Freitag, 29. Juni 2012

Das wars dann ...

wieder mal sind "unsere Jungs" an Italien gescheitert.

(Ja, es gibt heute tatsächlich ein Fußballposting auf meinem Shabby-Vintage-Blog aber irgendwie ist es mir ein Bedürfnis.)

Aber mei ... das ist Fußball, einer gewinnt, einer verliert ... irgendwann wirds schon klappen und die italienischen Jungs waren einfach besser! Ihr Torschütze ist eine Rampensau vor dem Herrn *grins* und auch wenn ich ihn nicht sympathisch finde muss man vor seiner fußballerischen Leistung den Hut ziehen find ich.

Ich geh trotzdem noch liebend gern Pizza essen, hab noch den ganzen Abend Azzuro gesummt und mich mit dem Autokorso, der an meinem Schlafzimmerfenster vorbeifuhr, (also dem um ca. 23.00 Uhr, nicht dem um ca. 1.00 Uhr) gefreut!

Auch mit der Schadenfreude anderer Länder (die garnicht dabei waren) kann ich gut umgehen. 
Jeder wie er gerne möchte.

Allerdings ärgert es mich wenn rumposaunt wird dass "die Deutschen" ja vorher schon wieder sooo eingebildet waren und so getan haben als hätten sie den Sieg schon in der Tasche. Ich fand das war überhaupt nicht so. Jeder wusste dass Italien ein harter Gegner sein würde und sie waren am Ende einfach die bessere Mannschaft und gut.

Ich finde da haben irgendwelche Vorurteile gegen ein Land, gegen die Fußballspieler oder Neid in welcher Form auch immer nichts zu suchen. 

Es ist immer noch "nur Fußball" und um Sepp Herberger zu zitieren der Ball ist immer noch rund und

"Nach dem Spiel ist vor dem Spiel"

Also ... in diesem Sinne Fußball soll Spaß machen, also immer schön fair bleiben!

Und weils so schön passt, hier mein absolutes Lieblingsbild dieser EM.

QUELLE: http://blogs.hr-online.de/sportschau-em2012/mats-hummels-lachelt-die-niederlande-streitet/


Alles Liebe

Eure
Mimi

 

Mittwoch, 27. Juni 2012

Erblondet

Huhu Ihr Lieben,

gestern die Stühle und heute wurde ich ein wenig "rundumerneuert" lach.

Die Haare sind wieder ein Stück kürzer (GENAU so wollte ich sie haben) und ein bissal Farbe musste auch rein.

Vom Lieblingsmann aufgefordert mich ruhig mal "zu trauen" bin ich wohl so blond wie noch nie zuvor aber mir gefällts gut :-).


Vorher
Nachher
Seite

Das wars für heute von mir. Muss noch einige Päckchen packen und meine Socke will auch weiter gestrickt werden.

Alles Liebe

Eure
Mimi 

Dienstag, 26. Juni 2012

Stuhl "Tildas Shabby Chic" und Stuhl "Shabby Chic Cottage"

Hallo Ihr Lieben,

da ich morgen erstmal zum Friseur gehe, wollte ich heute schon mal ein wenig "vorarbeiten" ;-).

Endlich hab ich mich daran gewagt die beiden bereits gezeigten Stühle fertig zu machen.

Die Stoffauswahl für die Sitzflächen war garnicht so einfach und nach mehrfachem Verwerfen und Ausprobieren ist die Entscheidung nun gefallen.

Hier das Ergebnis für Euch.

Stuhl "Tildas Shabby Chic"

Bezugstoff von Tilda, beiger Medaillonstoff

Schön romantisch und verspielt.

*



Stuhl "Shabby Chic Cottage"


Bezug aus groben Leinenstoff mit den Buchstaben HY

Beide Stühle ab morgen im NoMimikry Shop


So, das wars für heute und morgen gibts das neue Styling (von mir) hihi.

Alles Liebe

Eure
Mimi 

Wolle zu vergeben!

Hallo Ihr Lieben,

jetzt muss ich mal ein wenig Wolle aussortieren und so ab und an werde ich hier etwas für Euch bereit stellen.

Heute gibts es eine wunderschöne, beerenfarbige Wolle.



17 Knäuel








 Ich hab die Wolle selbst ertauscht und würde sie auch vertauschen. Natürlich geht auch verkaufen ;-).

Also, bei Interesse einfach einen Kommentar hinterlassen.

Liebe Grüße

Eure
Mimi

Sonntag, 24. Juni 2012

Sommer, Grillen, Familie


Das war heute unser Motto.

Bei meinem Onkel im Schrebergarten gabs leckeres Essen und danach Fotosession in allen Konstellationen :).

Diesmal Premiere ... auch mal Bilder vom Lieblingsmann :-)!

Mimi & Lieblingsmann

Mimi und ihr Großer

Und nochmal alle drei :)

Euch noch einen schönen Abend und morgen einen guten Wochenstart!

Bussal und alles Liebe
Eure
Mimi 

Samstag, 23. Juni 2012

Flooohhhooooomarkt

Wieder mal ... und ich hatte so großes Glück heute ... hab auch einiges ausgegeben aber das lag eher am Wollstand. Ich mein sorry ... aber es gehört verboten dass am ersten Stand Markenwolle zum Supersonderschnäppchenpreis von 1,- Euro das Knäuel verkauft wird, oder?????



Na ja, zugeschlagen würd ich sagen. Am Ende Wolle für 20,- Euro gekauft die mich im Laden um die 100,- Euro gekostet hätte *freu*.

Außerdem noch 4 x Lesefutter zum Schnäppchenpreis von 3,- Euro und original verpackte Kisseninlets vom großen Schweden für 50 Cent grins.

Was wäre ein Flohmarkt wenn ich nicht wieder nach alten Schnäppchen Ausschau halten würde? Erstens bin ich ja beim Vintage-Wanderpaket dabei und das wird demnächst bei mir Halt machen, zweitens könnte ich garnicht dran vorbei gehen, kaufe aber wirklich nur die Sachen die mir auch selbst gefallen. Was das Wanderpaket betrifft ... da es so viel ist dachte ich mir ist es nicht schlimm wenn man es schon mal gesehen hat, was dann tatsächlich reinkommt weiß ich noch nicht, kommt auch drauf an was ich alles für mich finde.

Hier einmal die Komplettübersicht.

Der große Emailletopf und der kleine Zinktopf werden für meinen Balkon bepflanzt.
Das Tablett gabs für 1,- Euro und auch der kleine Emaillemilchtopf und der in grün (auch ne Farbe die ich noch nicht hatte) liebe ich eh immer!

Und jetzt noch ein paar Detailbilder.


Na, liebe Dana ... wäre die Tasse und der Teller nicht was für Deine Sammlung?
Die Knöpfe sind miniklein und richtig alt.


Ganz besonders süss find ich den linken Becher mit eingravierter "Muskat"-Aufschrift.


Toller Sieb oder? Sowas hab ich bisher noch nie gesehen und er passt ganz wunderbar zu einer bereitsvorhandenen Kanne in der Emaillefarbe.


Nicht alt aber trotzdem hübsch fürn Balkon oder?

Und HIER nun das absolute Lieblingsteil von heute! DAS bleibt sicher bei mir :)!


Ein gaaaanz altes Apothekerfläschchen. Leider kann ich nicht alles entziffern. Auf jeden Fall war die Medizin für "Frau Popp" und kam von der Luitpoldapotheke, München-Bogenhausen von einem "Hermann Vogel".  Außerdem kann ich lesen "Dreimal täglich einen ....löffel voll. 24.08.97"

Lt. Verkäufer (ein irrer Typ, grins) wurde das Fläschchen beim Abbruch eines alten Hauses in der Schüttung entdeckt. Von daher gehe ich fast davon aus dass mit 24.08.97 tatsächlich 1897 gemeint ist. Kann mir kaum vorstellen dass es von 1997 ist. Was denkt Ihr?? 

Die Internetseite der noch bestehenden Apotheke sagt zumindest dass es sie seit 1905 gibt :).


Das wars ... ich erhol mich jetzt von der Schlepperei und wünsch Euch noch ein wunderschönes Wochenende.

Bussal
Eure
Mimi


Mea culpa - Selbstgestrickte Socken

Hallo Ihr Lieben,



nein ... ich bin nicht unter die Befürworter alternativer Selbstakupunkturmethoden gegangen und stech mir kreuz und quer Nadeln durch die Füsse ... ich stricke ... und zwar Socken.

Jahrelang hab ich mir, jedes Mal völlig euphorisch Bücher übers Socken stricken gekauft. Meist verleitet vom Titelbild (sieht ja garnicht so schwer aus, räusper) dachte ich mir "kann ich auch". Sehr oft hab ich diejenigen die "nur" Socken stricken als recht fantasielos empfunden. 

Selbstgestrickte Socken von meiner Oma (gut da war ich ca. 5) haben ihren Rest dazu beigetragen. Uaahhh, sowas von kratzig und schwitzig und bäääähhh! Ich schätze mal schwer meine wirklich über alles geliebte Oma hatte ein paar ihrer Polytierchenreste für mich vearbeitet aber mir waren die Dinger ein Graus.

Als ich nun im letzten Jahr,  beim Adventskalenderwichteln 1 Paar wirklich hübsch gestrickte Sneakersocken bekam, wanderten die auch erstmal in meine Schublade. Letztens, aufgrund kreativer Schübe und somit total vergessener Wäscheberge, brauchte ich dringend helle Socken und da lagen sie ... die hübschen Sneakersocken. Also mit zugekniffenen Augen rein in die erste Socke. Erstauntes Blinzeln ... kratzt ja garnicht! Gut also todesmutig in den zweiten, Schuhe an und los.

Und was soll ich sagen??? Ich muss mit dem ersten Vorurteil abschließen. Selbstgestrickte Socken können wunderbar zu tragen sein, selbst als es über den Tag wärmer wurde, die waren immer noch super angenehm.

Und schon war der Gedanke geboren ... könnte ich es diesmal schaffen wenn ich es mal so "wirklich" versuche?

Also ran an eins der vorhandenen Sockenstrickbücher "Jeans Socken". Eine Anleitung rausgesucht mit einem Wollknäuel gekennzeichnet und somit als "leicht deklariert" und losgelegt. Die liebe Manja hat mir sooo tolle Hilfestellung gegeben und mir außerdem ein tolles Video für die Bumerangferse zur Verfügung gestellt.

Und siehe da ... es klappt ... die erste Ferse ist gemacht (guuuuuttttt ich musste ein wenig rummauscheln und da ist jetzt ein Loch aber mei... sind ja die ersten) und ich komm gut voran.

Nach stöbern beim bekannten Buchversandhaus habe ich mir natürlich 2 Bücher bestellt. Demnächst werden "Der total geniale Sockenworkshop" und "Effektsocken" mein Bücherregal bereichern und was ich da bisher gesehen habe ... meaculpa an alle Sockenstrickerinnen ... von wegen fantasielos ... wahre Kunstwerke tun sich auf. Egal ob bei ravelry oder auf den Blogs ... bis ich so weit bin wird noch ne ganze Menge Wasser die Isar runterrauschen ... aber ich bin dran :).

Euch ein wunderschönes Wochenende, genießt die Zeit und versuch mal wieder was Neues!

Alles Liebe

Eure
Mimi

Mittwoch, 20. Juni 2012

MMM - Wellnesshose

Zum letzten Mal vor der Sommerpause läuft heute noch einmal der Me Made Mittwoch bei Cat und Kascha.

"Sommerträume" war das Thema.

Da dieses Jahr bei uns kein Sommerurlaub in der Ferne ansteht, habe ich mich entschieden meinen ganz persönlichen Sommertraum zu unterstützen.

Ich liebe es im Sommerurlaub (und damit meine ich mal mehr als 4 zusammenhängende Tage frei) alles ganz langsam anzugehen.

Da kann es gut sein dass ich auch mittags noch in der Pyjamahose auf dem Balkon sitze, ein gutes Buch lese und mir dazu ein leckeres Frühstück gönne!

Also, was lag näher als mich an einer "Wellnesshose" zu versuchen.

 Ja gut ... ich würd sie jetzt einfach mal als Pyjamahose deklarieren aber ein wenig aufgemotzt, etwas abgeändert und nach meinen eigenen Wünschen verschönert kann sie wirklich als "durchdenSommerbegleitendeWohlfühlhose" durchgehen, aber seht selbst.


dünner Baumwollcrinkelstoff im Karomuster kombiniert mit dunkelblauem Baumwollpünktchenstoff, hellblauer Baumwollspitze und einem mittelblauen Samtband


Gut, so vorne rum ist Karomuster nicht wirklich vorteilhaft (fürs nächste Mal merken!!!)


aber es sitzt sich herrlich bequem


und von der Seite ist es ganz okeeeeeee.

So das wars mal von mir. 

Ich bin recht selten beim MMM dabei weil ich bisher viel zu wenig Klamotten für mich selbst nähe aber ich hab fest vor demnächst öfter mal dabei zu sein.

Wenn Ihr Lust habt zu kucken was all die Anderen wieder Tolles gezaubert haben dann schaut doch mal HIER vorbei!

Euch alles alles Liebe

Eure
Mimi

*die heute wieder die Sockennadeln klimpern lässt ... jaaaaaa sie strickt jetzt auch noch Socken*

Dienstag, 19. Juni 2012

Geburtstag gerade vorbei ...

... aber immer noch hätte ich jede Menge Wünsche für mein Zuhause.

Nummer 1

Ein hübscher Teppich der hervorragend in mein Wohnzimmer passen würde.

Nummer 2


Eine wirklich stylische Lampe ... mal was ganz Anderes oder?

Nummer 3


eine Kissenhülle Bulli-Love ... ist der nicht süss???

Nummer 4


Wäsche Container fürn Sohnemann ... der hat Unmengen davon!

Nummer 5


und zu guter letzt ... eine Truhenbank, weil ich mir so eine schon ewig wünsche!

Wer weiß ... vielleicht geht ja einer der Wünsche in Erfüllung.

Ich wurde von der bekannten Wohncommunity "So leb ich" eingeladen
an der Bloggerwunschlistenaktion teilzunehmen und da lass ich mich natürlich nicht zweimal bitten.

Vielleicht habt Ihr ja Lust selbst mal ein wenig zu stöbern ... ich konnte garnicht mehr aufhören!

Jetzt drück ich mir, aber auch allen Anderen die dabei sind die Daumen und harre der Dinge da kommen werden!

Alles Liebe

Eure
Mimi 


Montag, 18. Juni 2012

Vielen Dank!!!

Für all die lieben Glückwünsche die mich per Mail, per sms, per PN und über Blogeinträge erreicht haben!!!

Ich hab mich sehr gefreut und bin ganz gerührt :-).

Hier eins der Geschenke vom Lieblingsmann.



Ein Engelrufer damit mich mein Engel wirklich immer findet!

Alles Liebe

Eure
Mimi

Donnerstag, 14. Juni 2012

Mein Susal ...

...  von "Susis gelbes Haus" hat mir schon vor längerer Zeit sooooo einen schönen Kissenbezug zugeschickt.

Weil er mir so gut gefallen hat, war sie so lieb und hat mir ihren abgetreten ... ist das nicht süss?

Endlich hab ich es geschafft mir ein passendes Innenkissen zu kaufen, deshalb erst jetzt ein Bild *uuupppssss*.



Er passt einfach hervorragend in mein Schlafzimmer und ich bin schwer verliebt!

Danke Süsse ... ich freu mich täglich daran!

Alles Liebe

Eure
Mimi 




404 - VIERHUNDERTVIER

... Leserinnen ... 10 mehr seit gestern Nachmittag ... ich bin hin und weg!!!!

Ich sag dann erstmal "Hallo, an all die neuen Leserinnen".

Gestern war ich völlig perplex und habe überlegt wie das denn sein kann und dann wurde es mir klar!!!

Die "Schuldigen" sind zwei meiner Mädels ... DANA (Pünktchenglück) ... Du Süsse, Deine Verlinkung hat mächtig frischen Wind auf meinen Blog gebracht und zusätzlich dazu auch noch ein Posting von der lieben LISA (Villa Lotta) ... Ihr habt mir eine Riesenfreude gemacht.

Wenn jetzt noch ein paar NoMimikry bei facebook "liken" (Ihr wisst ja ... ab 100 gibts ein Holzschild nach Wahl) dann kanns losgehen mit der Auslosung! Wer noch mag, rechts in der Sidebar ist das Giveaway verlinkt!

Vielen, vielen Dank und alles Liebe für Euch alle!!!

Eure
Mimi

Mittwoch, 13. Juni 2012

Vögel auf dem Zaun, im Käfig und im Liebesglück

Hallo Ihr Lieben,

wieder mal hat mir der freie Tag doch keinen langen Schlaf gebracht ;-) ... dafür wurde sofort morgens der Haushalt erledigt und danach konnte ich zwei Kissenbezüge beenden und einen komplett neuen nähen.

Ab sofort im DaWanda Lädchen


Ab sofort im DaWanda Lädchen



Größe ca. 35 x 35 cm (bei mir immer ein wenig kleiner damit sie schön bauschig werden)
Leinenstoff vom großen Schweden
Stickerei UrbanThreads

Rückseite Hotelverschluss aus den selben Stoffen.

Ab sofort im DaWandaLädchen
 


Größe ca. 40 x 60 cm
hellblauer Leinenstoff vom großen Schweden (das war mal ein Geschirrtuch)
antike Bauernbettwäsche mit Rosenmuster in blau/weiß
Stickerei Urban Threads

Rückseite Hotelverschluss aus den selben Stoffen.

Sooo, das wars wieder für heute von mir!

Werd später noch ein Beanie auf die Häkelnadel werfen aber der Rest des Tages wird wohl eher ruhig und entspannt werden!

Euch alles, alles Liebe

Eure
Mimi

Montag, 11. Juni 2012

Flohmarkt bei NoMimikry - TUNIKA ist noch zu haben!

Hallo Ihr Lieben,




 Wunderschön von AMISU, gesehen, dran gehalten, gekauft und daheim gesehen dass es XS ist urgs ... also ich würde auf S tippen ... mir ist sie auf jeden Fall an den Armen zu eng.


 Leichter, angenehmer Baumwollstoff in lila-weiß gestreift mit hübscher Stickerei.


Lange Ärmel aber mit der Möglichkeit dies mit einem innenliegenden Band hochzuhalten. Außerdem ein Band am unteren Rand. Damit kann man die Tunika in Form bringen oder einfach locker runter hängen lassen.

Für die Tunika hätte ich gern 15,- Euro plus Versand.

Also, falls jemand Interesse hat, einfach Mail an mich oder entsprechend kommentieren. 
"First come, first served!"

Alles Liebe

Eure
Mimi

Freitag, 8. Juni 2012

Holzbox "Star"

Hallo Ihr Lieben,

zur Zeit experimentiere ich ein wenig mit meinen vorhanden Farben und es klappt super :).

Eine Holzbox wurde zum wunderschönen Shabby-Einzelstück.

Gestrichen in grau-weiß, im Shabby-Stil bearbeitet und mit einem Stern auf der Oberseite verziert ist daraus eine tolle Aufbewahrungsmöglichkeit geworden :).

Ab sofort im NoMimikry Shop bei DaWanda






Zwei Kissenbezüge hab ich gestern auch noch bestickt ... die müssen aber noch zu Ende genäht werden. Nach einer kleinen Pause werd ich mach noch dran setzen!

Euch alles Liebe, ein wunderschönes Wochenende und falls es verregnet wird, kuschelt Euch ein und lasst es Euch gut gehen.

Eure
Mimi

Mittwoch, 6. Juni 2012

Ein zauberhafter Hocker, ein Schal und Kissenbezüge "Tricolore"

Hallo Ihr Lieben,

heute war ich mal wieder kreativ und eigentlich könnte ich daraus gleich 3 Postings machen ;) ... aber nöööö .... Bilderflut für Euch.

Ein kleiner Hocker wartete schon einige Zeit auf Verschönerung und hat nun einen Shabbylook in hellrosa-grau bekommen.


 

Ist der nicht süss???

An der Nähmaschine war ich auch.

Für einen Tausch habe ich einen Schal in den Wunschfarben natur-weiß genäht. Bestickt mit einer  Stickdatei von Urban Threads und einem kleinen Filzherz ist er ein echter Hingucker geworden.




Und ich hab mich endlich getraut den neuen Versatzrahmen für meine Stickmaschine auszuprobieren.

Ich habe ja eine Stickmaschine mit dem kleinsten Rahmen 10x10 cm. Die Möglichkeit auch einmal ein Motiv größer zu sticken bietet bei der Maschine nur ein Versatzrahmen. Im Prinzip kann man eine Stickdatei im entsprechenden Programm "zerschneiden" und die Maschine stickt dann auf zwei-, oder dreimal. Damit besteht die Möglichkeit ein Motiv in der Größe 17x10 cm zu sticken.

Die Meinungen zu diesem Rahmen gehen sehr auseinander. Während die einen begeistert sind, sind andere enttäuscht weil man die Übergänge zwischen den einzelnen Teilen des Stickbildes erkennt.

Ich hab heute einmal einen Schriftzug und einmal ein Motiv versucht und ich muss sagen, beide sind toll geworden und ich kann keinen Übergang erkennen.

Entstanden sind 2 neue Kissenbezüge "Tricolore".


Vorderseiten der Bezüge sind aus einem alten Bauernflanellstoff, Stickdateien Urban Threads, Rückseite blauer und roter Baumwollstoff.

Soooo, Ihr habt brav durchgehalten ... jetzt is Schluß mit Bilderl.

Euch noch einen wunderschönen Tag und alles Liebe.

Eure
Mimi