Donnerstag, 18. Juli 2013

Kissen "ONE shabby rose" and more

Hallo Ihr Lieben,

da ich vom gestrigen Kissen noch "Reste" übrig hatte, habe ich mir selbst auch ein hübsches Kissen genäht.



Das hat seinen Platz in meinem Lehnstuhl am Esstisch gefunden denn das ist eine der wenigen Sitzgelegenheiten die für Salva uninteressant sind ;-). Viel zu hart und keine Decke drunter.

***

Und dann war ich gestern Nachmittag noch bei einer Haushaltsauflösung und hab ein paar Möbelstücke 





















zum streichen mitgenommen. 
Das Telefonschränkchen und der kleine Beistelltisch sind schon vorgestrichen.

Die beiden Tellerregale nehme ich dann demnächst in Angriff.

***

Außerdem gabs noch ein paar hübsche Porzellanteilchen die mit mussten.


Süss oder?

Das wars für heute von mir. Morgen wird wieder das Wochenende eingeläutet und Samstag denk ich gehts wieder aufn Flohmarkt.

Euch einen schönen Abend und alles Liebe
Mimi 


Kommentare:

  1. diese VARIANTE....gfallt ma a volle guat.....und de TEILE .... wenn de verschönert,,und vershappyt sind,,,sen de sicher volle süß.....soooooo shappy halt,,,freu...freu.... las da no an liabn GRUß do....BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi,
    Da Kissen ist auch wieder so schön! Also wenn du mal tauschen magst:-)
    Ganz liebe andrellagrüsse

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Mimi,
    ooohhhh....mit einer Rose gefällt es mir auch seeeeehhhr!!! Ganz bezaubernd!
    Und tolle Schätze hast Du mitgebracht!
    Hab einen schönen Abend, wir "sehen" uns;-))))
    Drück Dich,
    Bussal,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Och Mensch, dieses Kissen gefällt mir ja fast schon besser als das gestrige. Du machst es mir aber schwer... ich wollte doch abkupfern ;o)
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) ... tja dann würdest aber von mir abkupfern ... also nimm das erste ;-)!

      LG
      Mimi

      Löschen
  5. Hallo Mimi!
    Deine Kissen sind soooooooo schön geworden. Das muss ich ganz dringend auch versuchen... Wie macht man denn sooo schöne Rosen?? Also ich bin total begeistert.
    Und deine Möbelchen sind ja wahre Schätzchen, da hätte ich auch nicht wiederstehen können.
    Lg michi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Mimi,
    das Kissen ist auch schön geworden!
    Die Sachen aus der Haushaltsauflösung sind ja klasse. Ich glaube, ich sollte mich auch mal zu einer begeben!
    Ich bin gespannt, wie die guten Stücke mit Farbe aussehen!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mimi,
    das Kissen ist ja ein Traum. Der tolle Nadelstreifenstoff und die Rose sind der Hammer. Gibt es eine Anleitung für die Rose?
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das Kissen ist ja wunderschön geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön das Kissen :-)

    LG Steffi =(^.^)=

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Mimi, super dein Kissen. habe mich gestern auch im Rosen nähen versucht. Sind nicht so schön geworden wie deine.
    Meiner Großen habe ich einfach so als Überraschung einKissen genäht, mal sehen was sie sagt ;o))
    Dein Geschirr ein Traum...Sind die Möbel aus Funierholz?
    Bin morgen auf einem Nachtflohmarkt, auch ganz witzig.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Michaela

    AntwortenLöschen