Donnerstag, 21. April 2011

Rosé

Hallo Ihr Lieben,

als ich vor über einem halben Jahr in meine jetzige Wohnung eingezogen bin, hatte ich jede Menge Farbkonzepte im Kopf und wie viel davon sind bisher umgesetzt *räääuussspeeerrr* ... nicht wirklich viele. Ich versuche so nach und nach alles etwas harmonischer zu bekommen und dachte mir ich fang mal in dem Zimmer an, in dem am wenigsten rumsteht ... und dass ist mein Schlafzimmer.

Wie anhand meiner Farben im Blog zu sehen, liebe ich weiß, grau, flieder, aubergine und dass in allen Schattierungen. Diese Farben eignen sich nur bedingt für ein Wohnzimmer in dem sich auch meine zwei Männer aufhalten möchten und der Mann, der im Schlafzimmer dass Bett mit mir teilt, nutzt dass Zimmer nur nachts und hat die Augen zu *giggel*

Meine liebe Kollegin Amelie hat mir heute eine blassrosa Vase mitgebracht. Sie findet es so toll dass ich Farbkonzepte habe und ich musste ihr gestern gestehen dass da noch mehr die Theorie als die wirkliche Umsetzung vorhanden ist lach.

Nichts destro trotz passt ihre Vase einfach hervorragend in mein Schlafzimmer und ich habe ein wenig umdekorieren und die Vase gleich zum Anlass genommen endlich mein Wandtattoo anzubringen. dass genau so lange darauf wartet angebracht zu werden wie die Farbkonzepte.Fragt nicht wie lange dass schon rumliegt äähm, na ja ich habs mir zum Einzug gekauft.

Hier also ein paar Impressionen aus meinem Schlafzimmer (immer noch nur Ausschnitte da ich ja erst angefangen habe) und vom Baum vor meinem Schlafzimmerfenster ... der Gute hat sich direkt meinen Farbwünschen angepasst.



Ich hab ab heute genau 10 freie Tage und sooo viele kreative Sachen warten auf mich ... mal kucken wie viel ich davon tatsächlich anpacke aber wofür hat man Urlaub? 

Euch eine schöne Zeit und alles alles Liebe

Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Hej Mimi,
    tolle Farbkonzepte. Die Farben gefallen mir sehr sehr gut.
    Und das mit dem Idee-umsetzen, das kenne ich auch. Wir haben hier auch eine gaaaaaaaaanz lange Bank, auf die sich so einiges schieben läßt.
    Ich wünsche Euch wunderschöne Ostertage.
    GGGGLG Tanja

    P.S.: Deine Arbeitskollegin hat einen sehr schönen Namen ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja schon sehr, sehr schön aus,
    liebe Mimi...
    `Tolle Farben...;O)
    GLG & schöne Ostertage, *Manja*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi,
    ich hinke ein wenig hinterher weil ich in den letzten beiden Tagen kaum online war...
    Dein Farbkonzept für´s Schlafzimmer klingt toll - die ersten Einblicke gefallen mir richtig, richtig gut! :)

    Oh, Du hast jetzt Urlaub?
    Dann wünsche ich Dir eine entspannt-kreative Zeit mit vielen Seelenpausen!

    Alles Liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Das Farbkonzept ist toll :). Und es beruhigt mich ungemein, dass ich nicht die einzige bin, bei der Farbkonzepte recht lange auf die Umsetzung warten müssen *hust*

    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen