Mittwoch, 21. April 2010

Granny Flower Squares - Anleitung auf englisch und deutsch

Stück für Stück, 4 x 4, Granny Flower Squares, ein Kissen bekommt ein Oberteil.



englische Originalanleitung: Crochet Flower Square Pattern von "rose hip"
Ich habe die zweite Reihe der Blütenblätter etwas anders gearbeitet als Beata. Aus diesem Grund stehe die Blätter auch nicht so schön hoch wie bei ihr. Das werde ich beim nächsten Mal anders machen.

Beata zaubert einfach wundervolle Dinge. Mit Ihrer Erlaubnis durfte ich die Anleitung für die Granny Flower Squares ins Deutsche übersetzen und bei mir veröffentlichen.

Beata, thanks so much for the nice contact !       




Deutsche Übersetzung: Granny Flower Square

Hinweis:
In Reihe 3 und 5 wird lt. Anleitung in der „hinteren Schlaufe“ der fM aus der Vorrunde weitergehäkelt. Dies ist notwendig um die Blütenblätter hervorzuheben. Diese Technik ist in Deutschland auch als „versetzte Stäbchen“ oder „hinten eingestochene Stäbchen“ bekannt.

Ich habe die englische Anleitung nach bestem Wissen und mit Beatas Erlaubnis übersetzt. Sollten Fehler auftauchen entschuldige ich mich im voraus und bitte um kurze Info.

Abkürzungen:

englisch                       deutsch

ch = chain                     LM = Luftmasche
sc = single crochet        fM = feste Masche
dc = double crochet     Stb. = Stäbchen
sl st = slip stitch            KM = Kettmasche

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und jetzt geht’s los :-) :

Mit der Farbe die für den Mittelpunkt der Blumen gewählt wurde,
4 LM anschlagen und mit einer KM zu einem Ring schließen.

In den nächsten Runden wie folgt häkeln:

Runde 1:
4 LM (diese gelten als 1 Stb, 1 LM)
* 1 Stb. in den Ring, 1 LM *, von *bis* insgesamt 6 x wiederholen,
mit einer KM in die dritte LM der anfänglichen 4 LM die Runde beenden.
(Nun sollten 8 1-LM-Schlingen um das Zentrum gehäkelt sein.)

Runde 2:
Die Farbe für die Blütenblätter wählen und diese Blütenblätter in jede der 1 LM-Schlingen der Vorrunde häkeln.

1 LM, * 1 fM, 3 Stb., 1 fM * in den selben Bogen häkeln,
von *bis* wiederholen und dabei immer in die folgenden 7 1-LM-Schlingen häkeln.
Mit einer KM in die erste fM der ersten 1-LM-Schlinge die Runde beenden.
(Nun sollten 8 Blütenblätter um den Mittelpunkt der Blume vorhanden sein.)

Runde 3:
1 LM, nun wird auf der Rückseite der Blütenblätter gehäkelt.
1 KM in die hintere Schlaufe der letzten fM aus der Vorrunde.
4 LM, fM in die hinteren Schlaufen der nächstfolgenden 2 fM (diese liegen immer zwischen zwei Blütenblättern)
* 3 LM, fM in die hintere Schlaufe der nächsten fM *, von *bis* 5 x wiederholen,
3 LM und mit einer KM in die erste LM der anfänglichen 4 LM die Runde beenden.
(Nun sollte hinter jedem Blütenblatt der 2. Reihe ein 3-LM-Bogen angehäkelt sein.)

Runde 4:
1 LM
Nun in den ersten der 3-LM-Bögen wie folgt häkeln:
* 1 fM, 5 Stb., 1 fM*, von *bis* die in jedem der folgenden 3-LM-Bogen wiederholen,
mit einer KM in die erste fM dieser Runde, die Runde beenden.

Runde 5:
Die folgenden beiden Reihen werden wieder auf der Rückseite der Blütenblättern gehäkelt !
Die Farbe für den Hintergrund wählen.
Nun zwischen zwei Blütenblättern (man kann sich selbst aussuchen wo man beginnt, ich häkle immer da weiter wo ich mit der vorherigen Reihe aufgehört habe) wie folgt häkeln:
3 LM (gelten als 1. Stb.), 2 Stb. in die hintere Schlaufe der gleiche Masche, 1 LM.
In die hinteren Schlaufen der nächsten beiden fM (diese liegen wieder zwischen zwei Blütenblättern) wie folgt häkeln:
* 3 Stb., 1 LM, 3 Stb.,( so entsteht die erste Ecke), 1 LM, 3 Stb. in die hintere Schlaufe der nächsten fM, 1 LM*, von *bis* 2 x wiederholen.
Nach diesen 3 Wiederholungen, 3 Stb., 1 LM, 3 Stb. in die hintere Schlaufe der nächsten fM, 1 LM, mit 1 KM in die dritte LM der anfänglichen 3 LM die Runde beenden.

Runde 6:

1 LM,
1 fM in jedes der folgenden 3 Stb. aus der Vorrunde, *1 fM in den folgenden 1-LM-Bogen, 1 fM in jedes der folgenden 3 Stb., 3 fM in den 1-LM-Bogen der Ecke, 1 fM in jedes der folgenden 3 Stb. und 1 fM in den folgenden 1LM-Bogen *, von *bis* 3 x wiederholen, mit einer KM in die erste fM dieser Runde, die Runde beenden. Faden abschneiden und durch die letzte Schlaufe ziehen.

FERTIG, das erste Granny Flower Square ist geschafft !


             

Mittwoch, 14. April 2010

Die Katze und ich


 Ich sitze da
und möchte mich besinnen,
der Stille guten Tag
und
den vielen Hin- und Hergedanken
lebt wohl sagen
und die Ruhe in mir aufsteigen lassen
wie klare Morgenluft.

 
Da kommt die Katze
und sieht mich sitzen
mit gekreuzten Beinen ...
setzt sich neben mich,
kreuzt die Pfoten übereinander
und schnurrt.


Manchmal geht ihr etwas durch den Kopf.
Das sieht man an ihrer Schwanzspitze.
Sie atmet ruhig und tief,
das sieht man an ihrem Bauch.
Sie ist hellwach,
kriegt alles mit.


Aber nichts kann sie rühren.
Sie ist einfach nur da
und sonst nichts.
So sitzen wir nebeneinander.
Ich meditiere,
sie medi - tiert.


- Frederik Vahle -



Montag, 12. April 2010

Retro trifft Jeans

Knotentasche, Wendetasche, Retro trifft Jeans.




Stoff: Retrostoff von Ikea, blauer Baumwollstoff
Anleitung:  Umhängetasche, "Designbuch Nähen" von Laura Wilhelm

Donnerstag, 8. April 2010

Shabby Schal

Helles Grau, Beige und Lila treffen sich. Zarte Spitze, Satinrose.
Eine Eule verziert den Halswärmer.



 

Material:   hell,- und dunkelgraue Baumwollviskose, beiger Baumwollstoff mit Blümchen, Spitze
Anleitung: eigene Umsetzung

Ab heute in meinem DaWanda Shop.

Sonnenhut Vintage

Die 20er Jahre














Material:   Baumwollgarn, Blume "Micro" von Rellana
Anleitung: garnstudio

Ab sofort bei DaWanda

Mittwoch, 7. April 2010

"Crazy Wheels"

Blauer Himmel, Sonnenschein, weit geöffnete Balkontür, die Nähmaschine rennt.
Ein Einkaufshelfer mit Innentasche rollt auf "Crazy Wheels" der Sonne entgegen !




Stoff: Ikea
Anleitung (abgewandelt): "Designbuch Nähen" von Laura Wilhelm

Montag, 5. April 2010

Lila Garn, Perlen wie Tautropfen




Helles Lila, wie der geliebte, berauschende Flieder.
Ein wenig Wärme für den gehenden Winter und den kommenden Frühling.
Locker, leicht, mit Perlen wie Tau am Wellenrand.




 



Anleitung: eigene Umsetzung
Material:   "Micro" von Rellana
Ab sofort in meinem DaWandaShop 
ausverkauft

Leicht wie eine Feder


Mit diesem Posting eröffne ich meinen neuen Blog und freue mich auf viele Leser und Leserinnen !

Leicht wie eine Feder. Aus Seidenmohair gehäkelt und mit Perlen bestückt.




Anleitung: eigene Umsetzung
Material:   Seidenmohair von Austermann

Ab sofort in meinem DaWanda Shop.