Freitag, 6. April 2012

HILFE bei Strickanleitung gesucht!!!

Hallo Ihr Lieben,

ja, es ist wahr ... ich hab tatsächlich mein Strickjäckchen beendet. Mit allem Drum und Dran (außer den Knöpfen) ist es wirklich hübsch geworden *freu* ... Bilder gibts wenn der Knit Along zu Ende geht!!!

Jetzt versuche ich mich gerade an einer Anleitung für einen Babyponcho und ich komm und komm nicht weiter.

Nun, also der Aufruf an die lieben Strickerinnen unter Euch, biiiihiiitttte helft mir!!!

Es handelt sich um diesen Poncho



Mein Problem besteht ab hier:

"LESEN SIE DIE GANZE ANLEITUNG BEVOR SIE WEITERSTRICKEN!
Glatt, mit je 3 M. Krausrippe gegen die Mitte hin und zurück stricken - GLEICHZEITIG bei der 1. R. von der rechten Seite wie folgt aufnehmen – SIEHE TIPP ZUM AUFNEHMEN: NACH dem 1. Markierungsfaden, VOR dem 2. Markierungsfaden, NACH dem 3. Markierungsfaden und VOR dem 4. Markierungsfaden (= 4 Aufnahmen). Bei jeder 2. R. 15-17-18 (20-21) Mal wiederholen = 98-108-114 (122-128) M."

Wie ich die Markierungsfäden einziehe und zunehme ist mir in der 1. Reihe klar!!!

Mir geht es darum rauszufinden wie ich bei der 2., 3. usw. Zunahme stricken muss. Ich hab gestern ewig rumgetüftelt und denke es müsste so gehen:

Beim 1. Markierungsfaden mache ich zwischen der markierten Masche und der Zunahme der 1. Reihe dem Umschlag (also wieder zunehme),
beim 2. Markierungsfaden zwischen der Zunahme und der Masche,
beim 3. Markierungsfaden zwischen der Masche und der Zunahme und
beim 4. Markierungsfaden zwischen der Zunahme und der Masche.

So hatte ich gestern schon gestrickt aber dann wieder aufgetrennt weil ich das Gefühl hatte dass eine Zunahmelinie nach rechts (2. Markierung) und die andere (3. Markierung) auch nach rechts ging und meiner Meinung nach müssten die doch beide auseinander gehen oder? Kann aber sein dass ich mich getäuscht habe!!!

Also Ihr Strickkünstlerinnen... wer mir da einen Rat geben könnte dem wär ich ewig dankbar lach!

Alles Liebe
Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Theoretisch müsste es so gehen:
    Vor Markierung: letzte M vor Markierung stricken, Umschlag, dann Markierung wieder dran
    Nach Markierung: Bis Markierung, Markierung wieder genau da platzieren, erste M stricken, Umschlag, normal weiter ...
    Dann müsste es schräg auseinandergehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi
    Wie süss dieser Poncho ist. Aber leider kann ich dir überhaupt nicht helfen. Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche. Ich bin sicher, dass du aus diesen vielen kreativen Köpfen jemanden findest, der der behilflich sein kann. Ich bin Strickanfängerin und stecke diesbezüglich noch in den Kinderschuhen, ein schönes Osterwochenende, liebe Grüsse Barbara und...ich bin gespannt auf dein vollendetes Objekt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Der Fehler ist also, dass du bisher die Markierung versetzt hast :) die Markierung muss immer davor oder dahinter bleiben - nie zwischen Masche und Zunahme ;)

    AntwortenLöschen