Mittwoch, 28. Dezember 2011

Ein Geschirrtuch, ein Rollschneider und das kommt dabei rum oder so sieht meine Küche aus!

Hallo Ihr Lieben,

ach was liebe ich die Weihnachtsurlaube. Die ersten Tage werden vergammelt und dann hab ich soooo viel Lust in der Wohnung was zu machen. Es gibt ja noch einige Baustellen bei mir unter anderem meine Küche.

Bisher gabs davon so gut wie garkeine Fotos. Erstens weil sie eigentlich nicht wirklich schön ist. Die Küche selbst (mal supermegagünstig für 150,- Euro erstanden) ist Buche und dunkelblau. Schon nicht so wirklich meine Farbe, aber was will man machen?

Ewig lange habe ich hin und her überlegt welches Farbkonzept ich für die Küche anwenden soll. Kombiniert mit rosa und hellblau ... aber wo bleiben dann meine roten Emaille-Sachen???? Einfach so lassen ... neee sieht nicht schön aus ... na ja ... also bin ich endlich ein wenig tätig geworden.

Zwei kleine Regale vom Flohmarkt hängen schon länger. Das eine habe ich in einem gaaanz hellen blau gestrichen und danach wieder angeschliffen. Dieses Regal beherbergt nun meine bisherige Emaillesammlung (DA GEHT NOCH WAS).


Das andere ist noch natura und dort sind all meine GreenGate Schätze zu sehen. Diese haben sich an Weihnachten um eine wunderschöne Blümchentasse mit Henkel (danke liebe Helen) und heute um einen neuen Lattebecher und zwei Pünktchentassen mit Henkel erweitert. (Gutscheingeschenk meiner Freundin hervorragend umgesetzt). Außerdem gabs nun eeeendlich den Puderzuckerstreuer den ich schon haben möchte seit die das erste Mal bei GreenGate erschienen sind.


Ach ich schweife ab ... auf jeden Fall habe ich mir heute neben den GreenGate Tassen auch ein Geschirrtuch FayRed mitgenommen und daraus ein Rollo für die Küche genäht (denn es gab auch noch keinen Vorhang).


Jetzt wo ich es so sehe ... das Thermometer muss weg und mit zum Emailleregal.


"Lady Marmelade"*giggle* hat einen absoluten Nobelplatz für sich allein bekommen und der Rest wurde umgeschichtet und anders verteilt.


Außerdem wurde sie mit den leckeren Brownies vom Weihnachtsabend eingeweiht (irgendwie schiebt jeder auf den anderen er hätte die Brownies weggegessen) und so sieht Madam in Action aus. Rezept folgt falls Ihr möchtet!


Soooo, somit durftet Ihr heute mal in meiner Miniküche ein bissal kucken gehen :-). Mein absoluter Traum wäre ein Kühl-,/Gefrierschrank im Retrolook (natürlich in knallrot) aber WOHIN???

Euch alles alles Liebe, habt es gut!

Eure
Mimi

Kommentare:

  1. SUPER SCHÖÖÖÖN !!!! Danke, dass ich reinschauen dürfte.
    Die Tassen hätte ich am liebsten alle sofort mitgenommen, hi, hi.....

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi
    superschöne Email und GG-Sachen hast du!! Es wirkt alles sehr gemütlich, auch die Vorhänge sind sooooo toll!!

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi,

    ich finde Deine Emaille-Sachen total schön (hab auch eine ziemlich große Kollektion) und das zartblaue Regal ebenso.
    Und die KitchenAid habe ich auch, in rosa, passend zu meinem pinkfarbenen Smeg Kühlschrank, den ich mir auch lange gewünscht hatte.
    Ich hab auch nicht meine Traumküche (wir haben eine fast neue Ikea Küche aus der Verwandtschaft geschenkt bekommen und zum entsorgen wäre sie wirklich zu schade gewesen), wenigstens ist sie aber weiß, und sie hätte ruhig größer sein können, aber das gibt der Raum halt nicht her. Ich hätte nämlich zu gerne noch ein schönes altes Küchenbuffet drin untergebracht, aber das wird nix.
    Ich finde das man gerade mit schönen Accessoires eine Küche richtig aufwerten kann und bei Dir sieht es doch schon sehr schön aus. Vielleicht kannst Du die Küchenfronten anschleifen und streichen - haben wir mit der Küche in unserer Eigentumswohnung auch so gemacht, denn das ist zwar eine Markenküche mit Massivholzfronten, aber die war olivgrüngelbgräulich, irgendwie hatte die so gar keine Farbe. Jetzt ist sie zart vanille- gelb.
    Bin gespannt was Du Dir einfallen läßt.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mimi,

    jetzt musste ich natürlich gleich schauen, ob Du die heute erworbenen Sachen schon eingesetzt hast. Das Rollo sieht klasse aus! Und das Regal mit den Tassen gefällt mir auch sehr gut.

    War schön, Dich wieder mal zu sehen!

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mimi,
    also um Deine KitchenAid beneide ich Dich schon n bissel, ich scheu noch vor dem Preis zurück, bzw obs nicht doch eher n Thermomix sein soll...
    Was hältst Du denn von selbstklebender Folie für Deine Fronten ? Zumindest die ungeliebte Farbe kann man da ja verschwinden lassen.
    Komm gut ins neue Jahr, liebe Grüße, KoRa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mimi

    Deine Küche ist ja absolut toll genau mein Geschmack, da würde ich mich auch total wohlfühlen.

    Alles gute und einen guten Rutsch.

    AntwortenLöschen
  7. Hach, ich mag das wirklich gerne, wenn aus der Not eine Tugend gemacht wird. Ich bin mir sicher, dass auch deine geschenkte Küche durch die liebevollen Details ein Wohlfühlraum ist.
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine schöööööööööööne Küche!!!
    Die türkise Gugelhupfform passt ja wirklich ausgezeichnet :-)
    Und die Gardinen-Idee ist auch super.
    Ich will auch einen Retro-Kühlschrank...
    mal schauen, irgendwann wollen wir das untere Bad, das neben der Küche liegt verkleinern und dafür eine Speisekammer bauen, dann vielleicht.
    Aber ejtzt ist erst mal das obere Bad mit Renovierung dran... und dann das Treppenhaus - das will ich schon so lang machen, aber ich hab Angst, so lang die alte Badewanne noch oben und keine neue drin ist ;-) Nicht dass dann mein neu gestrichenes Treppenhaus hinterher zuuu shabby wird :D
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mimi,
    deine Regale und die jeweiligen Sammlungen darauf sind total schön.

    Ich kann dein Küchenfarbproblem sehr gut verstehn, ich hab nämlich das gleiche. Deshalb wird die Küche das Großprojekt 2012 und dann werd ich ausführlich darüber berichten.

    Rutsch gut ins neue Jahr!

    Ein liebes Grüßle von Kati

    AntwortenLöschen