Mittwoch, 4. Juli 2012

Häkeldecke im Wellenmuster mit Spitze

Hallo Ihr Lieben,

erst einmal vielen Dank für die positive Resonanz zu meinem gestrigen Posting.

Heute hab ich einiges erledigt was schon lang auf Vollendung bzw. Änderung gewartet hat.

Neben einigem Kleinzeugs (Kissenbezüge kleiner nähen usw.) ist nun auch endlich meine  Häkeldecke fertig geworden.


Größer geplant, habe ich sie nun doch mit dem Maßen 91x140 cm beendet.


Da die Farben in der Zwischenzeit garnicht mehr zu meiner Einrichtung passen, wird diese traumhafte Decke zur Adoption freigegeben.

Entweder für ein Kinderbett, als kleine Decke für  die Terasse oder als Baby-,/Kinderdecke ... so hat sie nun genau die richtige Größe.




Die schmalen Seiten habe ich mit einem hellblauen Baumwollbinding abgeschlossen und mit unterschiedlicher Spitze aufgehübscht.







So gefällt sie mir supergut und wird ins Lädchen entlassen.


Ich hoffe sie gefällt Euch :)!

Alles Liebe
Eure
Mimi

Kommentare:

  1. liebe Mimi,
    die Decke ist sooooooo schööööööööööön!!! Könnte sie mir gut als Babydecke vorstellen...
    Hab einen schönen Nachmittag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Boh!!!!! Ist die schön geworden!
    Das Wellenmuster ist super!!! Hast Du dafür eine Anleitung???
    Bussi, Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Decke.... irgendwie dachte ich, daß ich schon Leserin bei dir wäre, aber ich kann mich nicht finden.. naja, nochmal als Leser registriert... das ist es, was mich von einer Häkeldecke abhält... nicht, daß ich so ewig brauche, daß sie nicht mehr passt!

    AntwortenLöschen
  4. TOLL, TOLL, TOLL...♥
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Mimi!
    Ach ist die schööööööööööön! Und die Wellen sehn ja erstmal klasse aus! Ist das schwierig zu häkeln?
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. hallo liebe mimi,

    was ist die decke schön geworden. das war viel arbeit, ich glaube, ich könnte sie nur schweren herzens hergeben.
    das muster ist wirklich ein hingucker, schaut so plastisch aus, irgendwie :)

    ich wünsch dir was, sei lieb gegrüßt von
    der dana :o)

    AntwortenLöschen
  7. Deine Decke ist superschön, ich liebe solche Farben! Und die willst Du wirklich hergeben? Hat doch soviel Arbeit gemacht. Ich hab ja auch schon lange vor eine Decke in diesem Muster zu häkeln und habe auch schon ganz viel Garn dafür hier, das ist allerdings superdünn - soll ja auch eine leichte und luftige Decke werden - aber oh je, die ganze Arbeit! Ich glaube ich weiß wie Du das leicht plastische bei den Farbübergängen hingekriegt hast, sieht jedenfalls interessant und mal etwas anders aus!
    Und Deinen Vorpost kann ich nur unterschreiben. Jeder entscheidet selbst was und wieviel er von sich selbst zeigen möchte. Ich für meinen Teil habe mich entschieden nur schöne Fotos meiner Interessen zu zeigen und nicht viel persönliches preiszugeben. Meine Welt ist natürlich auch nicht so rosarot wie in meinem Blog dargestellt, ich ärgere mich über im ganzen Haus verteilte Krawatten des Mannes, über eine mit Kaffee vollgetropfte Küche und benutztes Geschirr das trotz Geschirrspülers schön verteilt in selbiger herumsteht, über einen klitzekleinen inkontinenten Hund der den frischgeputzten Flur mit einem Bächlein verziert, über Kollegen in dem einen Job und Kunden in dem anderen Job und so einiges mehr. Diese Alltäglichkeiten will ich aber im Blog nicht breittreten (meine Entscheidung), weil der Blog für mich auch ein Ort des Rückzugs und der Entspannung ist. Und wer sein Selbstgemachtes im Blog vorstellt, sollte sich bewußt sein das andere das schön finden und auch nachmachen könnten. Was doch eigentlich eine Ehre ist.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja, die heute hoffentlich kein Bächlein mehr beseitigen muß, denn Hundi schläft jetzt.

    AntwortenLöschen
  8. Hej Mimi,

    die Decke ist toll geworden!!!!! Ich mag das Zick-Zack-Muster unheimlich gerne, weil es so leicht von der Hand geht...

    Ich habe gerade Deinen letzten post gelesen und muss sagen, dass ich erstens wohl schon wieder irgendwas verpaßt habe (was aber offensichtlich nicht weiter schlimm ist, denn ich mag keine Hetzkampagnen) und zweitens "sprichst" Du mir aus dem Herzen!!! Ganz wunderbar formuliert!!! Gerade die Punkte bzgl. des "Kennens" nur weil man mal was in einem Blog über einen gelesen hat... und das mit der Clique...

    GGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  9. Die Decke ist wunderwunderschön geworden!!!

    Du bist echt eine Häkelmeisterin!!! :)

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  10. TRAUMHAFT!!! Aber was ist "Baumwollbinding"?

    LG Alexia

    AntwortenLöschen