Sonntag, 25. November 2012

Möchtet Ihr mich begleiten ... an den Starnberger See?

Hallo Ihr Lieben,

wir hatten heute einen herrlichen Spätherbsttag. 
Sonnenschein, blauer Himmel, fallende Blätter und ein irrer Wind!

So sind wir endlich mal wieder an den Starnberger See gefahren.

Ich liebe diesen See.
 Auch wenn der Chiemsee ja eigentlich "das bayerische Meer" genannt wird ... für mich ist es der Starnberger See. 

Auch heute war es wieder mal irre windig, wir konnten Kytesurfern zuschauen



 und das Plätschern des Wassers hat schon was von Meeresfeeling.

 Also ... bindet Euch jetzt einen Schal um, setzt eine Mütze auf und los gehts ... zum Spaziergang am Starnberger See!

Ganz am Anfang haben wir Zweige, Rinde, Efeu und Moos für die anstehenden Adventskränze gesammelt aber danach spazierten wir Richtung Votivkapelle.


Vorbei an der Totenleuchte die die Mutter von König Ludwig II. von Bayern dort in Gedenken an ihren Sohn anbringen ließ und die später, beim Bau der Kapelle, in die Treppe integriert wurde
Das Kreuz im See kennzeichnet die Stelle an der der König, zusammen mit seinem Leibarzt, tot aufgefunden wurde.


Am See entlang


an alten Bäumen vorbei


Richtung Bank die zum Verweilen einlädt (allerdings eher im Sommer als heute)


und den Möwen beim schaukeln auf den Wellen zugesehen.


Unser angestrebtes Ziel, das Lokal "Buchscharner" hat uns dieses Mal allerdings enorm enttäuscht.
In der Gaststätte war es voll aber draußen gab es trotzdem noch einiges an Sitzplätzen, auch mit Decken damit man nicht frieren muss aber die Ansage es gäbe heute draußen nichts Warmes, nicht mal einen Kaffee hat uns dann doch sehr irritiert. Schade ... wir sind dort wirklich immer gern gewesen aber das werden wir uns beim nächsten Mal wirklich genau überlegen.
Trotz allem ein wunderschönes Ausflug ... großer Dank dafür an den Lieblingsmann der uns immer sicher durch die Gegend kutschiert und nie müde wird mit mir im totalen Survivalstyle alles Mögliche zu sammeln was sich als Deko eignen könnte.
Euch noch einen schönen Abend und eine gute Woche!
Alles Liebe
Eure
Mimi


Kommentare:

  1. Liebste Mimi,
    wie gesagt, der See ist stark vorgemerkt.....und daaaaaann: Maiglöckchen meets NoMimikry, gell??? ;-)))))
    Wunderwunderschöne Bilder!!!
    Hab einen schönen Start in die neue Woche,
    drück Dich,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den wundervollen Ausflug!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Mimi, Danke dass Du uns mit auf Euren Ausflug genommen hast ;) Muss auch noch etwas Deko für den Adventskranz in Wald und Flur sammeln und zu Hause dekorieren...
    Wünsch Dir ne tolle Woche.
    Fühl Dich gedrückt ;)
    GGLG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Was für tolle Bilder liebe Mimi!!
    Kann mir nur zu gut vorstellen, wie toll der Ausflug gewesen ist.
    Tja beim Seewirt waren wir auch schon Jahre nimmer... und schüttle den KOpf nix warmes und das bei der Jahreszeit.

    Wünsch Dir einen schönen Restmontag
    herzlichst Antje

    AntwortenLöschen
  5. Hach, mein schöner See. Der schönste überhaupt. Ein paar meiner schönsten Momente im Leben habe ich dort erlebt. Jetzt dauert es bestimmt Monate bis ich ihm wieder einen Besuch abstatten kann. Mensch, das nennt man wohl Heimweh :-(.

    Ganz lieber Gruß,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje ... liebe Heike ... ja das hört sich schon ein wenig nach Heimweh an! Wie gehts Dir denn in der neuen Wohnung?

      Alles Liebe
      Mimi

      Löschen
  6. Hallo,ich bin neu hier in der Bloggerwelt!
    Deine Fotos vom Spaziergang sind sehr schön
    geworden.
    Lieben Gruß Lia

    AntwortenLöschen