Montag, 28. Februar 2011

Beinstulpen für "Christchurch"

Heute zeige ich was selbst gemachtes aber nicht von mir selbst gemacht ;-). Meine Mama wollte sich gern an der Aktion für Christchurch bei Christine beteiligen und so sind diese tollen Beinstulpen entstanden. 

Im hübschen Lochmuster, mit einer romantischen Bordüre als Abschluß am oberen Rand und einem schwarzen Samtband zum binden, sind sie zuckersüss geworden. Die hellblaue Merinowolle mit Angoranteil ist superweich und macht die Stulpen kuschelig warm.




Hab schon angemeldet dass ich sowas in grau auch noch gerne hätte *giggel*.

Also, falls Euch die Stulpen gefallen, im KiwiHelp - Shop bei DaWanda gibt es sie demnächst zum Supervorzugspreis zu kaufen.

Ich selbst sitze noch an einem Babyquilt für die Aktion aber der braucht noch ein wenig.

Alles Liebe

Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Liebe Mimi,
    die Stulpen sind super schön!!!Werde demnächst mal im Shop vorbei schauen.
    GVLG
    Ira

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi,
    die Stulpen sehen HAMMER g..l aus... ;O)
    GLG zu dir, *Manja*

    AntwortenLöschen
  3. WAHNSINN!!!! Die Stulpen sind sowas genial geworden! Ich bin absolut begeistert!
    Ich habe mir ja auch mal welche gemacht... Wie sie geworden sind?? Kein Kommentar:))
    Ich wünsche Dir noch eine super schöne, sonnige Woche!
    GGGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  4. Hi Mimi..
    Ich finde die sind wuuuuuunderschön geworden..

    ..leider passen sie nicht zu meinem Kleidungsstyle.. sonst würde ich dir glatt welche in Auftrag geben.. hihi..

    LG
    Gina ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Beinstulpen sind ein absolutes Muss für jede Romantikerin, mir gefallen sie sehr, kann sie mir auch als Sommersocken, also dann mit fuß unter ein Rüschenkleid vorstellen.
    Ich bewundere dein Engagement....
    Ganz herzlich Anett

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, das sind ja super schöne Stulpe. Bin absolut begeistert! Solche hätte ich auch gern...

    Liebe Grüße
    Schneggi

    AntwortenLöschen