Sonntag, 9. Oktober 2011

Bisschen stricken bei Kerzenlicht

Hallo Ihr Lieben,

ist es nicht wahnsinnig kalt geworden? Wie gerne hätte ich gerade für die Übergangszeit einen kleinen Holzofen aber die sind in Mietwohnungen ja eher rar gesät, seufz.

Also habe ich vor zwei Tagen meine Strickjacke vom letzten Jahr wieder rausgezogen (es wird kalt und die wäre sooo schön warm) und stricke daran weiter. Ich war überrascht als ich festgestellt habe dass mir erstmal nur noch 10 cm fehlen und dann noch die entsprechenden Armstulpen die da noch dran genäht werden.

Jetzt hoffe ich nur dass ich noch irgendwo 2 Knäuel von der Wolle bekomme. Die hab ich damals als Sonderposten zu einem Spitzenpreis gekauft und jetzt wirds wohl knapp werden damit, seufz. Falls jemand 2 Knäuel Lang Yarns "Gobi" Farbe 039 bei sich rumliegen hat ... ich würde sie sehr gern nehmen.

Unser Kater hat sich auch erkältet und schnuppt ein wenig rum. Er hasst kaltes Wetter, ist eh nur ein Hauskater aber jedesmal wenns wirklich kalt wird, erwischt es ihn ein wenig. Er bekommt dann Globulis von mir und nach ein paar Tagen legt es sich wieder.

So ziehen wir uns abends unter die Wolldecke aufs Sofa zurück (Katzi komplett unter der Decke vorzugsweise auf meinem Schoß), zünden eine Kerze an und ich stricke vor mich hin. 


Den Hirsch kennt Ihr schon vom vorletzten Posting. Ich fand ihn so hübsch und mein Lieblingsmann hat ihn mir geschenkt, obwohl er ihn kitschig fand ;-). (Ihr hättet sein Gesicht sehen sollen als er die pinken Glitzerhirsche gesehen hat die es auch gab. Ich habe ja die Vermutung er hat mir vorsichtshalber den geschenkt damit ich bloß nicht auf die Idee komme so nen gitzernden mitzunehmen. *giggel*).

Ich wünsche Euch noch ein paar Sonnenstrahlen, eine kuschelige Decke und entspannte Stunden, vielleicht mit nem Katzi aufm Schoß.

Alles, alles Liebe

Eure
Mimi

Kommentare:

  1. hahaha!!
    die geschichte mit dem hirschen ist bezaubernd, ich wollt dich grad drauf ansprechen, so superschick find ich den!! (die glitzernden in grün, rosa oder lila finde ich übrigens auch SCHRECKlich... ;-) ).

    ja, bei uns ists auch superkalt, leider. aber gemütlich ist`s schon bei kerzen und co!


    hab einen feinen sonntagabend und eine schöne neue woche!
    Nora

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe,
    auch ich stricke wieder ;O) vorzugsweise Socken, ich habe da so ein schnelles Erfolgserlebnis mit ;O) Hast Du schon mal bei ebay nach der Wolle geschaut?
    Die Geschichte mit dem Hirsch hätte auch von meinem Mann genau so kommen können (genau mit Deinen Hintergedanken :O) )
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Wochenstart
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Huhu meine Süsse.. oh ja der Hirsch ist süss.. hab ein Rehlein für Weihnachten.. ich glaub das kann ich etzt schon holen..
    die klitzerten gibts bei Depot oder bieCult at home :O))))
    hach ich liebe diese kuschligen Abende.. bei uns sind grad mind. 20 Kerzerla an.. so schee..
    ich drück dich..
    gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo du Hirschenmutter... ;o) Bloß gut, dass es kein Pinker geworden ist... ;o)
    Hat er fein gemacht, dein Lieblingsmann! Ich bin auch grad auf der Suche nach einem süßen Hirsch, aber vielleicht tuts auch der Schleich-Hirsch aus Lütties Tierkiste? Was meinst...?
    Liebeligste LilliGrüße an dich, hab's fein!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das hört sich aber gemütlich an bei dir. Und den Hirsch finde ich auch super. Hat dein Mann gut gemacht, aber ein wenig Glitzer braucht Frau ab und an trotzdem :-)

    AntwortenLöschen