Mittwoch, 2. Februar 2011

Ein besonderer Quilt für ein besonderes Mädchen

Da das Paket tatsächlich innerhalb eines Tages bei der Empfängerin angekommen ist, gibts den angekündigten Kreativbeitrag doch schon heute.

In einem großen Gemeinschaftsprojekt wurde dieser Quilt, für die Tochter meiner liebsten Freundin, angefertigt.

Insgesamt 14 Frauen taten sich zusammen und stellten die einzelnen Blöcke dafür her. Aus allen Teilen Deutschlands und aus Österreich erreichten mich über einen Zeitraum von über einem Jahr die Einzelteile für ein großes Ganzes.

Die Idee ist nicht neu. Lange Jahre gab es in Deutschland die Kilä-Quilts. Quilts die in einer Gemeinschaftsarbeit erstellt und an Kinder die es im Leben nicht so leicht haben, weitergegeben wurden. 

Ich hatte mir gewünscht dass es für die ganze Familie der kleinen Maus eine Überraschung wird und habe aus diesem Grund selbst nach Mitstickerinnen gesucht. 

Jede Idee sollte eine Chance bekommen und mit eingebaut werden. So ist ein wirklich ganz individueller Quilt entstanden. 

Von gespendeten Stoffen, Abbildungen aus Hot-Fix Steinchen, über maschinengestickte Motive, Applikationen und einem handgestickten Motiv ist alles dabei. 

Aus den Stoffresten der eingesandten Vierecke und der Stoffspende habe ich noch einen passenden
45 x 45 cm Kissenbezug genäht.

Mir ist es ein großes Anliegen all den Frauen zu danken die mitgewirkt haben und das waren:

Melanie aus Rieseby
Sonja aus Viernheim
Heike aus Kall
Angela aus Gera
Eva aus Neulengbach/Österreich
Kathrin aus Schwabmünchen
Ana aus Gronau
Heike aus Goldenstedt
Stefanie aus dem Saarland
Anke aus Berlin
Patricia aus Mönchenbernsdorf
Helen aus Wallhausen
&
Jojo (von ihr hab ich den hübschen Prinzessinenstoff ertauscht)



All Ihr lieben Näherinen,
ohne Euch wäre dieses Projekt nie so einzigartig geworden. 

Von allen Seiten kamen liebe Angebote, einige haben noch nachgelegt als nicht genügend Blöcke zusammen kamen. Jede von Euch war mit dem Herz dabei, hat Anteil genommen an Nicolas Leben und an meinem Wunsch dieses "besondere Geschenk für ein ganz besonderes Mädchen" anzufertigen.


Gerade in dem Stoffforum aus dem die größte Hilfsbereitschaft kam, war ich bis zur Anfrage noch nicht lange unterwegs und hatte kaum nähere Kontakte. Innerhalb einer Woche hatte ich 11 Zusagen und Angebote zur Mithilfe. Kreativität verbindet, dass war offensichtlich. Aber vor allem war es ein Beweis für Menschlichkeit und Mitgefühl.


Ich bin immer noch gerührt und greife wieder einmal auf meinen Lieblingsdichter Hermann Hesse zurück:


Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es in jedem Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht.
Hermann Hesse "Das Glasperlenspiel" 


DANKE!!!
Eure 
Mimi  



Kommentare:

  1. Ohhhh liebe Mimi..das Quilt ist einfach nur wundervoll ;O))) Du kannst soooo stolz sein...
    gggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Wow-da bin ich sprachlos! Toll das in Gemeinschaftsarbeit so etwas einzigartiges entstanden ist!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, was für ein wunderschönes Gemeinschaftsprojekt!!!! Hut ab!!!!
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne, liebe "Aktion" & Zusammenarbeit, liebe Mimi...^^
    Alles liebe dem kleinen Mädchen!
    GLG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles und langwieriges Projekt!
    Wenn man dafür nicht GEDULD braucht...;)

    Meine Geduld ist auch noch ein wenig...ausbaufähig...Ich bin gerade auch krank geschrieben und nutze die Auszeit zur bewussten Seelenpause...

    Liebste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ganz hin und weg!!!!
    Ein ganz toller Quilt ist das geworden!
    Und die Aktion finde ich absolut traumhaft!
    GGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  7. Oh wow... schluck... da kann man gar nichts mehr dazu sagen!! ♥

    Nora

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine ganz wundervolle und von Herzen kommende Arbeit! Ich freue mich für Nicola und auch für Euch. Bin echt sprachlos.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  9. ein wunderbarer Quilt und eine noch schönere Idee.
    LG
    Josali

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das ist ein Projekt mit Gänsehauteffekt und das ist es doch was das Leben immer wieder so einzigartig macht..............Menschen die etwas bewegen!

    Alles Liebe

    Aka

    AntwortenLöschen
  11. Ja, darum ist diese Welt gar nicht so schlecht, wie man glauben mag, solche Arbeiten verbreiten so viel Gutes im Kleinen wird das groß, weil wir davon bei dir erfahren können.
    Bin wirklich beeindruckt.
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen