Mittwoch, 2. Februar 2011

Februar

Wieder mal gesundheitlich angeschlagen und nach einer durchwachten Nacht geht das Jahr nicht so gut los wie ich mir das erhofft habe. 

Deshalb gibts auch recht wenig Kreatives im Moment aber morgen, wie angekündigt, doch mal wieder was Hübsches für Euch.

Die Wartezeit bis dahin versüsse ich Euch mit einem weiteren Wohnzimmerfensterbild, diesmal ein herrliches Abendrot, dass ich zugegebenermaßen schon vor einigen Wochen aufgenommen habe, dass aber einfach zu gut zum folgenden Gedicht passt.


Winterhimmel

Abendrot im Februar,
schneeverhüllt das Land
Winter hat uns in seiner Hand.
Der Himmel brennt,
rotgelb und leuchtend hell der Horizont
wenige Augenblicke nur
in Winters eisiger Spur.
Noch hebt der Winter sein Zepter empor
schickt Schnee und Frost als Boten vor,
er bläst mit eisigen Winden ins Gesicht;
doch bald schon
zieht er mit dem Frühling vor Gericht.
Besiegt, doch nicht bereit die Macht zu verlieren
will er uns mit seinem Farbenspiel verführen.
Gerne erfreuen wir uns daran
auch an diesem Abendrot.
Doch es ist gut zu wissen,
dass uns dieser Winter
nicht mehr lange droht. 
©   Helga Gebhardt
Alles Liebe
Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Gute Besserung...^^
    Das Foto ist herrlich.
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein tolles Foto und so passend zu dem schönen Gedicht :-)
    Ich wünsche dir Gute Besserung!
    Liebste Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. Foto und Gedicht passen wunderbar zusammen!
    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschönes Foto, und für Euch sammle ich alle lieben Wünsche zusammen und schick sie Dir,(..Husch..)
    Na, hast sie bekommen ? ;-))
    GGGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mimi,
    ein wunderschönes Photo und ein so passender Text dazu! :)

    Ich hoffe, Dir geht es gesundheitlich bald besser...liebe Genesungswünsche von mir!

    HERZliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen