Freitag, 7. Januar 2011

Der Urlaub neigt sich dem Ende ...

... leider ... aber wir haben uns in der Zeit gut erholt. Alles sind wir ruhig angegangen, ich konnte wieder viel freier kreativ sein, ohne Müdigkeit und mit vielen neuen Ideen im Kopf. Das Gefühl war wie in dieser Kirche in Aix en Provence in der man einen wunderschönen Blick in mehrere Gewölbe, alte Mosaiken und tolle Bilder hatte.



Manchmal würde ich wirklich viel dafür geben den Kopf öfter so frei zu bekommen aaaaber, das Leben ist ja bekanntlich kein Wunschkonzert.

Vielleicht gibts am Wochenende nochmal was kreatives zu sehen aber ich weiß es noch nicht ... stricke im Moment an einer ganz simplen Jacke für mich selbst und würde damit gerne weiterkommen. Mein Lanesplitter ist zur Zeit etwas in den Hintergrund gerückt weil mich die dünne Wolle echt wahnsinnig gemacht hat.

Von einem Sonderpostenverkauf hatte ich noch ganz tolle, hochwertige Wolle von Lang Yarns da und die wird gerade verarbeitet. Die ist beim stricken schon sooo schön weich und warm ... das Ding MUSS fertig werden :-).

Meiner Mama hab ich gestern auch schon den nächsten Auftrag erteilt. Letzte Woche wurde mein Ärmelschal fertig den sie für mich gestrickt hat (den muss ich auch auch bald noch zeigen) und jetzt strickt sie mir Stulpen. Ich habe bei "SecretLove" sooo schöne Stulpen gesehen und da ich die sooo gern hätte, erbarmt sie sich und strickt mir die auch noch :-) .... ich hatte keine cremefarbene Wolle aber noch ganz tolle hellblaue Wolle und glaube mit einem schwarzen Samtband sehen die ganz toll aus. Außerdem habe ich noch genug Wolle übrig um mir entweder einen passenden Schal oder ein kurzes Jäckchen dazu zu machen. 

Vielen Dank Euch Allen für die lieben Kommentar zu meinen Broschen und zum Lagenschal. Ich freu mich immer so sehr über Eure Nachrichten und schon allein aus dem Grund macht das bloggen riesigen Spaß.

Euch ein wunderschönes Wochenende und einen Guten Start in die neue Woche (falls wir uns nicht doch nochmal lesen).

Eure
Mimi

Kommentare:

  1. Hallo Mimi

    möchte Dir ein frohes gesundes Jahr 2011 wünschen und mit viel Zeit für Dich, damit Du ganz oft Du selbst sein kannst.

    Herzliche Grüße sendet Dir Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Hach, wie kreativ ihr alle seid! Beim Stricken muss ich auch immer auf meine Mama hoffen, ein bisserl nähen kann ich ja - aber ob das so gut ist, wie du das geschafft hast?? (Bin ja immer noch gaaaanz verliebt in deinen Schal! Aber NOCH kann ich mich beherrschen.... ich hab ja schon soooo viele!! ... ;-) )

    LG NORA

    AntwortenLöschen