Donnerstag, 5. Juli 2012

Häkelponcho mit Anleitung - crochet poncho with pattern

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich gestern schon die Decke beendet habe, habe ich gleich noch das nächste fast fertige Objekt beendet.

Meinen Häkelponcho in dunkelgrau.

Der ist so toll und ich liebe ihn jetzt schon.



Material: ca. 10 Knäuel ONline Kaschmerino, Farbe 013, LL ca. 136 m, Nadelstärke 3,5-4,0 mm, gehäkelt mit Nadelstärke 6.

Anleitung von HIER (Maschenanschlag) und HIER (Runden).

Den Abschluss wollte ich mit Rüschen und habe dafür 2 Runden wie folgt gehäkelt:

In jeden Zwischenraum *1 Stb, 1 LM, 1 Stb, 1 Lm*
von *-* wiederholen bist die Runde beendet ist.

Durch die zweite Runde ergibt sich der Rüscheneffekt, wer es noch gerüschter mag kann auch noch eine dritte Runde dranhängen aaaaber ich warne vor ... ich hab am Ende für eine Runde 1 Std. und ein Knäuel Wolle verbraucht ;).

Den Ausschnitt habe ich wie folgt umhäkelt:

in einen großen Zwischenraum *1fM, 1hlb Stb, 1 Stb, 1 hlb Stb, 1 fM
in die darauffolgenden 2 kleineren Zwischenräume jeweils 1 fM*
von *-* wiederholen bis der Ausschnitt einmal umhäkelt ist.

Und das Endergebnis sieht dann eben so aus wie oben gezeigt ;-).

Alles Liebe und habt es gut!

Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Toll & Danke, für die Anltg., für die Umrandung, liebe Mimi.
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi,
    immernoch traumhaft!!!! Und er steht Dir so guuuuuuuuuut!!!!!
    Danke für die Anleitung....meine Große hat schon gefragt, wann ich ihr einen mache...hihi!!!
    Hab einen schönen Abend, wir sehen uns...
    GGGLG, Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Mimi, der Poncho ist sooooo klasse geworden. Sag mal, wann machst Du das alles? Ich brüte immer noch über meiner Decke.....
    Ich wünsche Dir einen schönen und vor allen Dingen ruhigen Abend.
    GGGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Mimi,
    dein Poncho ist super geworden!
    Du hattest mich gefragt, welches Buch ich benutze. Es heißt Liesels Sechsecken-technik von Hilde Klatt und Liesel Niesner :).

    Ich habe mehrere Videos auf youtube angeaschaut, dort schneiden sie nicht immer die Hexagons zurecht. Ich persönlich finde es aber schöner und ordentlicher.
    Im Buch machen sie das auch so :))

    AntwortenLöschen
  5. Superschön!!!!!!!! und Du siehst dein soo hübsch aus!! und sooo sympatisch Mimilein:-)))

    AntwortenLöschen
  6. WOW!!
    Der ist perfekt, liebe Mimi. Ich bin schon die ganze Zeit am Überlegen, was ich wohl als nächstes auf die Nadeln bringe. Jetzt weiß ich es.
    'nen dicken Drücker für die tolle Inspiration,
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Wow, liebe Mimi
    Der Poncho sieht so toll aus und steht dir super - ein ganz wunderschönes Stück hast du da gezaubert!!!

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  8. Wow, er steht Dir ausgezeichnet, kein Wunder, wenn das ein Lieblingsteil wird oder schon ist.

    Komm gut ins Wochenende, dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  9. so schön ist er geworden...wo bekommt man nur die Wolle??? Ich habe schon gegoogelt, aber nix, hast du einen Tipp?

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  10. Oh je, bin von Deinen Sachen begeistert... kommt auf jeden Fall auch auf meine Do-To-Liste.... ich bin so frech und speichere ein Foto von Dir (für den persönlichen Gebrauch selbstverständlich) ab. Der Poncho und natürlich Du auch, sehen wunderbar aus!!!!! Gute Arbeit.

    LG Alexia

    AntwortenLöschen
  11. Der Poncho schaut toll aus. So in bunt fand ich ihn nicht besonders, aber bei dir schaut er wirklich edel aus! Muss ich mir merken und auf die Liste setzen ;-))

    LG Mary

    AntwortenLöschen
  12. Hab deine Seite gerade entdeckt, tolle Sachen machst du!!!
    LG
    Ariane

    AntwortenLöschen
  13. Bin gerade zufällig auf deiner Seite gelandet und finde sie einfach super. Herzlichen dank für die vielen Anregungen.
    Den Poncho habe ich schon in Planung.
    Liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Mimi,
    bin auf der Suche nach einem gehäkelten auf deiner Seite gelandet - wunderschön, dein grauer Poncho!
    Ich möchte ihn gerne häkeln, nur verstehe ich nicht,warum du zwei Anleitungen dazu hast. Könntest du mir das erklären?
    Herzlichen Dank,
    Sandra

    AntwortenLöschen