Samstag, 25. Juni 2011

Free Pattern Reversible Crochet Baby Hat - Gehäkelte Baby Wendemütze

Hallo Ihr Lieben,

heute hab ich mal wieder ein Zuckerchen für die Häklerinnen unter Euch.

Beim Stöbern auf ravelry bin ich auf eine süsse Babymütze, dem Reversible Crochet Baby Hat,  gestossen.

Aufgrund eines Kommentars von mir bin ich mit Laura Hooker, der Designerin dieser Anleitung, schnell so verblieben dass ich die Anleitung auf deutsch übersetze und Euch zur Verfügung stellen darf. Sie selbst verlinkt die deutsche Übersetzung auf Ihrem ravelry-Account und stellt sie so auch einem breiten Publikum zur Verfügung.

Laura designed hübsche Häkelteile die unter anderem auf ihrer Website rythm of the home, zu sehen sind.

Hier nun die übersetzte Anleitung mit Bildern von Laura.

***
Reversible Crochet Baby Hat
Pattern from Laura Hooker

Gehäkelte Baby Wendemütze
Deutsche Übersetzung von Melanie Sturm




Bei der folgenden Anleitung entsteht unter Verwendung der angegebenen Wollstärke und Anleitung eine Mütze für Neugeborene mit einem Gesamtumfang von ca. 45,7 cm bis maximal 50,8 cm (umgerechnete inch-Maße). Der durchschnittliche Kopfumfang eines Neugborenen liegt bei 30,48 - 38,1 cm (umgerechnete inch-Maße) und dürfte so einem Baby von 0 – 3 Monaten passen.


Material Abkürzungen
Häkelnadel 8mm LM - Luftmasche
Garn: Super Bulky Lions Brand Hometown USA fM – feste Masche
Maschenmarkierer hStb – halbes Stäbchen
KM – Kettmasche


Hinweis:
Bitte beachtet dass die folgenden Informationen sehr wichtig für die Herstellung dieses Mütze sind!

Das verwendete Garn für diese Mütze ist von Lion Brand und heißt Hometown USA. Es ist ein sehr dehnbares und dickes Garn, vermutlich dicker als andere Marken in der Kategorie der superdicken Garne. Wenn Ihr ein anderes Garn verwendet beachtet bitte dass es zu Abweichungen bei der Größe der Mütze kommen kann.

Die Maschenproben für dieses Garn entsprechen dem des Lion Brand Garns um Euch dabei zu helfen das richtige Garn für diese Mützenanleitung zu finden.

Gestrickt: 9 Maschen x 12 Reihen = 10 cm, Nadelstärke 9mm
Gehäkelt: 6,6 fM x 8 Reihen = 10 cm, Nadelstärke 10 mm
(6.6 wurde von der Autorin angegeben, ich denke man sollte es mit 7 fM versuchen alles andere wird schwierig werden, vielleicht ist es auch nur ein Schreibfehler und es soll 6 fM heißen)

Markiert das Ende jeder Reihe mit einem Maschenmarkierer. Beendet die Runden nicht mit einer KM, sondern beginnt jede Runde in dem ihr in der ersten Masche der Vorrunde weiterhäkelt.
In Deutschland auch als „häkeln in Runden“ (Amigurumi) bekannt

Anleitung:
2 LM
5 fM in die erste LM häkeln (ab hier werden die fM und halben Stäbchen nur noch in die vordere Schlinge der Vorrundenmaschen gehäkelt)
fM, 2 fM, fM, 2 fM, wiederholen bis zum Ende der Runde (so für insgesamt 2 Runden weiterarbeiten)
fM, fM, 2 fM, fM, fM, 2 fM, wiederholen bis zum Ende der Runde (so für insgesamt 2 Runden weiterarbeiten)
fM, 2 fM, fM, 2 fM, wiederholen bis zum Ende der Runde
fM in jede fM der Vorrunde (so für insgesamt 2 Runden weiterarbeiten)
hStb in jede fM der Vorrunde (so für insgesamt 4 Runden weiterarbeiten)
fM in die erste Masche der Vorrunde, Faden durchziehen und abschneiden.
Enden vernähen.


Die Details dieser Anleitung sind sehr hübsch.


Wenn Ihr die Innenseite nach außen drehen bekommt die Mütze einen komplett anderen Look, ähnlich einem Bienenkorb.


Eine Mütze, zwei Looks! Perfekt um kleine Köpfchen im Winter warm zu halten.

Viel Spaß beim Häkeln!

Special thanks go to Laura for this great pattern. It is a honour for me to translate it! Greets Mimi

Alles Liebe

Eure
Mimi

1 Kommentar:

  1. Oh, super!!!! Vielen lieben Dank!!! Jetzt brauch ich nur noch das passende Baby :o))) Aber was nicht ist, kann ja noch werden ;o)

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen