Mittwoch, 5. September 2012

Es war einmal ... (oder ein Märchen dass das Leben schrieb)

ein nicht mehr ganz so junges Mädchen. (Aber sie sieht immer noch gut aus *giggle*).

Das kämpfte sich bereits durch mehreren Wochen durch den Alltag.

Immer wieder kamen neue Herausforderungen auf sie zu und sie wusste oft garnicht mehr wo sie zuerst anfangen sollte.

In all der Zeit wurde sie von vielen Menschen in ihrer Umgebung liebevoll unterstützt und begleitet.

Eine besonders liebe Freundin hatte ihr bereits zweimal ein Päckchen zukommen lassen um sie aufzumuntern.

Sogar den Strand schickte sie ihr, da an einen Aufenthalt im Sommerschloss nicht zu denken war.

Eines Tages, als das Mädchen vor einem Papierberg saß und das Gefühl hatte fast darunter begraben zu werden, schellte es am Tor des Schlosses.

Froh über eine Ablenkung sprang sie auf, rannte zum Tor und sah die Postkutsche davor stehen.

Der nette Kutscher überreichte ihr ein Päckchen und machte sich wieder auf den Weg.

Das Mädchen öffnete das Päckchen und fand darin eine entzückende Karte. 

Mit Spitze besetzt und in ihren Lieblingsfarben.

Darunter, eingeschlagen in wunderschönes Seidenpapier kam ein Schatz zum Vorschein.


Ihre liebe Freundin ... sie hatte wieder einmal an sie gedacht. 

Eine traumhafte, handgearbeitete Decke, wunderbar passend zu ihrer Chaiselounge kam zum Vorschein.

Das Mädchen saß vor dem Karton und konnte ihr Glück kaum fassen.

Ein paar Tränen rollten ihr über die Wangen und sie konnte spüren dass dieses Geschenk etwas ganz besonders für sie war und immer sein würde.

Ihr treuer Gefährte Salvadoro fand die Decke so schön dass er sie sofort für sich beanspruchen wollte, doch das Mädchen verwies ihn auf seinen bisherigen Platz.


Und so lebte das Mädchen und ihr Gefährte glücklich in den Alltag hinein und wusste, egal was kommen würde, es würde immer Menschen geben die an sie denken und denen es nie egal sein wird wie es ihr geht!

Alles Liebe
Euer
"Mädchen"


Kommentare:

  1. <3 sooooo schön :)


    die geschichte UND die decke, mein ich ;)

    AntwortenLöschen
  2. uih....das ist aber auch ein wirklich wunderschönes geschenk....und sie paßt super genial zum sofa...;o) da kann sich das mädchen aber wirklich freuen..;o) liebe grüße, nico

    AntwortenLöschen
  3. <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3!!! Babsi ist die beeeste!!!:-)))

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Wahnsinn!!! Das ist doch ein Seelenschmeichler für dich! Freut mich!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Ein großartiges Geschenk, liebe Mimi. Ich freue mich für dich. Möge die Decke dich immer begleiten.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Oooohhh, liebe Mimi,
    jetzt rollen bei mir die Tränchen....das hast Du aber schön geschrieben!!!
    Ich wollte immer schon mal Teil eines Märchens sein.....
    Ich drück Dich soooo fest,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Soooo schön, ihr zwei seid echt süß, eine wunderschöne Kuscheldecke. Mal sehen wie lange der Kater da weg bleibt, giggel.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  8. Hej Mimi,
    eine wunderschöne Geschichte, die das wahre Leben schrieb!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Ein supersüßer Post!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Mimi,

    ich mag Märchen, und ich mag die Maiglöckchen-Barbara, durch die ich jetzt hier gelandet bin.
    Eine wunderschöne Kuscheldecke, die durch ihre Geschichte mehr als nur die Füße wärmt ♥
    Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt musste ich doch auch mal gucken gehen wer die tolle Decke bekommen hat :-) Die Barbara ist der Knaller gelle....

    Toll
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja lieb, von der Barbara. Eine tolle Freundin !!!!.
    Aaaaaaaaaaber auch eine wunderschöne Geschicht, liebe Mimi
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  13. Hach - ich liebe Märchen mit Happy End!!
    Die wunderschöne Häkeldecke von der lieben Barbara habe ich gleich erkannt :)
    Jaja, die Katzen wissen auch wo die allerbesten kuscheligen Liegeplätze sind. hihi.
    Viele liebe Grüße in den Abend und sei ganz lieb gegrüßt und gedrückt,
    Duni ♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Mimi!
    Du hast das soooooo schön erzählt !Herrlich!
    Die Decke ist ein TRAUM!
    Wünsch dir ein sonniges Wochenende!
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mimi,

    wundervolle Geschenke hast du bekommen. So eine Ablenkung von all den Papierbergen ist schon super! Ich wünsche Dir einen ganz besonders schönen und sonnigen Tag.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Mimi,
    ja, das ist wirklich ein süße Geschichte! Und so gut, das in schwierigen Zeiten immer trotzdem jemand für dich da ist!

    Irgendwie tauchst auch du in meiner Blogliste nicht mehr regelmäßig auf. Mir sind schon ganz viel Posts entgangen! Ärgerlich!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen