Donnerstag, 8. Dezember 2011

Vorableserin ...

darf ich mich ab heute nennen bzw. nenn ich mich einfach mal selbst.

Vor einiger Zeit war in meinem Posteingang eine Mail vom Oetinger Verlag.

Dieser Verlag hat unter anderem "Die Tribute von Panem" und die Folgebände als Jugendbücher veröffentlicht.

In der Mail wurde mir angeboten als Bloggerin ein neues Jugendbuch, vor dem eigentlichen Erscheinungszeitpunkt, zu lesen.

Da habe ich natürlich gerne zugesagt und heute kam mein Exemplar.


Im Karton war ein Anschreiben, ein kleines Armband mit einem silbernen Herz und natürlich das Buch. Um das Buch war ein Schutzumschlag auf dem sind Mädchen abgebildet die das Buch schon gelesen haben und davon begeistert waren.

Dass die Süssen durchwegs ca. 20 Jahre jünger sind als ich ... reden wir nicht drüber *giggle*.

Das Buch scheint ein romantischer Mystikroman zu sein ... ähnlich wie das Vampirdingens (wovon ich übrigens keinen einzigen Band gelesen und beim Film nach 15 Minuten entnervt abgeschaltet habe), dass vor einiger Zeit so einen Riesenhype ausgelöst hat.

Auch hier wird es sich um eine Trilogie handeln. Dies ist der erste Band, der zweite erscheint im Frühjahr 2013 und wird "Ewiglich die Hoffnung" heißen.

Ich bin sehr gespannt wie mir das Buch gefallen wird. Die Leseprobe war schon vielversprechend und auch wenn ich davon ausgehe dass es sich eher um einen romantischen Ausflug in meine Teeniezeit handeln wird, freue ich mich aufs Probelesen.

Ein andermal mehr dazu!

Alles Liebe

Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Liebe Mimi,
    das ist ja eine tolle Sache! Wünsche Dir viel Spaß bei Lesen :o)
    Schön aussehen tut es ja schonmal....
    Viele Grüße und einen gemütlichen Leseabend,
    Irina

    AntwortenLöschen
  2. hihi... mimi, das ist ja spannend! bin neugierig, was du sagen wirst!

    lg nora

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß dabei!!! :o)
    Ich glaube, mein fast 12-jähriges Töchterlein würde "drauf abfahren" (ich vielleicht auch....)
    Liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. oh! Wie wird man den Vorableserin? Das ist ja spannend! Ich bin gespannt auf deine Kritik!!! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen