Mittwoch, 24. Oktober 2012

Liebe braucht keine Übersetzung - Love needs no translation

zu Tränen gerührt habe ich heute Vickys Posting gelesen.

Wie ich Euch HIER schon erzählt habe, hatte ich ihr einen Poncho gehäkelt der fast 3 Monate in den unergründlichen Weiten der Paketbeförderung zwischen Deutschland und USA unterwegs war.

Genau einen Tag vor einer Reise die sie mit ihrem Mann unternehmen wollte, kam der Poncho dann doch endlich an.


Vor ihrem Haus hat jemand einen Kürbis abgestellt.
Der Kürbis ist pink angemalt (in USA ist z. B. die Soldaritätsschleife für alle Frauen die an Brustkrebs erkrankt sind aber auch für alle "Survivors" pink) und trägt die Aufschrift "HOPE". 

Ich finde das eine so wunderbare und tolle Idee und ich wünsche ihr dass sie immer weiter hoffen kann, Licht in ihrem Leben findet (ihr Wort des Jahres 2012) und dass sie nie das Vertrauen (mein Wort des Jahres 2012) in sich und die Liebe ihrer Mitmenschen verliert!

Gipfelkreuz Rotwand Oktober 2012

Außerdem bedankt sie sich so süss für den Poncho und beendet ihr Posting mit dem Satz:

"What I have discovered thought, is that love needs no translation. Whether its a pink pumpkin on my doorstep, a tasty meal, or a package from Germany - the love shines through always."


Eure
Mimi


Kommentare:

  1. Liebe Mimi, ich setz` dazu heute nur dies...
    ♥♥♥
    gglG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  2. ja, du hast recht, es rüht mich sehr und es ist auch so, liebe braucht keine worte oder übersetzung, man muss sie nur fühlen und es gibt oft momente, wo man sie richtig körperlich fühlt !!!!

    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi,
    das ist wirklich ein ruehrender Post - ich hatte neulich nach Deinem Poncho-Post ein wenig bei Vicky vorbeigeschaut und war sehr beeindruckt von ihrer Stärke - und mir trieb es die Tränen in die Augen wie ungerecht das Leben doch sein kann, Krebs ist einfach nur furchtbar und Brustkrebs erst recht, da er oft junge Frauen trifft, die noch minderjährige Kinder haben...Schön, dass Vicky Menschen um sich hat, ob nah oder fern, die ihr Hoffnung und Liebe geben!
    Ich melde mich morgen!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja absolute Gänsehaut.
    Wunderschön.
    Küßchen Susa

    AntwortenLöschen