Montag, 14. Mai 2012

Neues Schätzchen ... streichen JA oder NEIN????

Hallo Ihr Lieben,

diese Woche habe ich meinen freien Tag auf heute verlegt denn es kam ein tolle Lieferung.

Dieses und ein weiteres neuse Schätzchen ist bei uns eingezogen.

Das Buffet durfte ins Wohnzimmer.

Bild ist schief, nicht Schrank ;)

Ein weiterer Schrank, noch größer als dieser steht nun in meinem Nähzimmer aber ich bekomms tatsächlich nicht hin den aufs Foto zu bekommen ... jedenfalls nicht richtig ;).

Beide Schränke sind noch von den Urgroßeltern des Lieblingsmanns und von daher haben wir die "Erbstücke" gern übernommen.

Beide Schränke haben eine Schellackschicht. Der kleinere, also der auf dem Bild, ist schon "gebrauchter", also teilweise etwas matt und an den Kanten abgenutzt aber an manchen Stellen ist die Schellackschicht noch sehr dick.

Jetzt überlege ich hin und her ob ich diesen Schrank streiche. Eigentlich war es von Anfang an klar aber nun habe ich aufgrund des Schellacks Zweifel ob das so einfach hinhaut.

Ich bin ja von der Fraktion bissal anschleifen und drüber streichen und das hat bisher auch immer super funktioniert. Vor allem mit den Farben von Painting the Past.

Nun die Frage an Euch.

Würdet Ihr den Schrank überstreichen?

und noch viel wichtiger

Hast von Euch schon mal jemand ein Möbelstück mit vorheriger Schellackschicht überstrichen und hat das geklappt???

Ich wäre für Hilfe echt dankbar und schick Euch ganz liebe Grüße.

Eure
Mimi 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Mimi!
    Das ist ja ein Wahnsinns Teil!
    Da hast Du Dir aber was vorgenommen!
    Ich bin mir garnicht sicher ob das gut aussieht wenn er kompeltt gestrichen wird, zumindest nicht in weiß. Wenn dann eher in einer Bonbon farbe, oder mit Reißlack, dann bleibt der alte Look erhalten und Du hast trotzdem kein braunes Ungetühm im Zimmer stehen! Ich denke das anschleifen reicht, aber wahrscheinlich eher mit der Maschine als mit der Hand, das ist viel Abreit!
    Lieber Gruß und bin mal aufs Ergebins gespannt!
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Weiß streichen, unbedingt weiß streichen. Und die Arbeitsplatte oben drauf so lassen. Sieht bestimmt gigantisch aus. Aber auf jeden Fall gut schleifen. Habe aber keine Erfahrungen mit Schellack.

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mimi,
    mir gefällt er so gut wie er ist. Das kommt aber auch daher, weil ich persönlich die pure Holzoptik - ohne Farbe - sehr mag.
    Bin sehr gespannt, was du aus dem Schmuckstück machst.
    LG,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. hallo mimi

    das klappt ohne probleme, einfach gut anschleifen mit der maschine.....das ist wichtig.....

    ev. als erster anstrich weisser haftgrund streichen........ das würd ich bei diesem möbel machen und für mich ist es keine frage, weiss streichen !!!!

    mir wäre es zuviel braun :-)

    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mimi,

    ich finde es ja toll, was alles so gestrichen wird und manch einen Schrank würde ich auch am liebsten sofort übertünchen, aber diesen würde ich zumindest dem Bild nach niiiiie streichen. Der hat doch eine so tolle Maserung, teilweise wirkt sie wie kleine Herzen. Ich finde, der Schrank würde nur verlieren, wenn er übergestrichen wird und würd ihn so lassen und ihn mir sofort hierher stellen ;)

    Liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mimi,

    woooooooooow,ein Wahnsinn, so ein schönes Stück, ich würde ihn so belassen wie er ist denn mit Farbe denke ich sind auch die Erinnerungen weg und die sollen doch bleiben oder????

    wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße Herta

    AntwortenLöschen
  7. Lebe doch eine zeit mit ihm und entscheide dann. Vielleicht ist es zuviel "alt". Dann kannst du immer noch schleifen und malen. Umgekehrt bringst du nach einem farbanstrich so ein altes schmuckstueck nie mehr in den urzustand.

    Liebe gruesse
    Milena

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mimi,

    bitte bitte nicht streichen. Der Schrank ist wunderschön und wirkt besonders durch seine Krone aber auch ganz besonders durch die tolle Holzmaserung. Traumhaft schön finde ich ihn so wie er ist. Und wann fndet man schon mal so eine zauberhafte Holzmaserung? Die wäre beim streichen ja für immer weg. So wie er ist, wäre er für mich genau richtig.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. So ein wunderschönes Teil und so eine tolle Handarbeit! Ich würde ihn auf jeden Fall so lassen wie er ist, für mich ein Traum! Die Furnierarbeit it doch viel zu schade, um überstrichen zu werden und ob moderner Lack auf Schellack wirklich hält, weiß ich nicht. In unserem Antikhaus schleifen die immer den ganzen Schellack runter.

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mimi,

    ich gehöre normalerweise zu den Leuten, die alles streichen, aber diesen Schrank würde ich so lassen. Er hat eine tolle Oberfläche und wenn du ihn streichst geht glaube ich mehr verloren als gewonnen wird. Ich finde den Schrank traumhaft und mit ansonsten hellen Möbeln kombiniert bringt er viel Wärme in das Zimmer.

    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mimi,
    der Schrankist doch bestimmt Biedermeier und ein Edelholz?! Das würde ich nicht streichen! Ich gehöre ja auch zur Pinselfraktion, aber nur bei Weichholzmöbeln und einfachen Hölzern...
    Die Maserung ist sooo schön und da würde ich eher die Oberfläche polieren ;o) Denn die Flächen sind ja auch komlett glatt und ich bin nicht sicher, ob das flächig weiß oder andersfarbig so schön wäre? Da fehlen dann ja üblichen Holzrillen...
    Lieber das Außenrum schön weiß und shabby!
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mimi,

    ich habe gerade deinen Blog über den Wanderpaket- Blog gefunden, bei dem wir beide mitmachen! :-)

    Der Schrank ist wunderschön und da ich auch immer alles gerne anpinsel, würde ich -entgegen vieler Meinungen hier- dem Schrank schon einen neuen Anstrich verpassen. Natürlich ist er auch so sehr hübsch, aber vielleicht schreit er doch nach einer Neuerung. Aber letztlich ist es deine Entscheidung, ich würde es mir ruhig noch ein paar Tage durch den Kopf gehen lassen, an deiner Stelle.

    Herzlichst,

    Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Süße,

    ich würde ihn höchstens weiß lasieren, damit man die Maserungen noch sieht. Der Schrank ist sooooo toll!!!!

    GLG Helen

    AntwortenLöschen
  14. Grüß dich liebe Mimi!
    Hach ja...das Dilemma kenne ich... ein Schrank meiner "Schwiegergroßeltern" ist auch bei uns eingezogen, aber ich traue mich nicht ihn zu streichen. In deinem Fall würde ich mir sagen: Flohmarktfunde: ja / Antiquitäten : Nein! Auf jeden Fall würde ich mich bei so einem prächtigen Stück von einem Fachmann (nix gegen die Damen hier ;o) ) beraten lassen. Allein die Maserung unter einen dichten Farbschicht zu verstecken fänd ich schon eine Schande.
    Ich wünsche dir, das du welche Entscheidung du auch immer triffst sie nie bereuen wirst.

    Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen