Mittwoch, 7. November 2012

Nur noch 46 Tage bis Weihnachten

und deshalb wurde es mal mehr als Zeit dass ich erstens für das Adventskalenderwichteln rangeklotzt habe (fehlen immer noch ein paar Geschenke aber ich befinde mich dann doch langsam auf der Zielgeraden ;-)) und zweitens auch schon das erste Weihnachtsgeschenk dass innerhalb der  Familie eine neue Besitzerin finden wird, angefertigt habe.

Ein weiteres Geschenk habe ich vorgestern bestellt und es wurde heute verschickt. Es wird für meinen Lieblingsmann sein und ich hoffe es findet Gefallen. 

Mehr kann ich leider nicht verraten ... soll ja "geheim" bleiben, hihi.

Ich weiß dass Eigenlob stinkt aber ich kann nur sagen, als die Sachen heute fertig waren saß ich davor und konnte mich wirklich von jedem Teilchen nur schweren Herzens trennen. Wieso schaff ich es einfach nie sowas auch für mich zu machen?

Zum Trost hab ich mir dann einen schnellen Schal genäht.



Aus fliederfarbenem Jersey mit kleinen, weißen Sternchen und aus einem Reststück Seide dass ich mir im Ausverkauf geleistet habe, hat er eine enorme Länge und genau so mag ich Schals.

Er ist schön leicht, lässt sich toll einige Mal um den Hals wickeln und locker drapieren.

Jetzt werde ich mir noch mein Abendessen zaubern und den Tag in der Wanne ausklingen lassen.

Also meine Lieben ... in 46 Tagen ... ach so ... sagte ich ja schon ;-).

Alles Liebe und einen wunderschönen, kerzenbeleuchteten Abend für Euch!

Eure
Mimi



Kommentare:

  1. Hallo Mimi,
    schaut wirklich klasse aus!! Ich bin leider noch gar nicht in der Geschenkevorbereitung - mir schwirren zwar schon einige Sachen im Kopf rum, aber noch nix konkretes...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Süße,
    ich hab heute auch was getan für´s Wichteln....wurde Zeit.....die Ideen kamen beim Einpacken.....hab jetzt gut die Hälfte, mal sehen, was mir noch so in den Kopf kommt...hihi!
    Der Schal ist ein Traum!!!!!
    Sehen wir uns nachher noch? ;o))))
    Drück Dich und schönen Abend,
    alles Liebe für Deinen Kopf,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mimmi,
    ich finde deinen Schal wunderschön! Und wenn du dich so schwer von deinen selbstgamachten Schätzen trennen kannst, dann zeigt das doch nur, wieviel Mühe und Liebe du da reingesteckt hast! Ein großes Glück für die Empfänger♥
    Liebste Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  4. HA, MIR GEHT ES WIE DIR ........ NOCH ZWEI SACHEN CA. UND DANN GEHT DER ADVENTSKALENDER AUF DEN WEG........WEIHNACHTSGESCHENKE HAB ICH ALLERDINGS NOCH GAR KEINE :-)ABER DAS WIRD SCHON NOCH, ICH HATTE NOCH NIIIIIE IM NOVEMBER KEINE WEIHNACHTSGESCHENKE, DIE HAB ICH NÄMLICH IMMER SCHON GAAANZ FRÜH ..... ABER IRGENDWIE BIN ICH IN GEDANKEN IM SOMMER HÄNGEN GEBLIEBEN, LACH....
    GRÜSSLI KARIN

    AntwortenLöschen
  5. Nabend Mimi,
    mach mir doch nicht so viel Angst :-)
    Komme gerade vom Elternabend der Erstkommunionskinder. Puhhhhhh eine ganze DINA 4 Seite voll mit Terminen bis zum April.
    Und dann nur noch so wenige Tage bis zum Heilgen Fest!
    Na ich werde es schon schaffen...meist brauche ich den Druck ... wie jedes Jahr, dann geht alles von ganz allein.

    Liebe Abendgrüße läßt Antje da

    AntwortenLöschen
  6. So geht mir das mit den Sachen auch manchmal, obwohl ich so gerne Geschenke verpacke...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Hej, hej Mimi,

    zauberhafter Scchal...könnte ich mir an meinem Hals auch sehr gut vorstellen. *g*
    Den zeige ich heute einfach mal ganz beiläufig meinem GG.
    Obwohl unser Geschenk zappelt gerade im laufstall unter dem Spielcenter rum, aber ich finde, ich habe mir noch eine Kleinigkeit verdient. :)

    Sei ganz Lieb gegrüßt, Inga

    AntwortenLöschen