Mittwoch, 23. März 2011

Flickr-Group "Projekte Häkelideen mit Granny Squares"


Für alle die sich "unser Buch" zugelegt haben und ihre Werke gerne zeigen möchten, habe ich eine flickr.group eingerichtet. HIER könnt Ihr Mitglied werden und dann selbständig Eure eigenen Bilder hochladen. Bitte die Regeln der Group beachten!

Ich freue mich auf Eure Bilder auf dass die Group schön farbenfroh und einzigartig wird!

Liebe Grüße

Eure
Mimi

PS: Rote Nase, dicker Kopf ... im Moment ständige Begleiter bei meinem Sohnemann und mir. Langsam gehts wieder bergauf aber dass war der Grund warum es hier grad recht wenig zu lesen gab und ich auch sehr wenig kommentiert habe. Wird auch wieder anders, versprochen.




Kommentare:

  1. Liebe Mimi,
    Ich wünsche euch beiden,
    weiterhin,
    gute & schnelle Besserung!^^
    GGLG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi,
    erst einmal gute Besserung. Das Buch habe ich mir geholt, das ist ja ein Traum, vielen lieben Dank an alle die daran mitgewirkt haben:-)
    liebe grüße bea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi,
    erstmal natürlich gute Besserung, und zwar plötzlich ;-)
    "Dein" Buch habe ich auch und bin schon feste Squares am häkeln. Ca. 30 sind fertig. Ein Tropfen auf den heißen Stein - ich möchte eine Decke machen. Allerdings keinesfalls die für über zwei Betten. Wie groß sie letztlich werden wird entscheidet das Lust-Prinzip.
    Auf meinem Blog stelle ich schonmal die Farben und das ausgewählte Square vor.
    Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung und alles gute zu deinem Buch!

    LG Fratzi

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung an Euch beiden und super Idee, das mit den Bildern.

    LG Alexia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mimi,
    vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog. Du machst ja auch ganz tolle Sachen. Das Granny-Buch muß ja echt der Hammer sein ich glaube das brauche ich unbedingt.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung wünsche auch ich.
    Habe das Buch gestern bekommen und bin ganz hin und weg.
    Nun kann ich es mir immer wieder ansehen und darin schwelgen was ich als Nächste machen werde.
    Liebe Grüße
    Maike♥

    AntwortenLöschen
  8. hallo und auch von mir gute Besserung.

    Ich habe Dein schönes Buch auch schon länger hier und habe einmal eine Frage:
    Meine Grannies haben die Tendenz nach unten rechts abzudriften. Das mag bei kleinen noch angehen, wenn man aber gerne mal ein großes häkeln will, sieht das gar nicht schön aus.
    Ich kenne noch eine Häklerin, die dieses Problem kennt.

    Komischerweise habe ich den gleichen Effekt, wenn ich mit einer runden Grannyversion anfange.

    http://3.bp.blogspot.com/-10Kb2-iXAxY/TXaiNqzAJFI/AAAAAAAAdfs/kPyMVaBwRvs/s1600/8.3%2B006.JPG

    Weißt Du eine Lösung, dass wäre so toll.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ihr Lieben,

    hier nun auch die Veröffentlichung der Antwort für "Nachtgewächs":

    Hallo Ariane,

    so, jetzt hab ich etwas mehr Zeit und versuche das Problem mit Dir zu
    lösen.

    Grannys können auf zwei unterschiedliche Arten gehäkelt werden. Ich
    habe sie immer so gehäkelt dass eine Reihe mit 3 LM beginnt, 2 Stb, 1
    Lm, 3 Stb. (Das jetzt nur als Beispiel um eine Ecke zu häkeln und eine
    Runde zu beginnen).

    Dadurch dass die beiden ersten Stb (zusammen mit den ersten 3LM) in
    einen Zwischenraum gehäkelt werden, werden diese Maschen
    etwas "gequetscht" und dass kann, meiner Meinung nach, über viele
    Runden gehäkelt diese Rechtsverschiebung zur Folge haben.

    Eine andere Möglichkeit (die ich seitdem ich sie kenne nur noch so
    häkle) besteht darin nicht wie zuerst erklärt zu häkeln sondern wie
    folgt:

    3 LM, 1 LM, 3 Stb

    Dann wie gewohnt die Runde weiterhäkeln und diese dann mit 2 Stb und
    einer KM in die 3. LM am Anfang abzuschließen.

    Hierbei wird die Runde gleichmäßiger und es dürfte nicht zu der
    Verschiebung kommen.

    Kann es sein dass Du den Rundenbeginn bei runden oder Rosettengrannys
    auch so häkelst wie im ersten Beispiel beschrieben?

    Kleinere Unebenheiten kann man auch durch das vorsichtige dämpfen der
    fertigen Grannys (vor dem zusammenhäkeln) ausgleichen.

    Ich hoffe dass hat Dir/Euch weitergeholfen und das Problem zumindest
    verkleinert.

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen