
    deine Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Nähzimmer, Mimi! Wirklich schön geworden!
    Viel Freude daran und darin!
    Hab einen schönen Nachmittag!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  6. Griaß Di Mimi,

    was für ein wunderbares Zimmer um kreativ zu sein... gemütlich und ganz nach meinem Geschmack!!!!
    In so einem Raum können ja nur tolle Kunstwerke entstehen.... bin schon ganz gespannt darauf!
    Die kleinen Schönheitskuren für Deine Möbel haben sich wirklich gelohnt.

    Ich wünsch Dir einen guten Start in die Woche!
    Alles Liebe und an dicken Drücker
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ein schönes Arbeitszimmer da wirst du dich sehr wohl fühlen. Viel Spaß beim WErkeln
    Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Mimi,
    ich hol mir mein Bussal ab...hihi...hab durchgehalten, eh klar!!! :-))))
    Dein "Reich" ist sososo schön geworden! Bin ja völlig fasziniert von dem Bilderrahmen...kein Vergleich zu vorher!!
    Und auf´s 2. Zimmerchen ;-) bin ich auch sehr gespannt.
    Hab einen schönen Nachmittag,
    ich drück Dich, wir lesen uns heut abend, gell,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Mimi,

    vielen Dank für die tolle Führung durch dein Kreativzimmer. Ich finde es gelungen, dort lässt es sich sicher herrlich nähen.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur wow...man weiß gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll.
    Es ist so toll, wenn man so viel Platz für seine Dinge hat.
    Danke für die lieben Führung, hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mimi,
    wie toll! Der Raum würde mir auch gefallen! Superschön! Und so viel Platz.
    Mein Nähzimmerchen ist winzig und hat auch noch ganz viel Schräge! Von so einem schönen Zimmer träume ich. Genieß es!
    Ganz liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. SO fein! du warst unglaublich fleißig, gratuliere zu deinem
    gemütlichen hobbyraum!

    nora

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mimi,
    superschön geworden! Ganz tolle Farben und der Bilderrahmen ist mein Highlight ;o) Einfach schön, Dein kreatives Reich!
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  14. Wow, so ein hübsches, luftiges Kreativ-Zentrum!!
    Liebe Grüße
    Marry

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mimi,
    das ist wirklich ein total heimeliges Arbeitszimmer geworden. Um eine Sache beneide ich Dich vor allem: Tageslicht. Ich habe mein Arbeitszimmer nämlich im Keller....
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  16. mei MIMI es is soooo scheeen GWORD... do is ja MEI kellachaoscity,,,, naja redn ma nit davon..... und... und i hob meine EHEMALIGEN Möbel GSEHN im SCHRANKAL drinnen :: i gfrei mi das da soo guat gfalln.... mir gfalln meine LABELS a soooo GUAT;;;; BIN GPANNT WOS SONST NO ALLES MOCHST::: LOS DA NO A bussal DO:::: BIRGIT

    AntwortenLöschen